Subwoofer oder Monitor Upgrade?

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von SGW1, 06.01.17.

  1. Saurus

    Saurus Well-Known Member

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    37.976
    37976
    Soweit ich mich erinnere, ist Trinnov eine Kombi aus Software und Hardware und die ist preislich doch deutlich im vierstelligen Bereich. Auch kein Wunder, denn sonst wäre das System unter uns Bedroom-Heinis viel stärker verbreitet. ARC ist dann eben die Hartz-IV-Variante für uns.


    http://digitalaudioservice.de/trinnov-st2-pro-loudspeaker-optimizer.html

    http://digitalaudioservice.de/trinnov-d-mon4-optimizer-up-to-96khz.html




    https://recording.de/Community/Foru...makustik_und_Dämmung/197589/Post_2244453.html





    .
     
  2. hsl

    hsl Well-Known Member

    Registriert seit:
    03.05.16
    Punkte:
    614
    614
    Für Klassik würde ich mich auch Akais Tip anschließen, dass Du auf jeden Fall mal die Ginkos von United Minorities antesten solltest. Auch als Unit System mit der passenden Tieftonerweiterung.

    Die haben gerade ein Update bekommen und werden Deinen Horizont bezüglich Lautsprechern extrem erweitern.

    Zudem sind die auch noch sehr preiswert, wenn man Sie mit Monitoren gleicher Liga vergleicht.
     
  3. synthpark

    synthpark Well-Known Member

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    34.031
    34031
    Ich hatte mal die 8050, und fand die Mitten immer irgendwie schwammig. Kann auch am Raum gelegen haben. Hast du mal deinen Raum exakt durchgemessen? Jetzt hab ich Neumanns 310 und finde die Mitten griffiger. Aber auch schon mit BM6A.
     
  4. SGW1

    SGW1 Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    426
    426
    Ja, der Raum wurde durchgemessen und ist gerade im fraglichen Bereich ziemlich "brav".
    Ich hatte in den letzten Tagen leihweise ein Paar 310 hier und bekam gerade in den Mitten deutlich mehr Information. Also das ganze Gewusel in den Streichern wurde damit viel besser aufgelöst.
    Und damit lassen sich natürlich auch Entscheidungen viel leichter, schneller und sicherer treffen.

    Ginkos habe ich noch nie gehört, werde das aber sicher nachholen.
     
  5. pitto

    pitto Well-Known Member

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    1.284
    1284
    genau das hab ich auch gedacht,als ich den thread gelesen habe. zumal ich vor her die genelecs mit sub hatte, jetzt aber mit den Neumanns sehr zufrieden bin!

    sub scheint mir immer schwierig in der klanglichen jusrierung...
     
  6. SGW1

    SGW1 Themenersteller Well-Known Member

    Registriert seit:
    29.10.13
    Punkte:
    426
    426
    S.o. ... schon ausprobiert und zu ähnlichem Ergebnis gekommen.