Information ausblenden

Suche passenden Kompressor zu meinem Equipment

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Fatalis, 09.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    Servus erstmal,

    Also hab mir kürzlich neues Equipment geholt.

    Neumann TLM 103,
    Focusrite ISA One,
    Fireface UC,

    Jetzt wollte ich das ganze noch mit nem passendem Kompressor abrunden.
    welchen würdet ihr mir empfehlen? preislich kann es zwischen 500 bis 800 euro spielen.

    Danke schonmal im vorraus

    lg
     
    Fatalis, 09.01.13
    #1
  2. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    "500 bis 800 euro"

    SOFTWARE!!!!!!!!!!!
     
    DocNo, 09.01.13
    #2
  3. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    muss ich das verstehen? :D

    wollte eig nen externen kompressor holen.. um das Eingangsignal direkt zum komprimieren.
     
    Fatalis, 09.01.13
    #3
  4. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Du schriebst "kürzlich geholt". Kannst Du da vllt. noch was zurückgeben?

    Ich würde dann anstelle des ISA One eher einen Channelstrip empfehlen. Da hättest Du dann neben Preamp und Comp auch mitunter noch das ein oder andere Hardware-Feature mit bei (DeEsser, EQ...). Für Dein Budget sollte es da was brauchbares geben - zumindest in Mono/Single.

    Ausgehend von 500 EUR für ISA One + 800 EUR = 1.300 EUR beinahe sowas z.B.:

    http://www.thomann.de/de/spl_channel_one_mkii_2950_premium.htm
     
    Saurus, 09.01.13
    #4
    helge1973 bedankt sich.
  5. Akai31

    Akai31

    Registriert seit:
    05.04.11
    Punkte:
    13.012
    13012
    Akai31, 09.01.13
    #5
  6. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    evtl. hab mir überlegt den isa one zurück zu geben und geld für den Universal Audio LA 610 MKII draufzulegen, wenns geht. Also in der Preisliga 600 bis 800 gibts nichts taugliches was zu dem Equipment passt? bzw. war mir auch unsicher zwischen dem tlm 103 und dem phantom classic.. obwohl das tlm an sich nen guten sound bringt bis jetzt.
     
    Fatalis, 09.01.13
    #6
  7. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    ok danke.. schonmal getestet die dinger? wie siehts beim klang von den dingern aus?
     
    Fatalis, 09.01.13
    #7
  8. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.769
    39769
    Saurus, 09.01.13
    #8
    helge1973 bedankt sich.
  9. djstean

    djstean DJ

    Registriert seit:
    22.03.10
    Punkte:
    1.876
    1876
    von einem "günstigen" kompressor würde ich dir für deinen einsatzzweck auch abraten!

    ich hatte mal die selbe schnapsidee und hab mir hierfür einen dbx 160a günstig bei ebay geschossen. im nachhinein war das keine gute idee, denn auf vocals passt der nicht immer.
    heute nutze ich ihn als insert für einzelne drumspuren und für bass.

    für vocals würde ich tendenziell auch eher zu itb raten. ich hab hier auch zwei channel strips rumstehen, verwende sie aber selten.
     
    djstean, 09.01.13
    #9
  10. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Wozu das Eingangssignal bei der Aufnahme schon komprimieren? Lieber das Signal bestmöglich Aufnehmen und dann einen hochklassigen oder zwei Software-Comps benutzen. Die kann man dann wieder entfernen und andere ausprobieren. Und in der Preisliga biste Lichtjahre davon entfernt das Niveau von heutigen Software-Comps zu erreichen.
     
    DocNo, 09.01.13
    #10
  11. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.685
    47685
    +1
     
    RefinedRough, 09.01.13
    #11
  12. DaVogi

    DaVogi

    Registriert seit:
    08.06.06
    Punkte:
    14.513
    14513
    jetzt kommt jungs, so utopisch ist das mit dem budget für einen mono-kompressor wirklich nicht. vor allem wenn man den gebrauchtmarkt betrachtet gibts da einige interessante optionen.

    neu wären z.b. fmr pbc 6a und lindell 7X-500 ne option... für zweiteres braucht man noch ein 500er-enclosure, aber das geht sich bei 800 euro eh sogar ein 6 slot aus (gibt auch günstigere 2, 3 und 4 slot enclosures)
     
    DaVogi, 09.01.13
    #12
  13. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    ich würde mal nach 1176 replicas ausschau halten.
     
    karumba, 09.01.13
    #13
  14. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.685
    47685
    Du hast schon recht, gibt sicher gute Teil für das Geld. Trotzdem würde ich hier abraten und eher ein Sortiment an guten Softwarekompressoren empfehlen. Weil im Signalweg die Vocals gleich komprimieren ist eine tückische Sache, wo man genau wissen muss was man tut (was ich beim TE jetzt mal bezweifle) und eigentlich nicht nötig.

    Ich mache das zwar auch gerne mit nem 1176, aber der ist relativ "unhörbar" und hat einen grossen sweetspot. Trotzt jahrelanger Erfahrung habe ich damit auch schon Vocals zerschossen...
     
    RefinedRough, 09.01.13
    #14
  15. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Aber wozu? Software kann das in diesem Segment eh besser. Von billigen Analogkompressoren wird das Signal/Performance nicht besser, eher schlechter.
     
    DocNo, 09.01.13
    #15
  16. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    Ok könnt ihr mir dann evtl. gute Software nennen?
     
    Fatalis, 09.01.13
    #16
  17. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    schau mal bei IGS die haben gute Sachen.
     
    m4d3raIn, 09.01.13
    #17
  18. Fatalis

    Fatalis Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    28
    28
    IGS und weiter? :D google findet nur Gesamtschulen :)
     
    Fatalis, 09.01.13
    #18
  19. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    einfach nochmal parallel abzweigen & unkomprimiert in die DAW. nur für den fall ;-)
     
    karumba, 09.01.13
    #19
  20. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.685
    47685
    Das ist mir schon zuviel, waren auch nur Ausnahmefälle zum Glück wo's nicht so ganz geklappt hat. Ich muss aber auch sagen, dass ich je länger je mehr von starkem Komprimieren weg komme.. wenn man mit erfahrenen Stimmen zu tun hat, dann fällt einem das aber auch leichter :)
     
    RefinedRough, 09.01.13
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.