Suche gutes USB Audiointerface für Gitarre/Vox


Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
Ist das immer noch so, das man nach jedem Einschalten den Output mit dem grossen Eumel wieder hochdrehen muss?
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
23.374
Punkte Reaktionen
12.412
Punkte
65.658
Ist das immer noch so, das man nach jedem Einschalten den Output mit dem grossen Eumel wieder hochdrehen muss?
keine Ahnung, hab den PC noch nicht runtergefahren seit Installation :)
was aber echt verwirrt ist das Fehlen eines Softwaremixers, also das man in Cubase denselben anwählen kann, das hat mich massivst verwirrt da das bei jedem Interface davor Standard war

in der Taskleiste hat man den iD4 Ömmel zum rechtsklicken und bekommt ne abgespeckt ausschauende Variante einer Softwaremixer-Anmutung :-D

dumm nur, wenn diese Taskleiste gestaucht ist wie bei mir und zuvorderst der Pfeilömmel gedrückt werden muss um den iD4 Ömmel erst mal zu entdecken :-D

um das zu schnallen hab ich im Netz suchen müssen, oh Mann
 
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
23.374
Punkte Reaktionen
12.412
Punkte
65.658
nebenbei; das ich bei dem Ding die Samplerate Puffergrösse auf 2048 anheben kann ist ja mal sowas von geil, jetzt kann ich endlich all die ganzen Ozone Instanzen in meinen Projekten wieder aktivieren :-D
das war beim Komplete ja begrenzt auf max 1024
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
Puffergrösse. ☝️🥸
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.711
Punkte Reaktionen
20.685
Punkte
89.123
wenn ich zwei Gitarren zugleich anschliessen wollte, könnte ich doch sicher den rückseitigen Micanschluss nutzen, oder? :)

Ich glaube nicht, das gilt als 1 Eingang. Vorne HiZ, hinten Mic / Line.
 
M
Mit Senf
Registriert
09.04.19
Beiträge
949
Punkte Reaktionen
634
Punkte
2.864
Audient selbst bezeichnet das id4 als 2in/2out Interface. Wenn das wirklich 2 getrennte Kanäle sind, könnte das gehen. Zum testen ob 2 Spuren gehen braucht es ja nicht zwingend eine DI. Kannst du den in Cubase 2 Kanäle auswählen?
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.282
Punkte Reaktionen
5.974
Punkte
26.913
iD Button
Pressing the iD button will activate
ScrollControl, which allows the encoder to
be used as a virtual scroll wheel for your
computer. This works well for compatible
plugin parameters and adding automation
in a more hands on way.

:schulterzuck:
Damit könnte man also ein wah steuern?
Das wäre aber nicht schlecht.🤔
 
Graham
Graham
Registriert
23.08.20
Beiträge
12.360
Punkte Reaktionen
7.992
Punkte
36.639
Schlumpfpeter
Schlumpfpeter
Loudness-Opfer
Registriert
23.06.10
Beiträge
14.353
Punkte Reaktionen
9.488
Punkte
42.983
Ist das immer noch so, das man nach jedem Einschalten den Output mit dem grossen Eumel wieder hochdrehen muss?
Wie schon vormals erwähnt, das liegt an deinem System. Bei mir merkt er sich den Wert, und hat das auch schon immer gemacht. Keine Ahnung was bei dir da schief läuft, normal ist dass aber nicht.
 
Ethersis
Ethersis
Individualist
Registriert
06.04.15
Beiträge
8.282
Punkte Reaktionen
5.974
Punkte
26.913
holgi
holgi
Moderator
Teammitglied
Registriert
11.09.05
Beiträge
23.374
Punkte Reaktionen
12.412
Punkte
65.658
Audient selbst bezeichnet das id4 als 2in/2out Interface. Wenn das wirklich 2 getrennte Kanäle sind, könnte das gehen. Zum testen ob 2 Spuren gehen braucht es ja nicht zwingend eine DI. Kannst du den in Cubase 2 Kanäle auswählen?
jep, ich denke du hast recht, ich versuche das mal
 
sas
sas
Registriert
02.11.04
Beiträge
3.468
Punkte Reaktionen
2.487
Punkte
11.504
Audient selbst bezeichnet das id4 als 2in/2out Interface. Wenn das wirklich 2 getrennte Kanäle sind, könnte das gehen. Zum testen ob 2 Spuren gehen braucht es ja nicht zwingend eine DI. Kannst du den in Cubase 2 Kanäle auswählen?
jep, ich denke du hast recht, ich versuche das mal
das wird nicht zur Zufriedenheit funktionieren.

Es ist ein 2 Kanal Interface, In wie Out = ja.
Das sagt aber nichts über die geeignete Nutzung der Eingänge aus.

Audient schreibt:
1 x Audient Console Mic Pre
1 x JFET Instrument Input

D.h. du kannst über den JFET deine Gitarre anschliessen, der darauf ausgelegt ist eine E-Gitarre zu verstärken.
Über den zweiten Eingang könntest du ein Mikro anschliessen und dazu singen. :)

Das kleine iD4 wird gerne auch als Singer/Songwriter Interface angepriesen.
Beim Line Eingang wird die Verstärkung für eine E-Gitarre nicht ausreichen. Beim JFET würden andere Geräte/Signale zu viel des Guten sein.

Probieren kann man es natürlich, ist aber für diese Anwendung so nicht ausgelegt.
Ob Bodeneffekt vorgeschaltet was bringen kann, weiß ich nicht. Ansonsten, und für richtig, würde ich auch eine D.I. Box nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
510
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
669
Loop_Breaker
Loop_Breaker
RECORDING-Redaktion
    • Danke
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
2K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben