Information ausblenden

Suche Elektro-Akustikgitarre...

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von Skybloc, 08.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Skybloc

    Skybloc Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    95
    95
    Hallo Leute,

    ich spiele eigtl. Schlagzeug und E-Gitarre und jetzt hab ich 2 Songs geschrieben (oder bin gerade dabei) und habe festgestellt, dass diese auf unserer Familien-eigenen Konzertgitarre doch viel passender klingen als auf der E-Gitarre im Clean-Channel. Da aber die Konzertgitarre die hier zu Hause rumsteht eigtl. wirklich nicht zu gebrauchen ist (Saitenlage mieß, riesen Bundabstände) wollte ich mir eine Western-elektro-akustik Gitarre zulegen. Und da ich denke dass irgendwie sogut wie alles besser klingen muss als die gitarre die hier bei mir rumsteht, habe ich gedacht, dass es für das bischenn auch eine Harley Benton oder etwas in der Preisregion (bis 150.- oder max. 200.-)tut. Meint ihr, dass z.b. diese Klampfe

    http://www.thomann.de/harley_benton_hbd120cebk_westerngitarre_prodinfo.html

    einen brauchbaren Sound liefert (akustisch und auch abgenommen) ?
    Ich würde dann den Tonabnehmer direkt zur Abnahme der Gitarre in der Aufnahme benutzen. Meint ihr das klingt dann brauchbar? Vielleicht hat ja auch jemand diese Gitarre und kann was dazu schreiben. Wäre nett

    lg
    Haubi
     
  2. Skybloc

    Skybloc Themenersteller

    Registriert seit:
    28.08.05
    Punkte:
    95
    95
    weiß keiner was dazu? :(
     
  3. Lrecords

    Lrecords

    Registriert seit:
    06.01.06
    Punkte:
    443
    443
    Hallo Skybloc,
    ich kenne mich micht HB und Thomann leider gar nicht aus, kann dir also auch nix zu der Klampfe sagen. ABER: mir hat ein Bekannter gesagt, dass Thomann alles innerhalb von 14 Tagen zurück nimmt. OHNE Angabe von Gründen. Also bestellen, Testen und wenns nicht gefällt zurück geben.
    Zu deinem Vorhaben: bin zwar auch noch grün hinter den Ohren was das Recording angeht, aber ich glaube, du bekommst einen natürlicheren Acousticsound wenn du die Klampfe mit nem Mikro abnimmst. Ist ja sonst auch nur ein "Tonabnehmer-Sound".
    Als überzeugter Storekunde könnte ich dir noch sagen, dass die hier ganz brauchbar ist. Hab sie mal im Store angespielt und fand sie ok. Kann dir aber nichts über den verstärkten Sound sagen und die ist noch mal etwas teurer. hier der link: http://www.music-store.de/de/global/3_45_GWEST_77_GIT0004610-001/0/0/0/detail/musicstore.html


    :headbang: Rock on
    Lrecords
     
  4. Pakratz

    Pakratz

    Registriert seit:
    09.12.05
    Punkte:
    291
    291
    Dann doch lieber die Harley Benton!
    Es sollte mich wundern, wenn die beiden NICHT in der genau gleichen Fabrikhalle irgendwo in China produziert werden.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.