Information ausblenden

Studio Monitore

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von ArsèneLupin, 18.06.21.

  1. mjmueller

    mjmueller

    Registriert seit:
    12.02.16
    Punkte:
    5.461
    5461
    Naja, zwischen gefliestem WoZi und irgendwie "normalem" Raum mit etwas Überlegung und ein wenig Aufwand, ist schon auch ein Unterschied. Klar, wäre ein gut vermessener und angepasster Raum toll, aber auch eine Annäherung ans Ideal, ist schon auch was und bietet im wahrsten Sinne des Wortes einen "Erfahrungsraum" :)
     
    mjmueller, 19.06.21
    #21
  2. TrapLord

    TrapLord Schrauber

    Registriert seit:
    24.12.18
    Punkte:
    241
    241
    Yamaha Hs7 sind gute Lautsprecher ,dazu Sony Mdr7506 für den Bass Bereich. Sollte für den Anfang reichen.
     
    TrapLord, 19.06.21
    #22
    muffy bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    36.355
    36355
    Vergiss mal ganz schnell den Quatsch den man über Bassreflexrohr hinten und Wandprobleme liest. Sobald der Lautsprecher mehr als 1-2 cm von der Wand weg steht, ist das kein Problem mehr.
     
    Schlumpfpeter, 19.06.21
    #23
    rauschkiller bedankt sich.
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.496
    37496
    Echt? So wenig? Ich musste mich mit diesem Problem bisher zwar sowieso nicht rumschlagen (vielleicht aber demnächst), aber das überrascht mich. Hätte gedacht, dass das bei so einem Mini-Abstand zur Wand schon ein paar Probleme machen kann. Naja, wenn nicht, umso besser.
     
    sts, 19.06.21
    #24
  5. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    54.929
    54929
    Bei 2 cm bekommt der Speaker Atemnot.
     
    synthpark, 19.06.21
    #25
    rauschkiller bedankt sich.
  6. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    14.695
    14695
    Ich meine, der Abstand muss mindestens den Durchmesser des Rohrs betragen. Is aber auch nicht die Welt.
     
    Graham, 19.06.21
    #26
  7. rauschkiller

    rauschkiller Individualist

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    2.755
    2755
    So 4 - 5cm min. zu den Kühlrippen des Amps würde ich sagen...
     
    rauschkiller, 19.06.21
    #27
    synthpark und Graham bedanken sich.
  8. ArsèneLupin

    ArsèneLupin Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    18.06.21
    Punkte:
    63
    63
    Naja der kleinste Raum ist es ja nicht. Habe in meinem Wohnzimmer in das ich den Schreibtisch verlegen würde (bin momentan im Schlafzimmer) knapp 30 Quadratmeter. Ist aber auch leider kein schönes Rechteck sondern Kantig und so weiter...

    Ich bin jetzt umso mehr verunsichert, weil ich die HS5 einfach als sehr klein empfinde. Ursprünglich war ich am überlegen ob ein Subwoofer zu den 8 Zoll Monitoren noch sinnvoll wäre, aber das fällt schonmal sicher weg.

    Auch wenn ich die Hilfe sehr zu schätzen weiß und die Argumente sehr überzeugend sind, klammer ich mich in meinem Kopf immer noch an mindestens die 7 Zoll Lautsprecher von Yamaha.
     
    ArsèneLupin, 19.06.21
    #28
  9. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.596
    1596
    Also meine Sony 7506 bringen untenrum nicht so viel, dass man den Bass damit beurteilen könnte.
     
    bartman4ever, 19.06.21
    #29
  10. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    36.355
    36355
    Es geht hier nur um den zusätzlichen Reibungswiderstand der durch die beengte Austrittsöffnung entsteht und der ist ab 1-2cm Entfernung komplett vernachlässigbar.

    Kühlrippen des Amps, anderes Thema. Da ist etwas Abstand sicherlich gut, sofern die heiss werden.

    Und um es mathematisch zu betrachten, nehmen wir an das Bassreflexrohr hat 4 cm Durchmesser. Das ergäbe eine Querschnittsfläche von ca. 12,6 cm^2. Der Umfang entspricht hierbei 12,6cm.

    Wenn wir den Speaker also 1cm vond er Wand weg rücken, haben wir eine Austrittsfläche zwischen Wand und Speaker, die 12,6*1 beträgt, also 12,6cm^2 (mathematischer Zufall, das die Zahl identisch ist, hat mich auch gerade schwer verwirrt).

    Dies entspricht wieder dem Rohr, die Fläche wird aber sofort mehr und mehr, je weiter sich der Schall vom Austrittsloch entfernt, da der Umfang entsprechend größer wird. Defakto würden wir also das Bassreflexrohr also, rein mathematisch, mit einem Wandabstand von 1cm, um etwa 1 cm verlängern. Das kann sich tatsächlich auf die Stimmung auswirken. Gehen wir darüber, wird der Effekt allerdings schon wieder so gering, das er nicht ins Gewicht fällt.

    Ist das Bassreflexrohr breiter als 4 cm, dann muss auch entsprechend etwas mehr Abstand gehalten werden, aber die Betohnung liegt hier auf ETWAS. Wir reden dann hier von mm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.21
    Schlumpfpeter, 19.06.21
    #30
    sts und Graham bedanken sich.
  11. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    4.063
    4063
    Meine 2ct.
    Wenn du Bock auf größer Boxen hast und keine Subwoofer magst, dann kauf dir so Dinger.
    Ich habe hier in meiner Wohnung auch HS8 am Start und meine Raumakustik ist alles andere als optimiert. Man kann mit den Dingern aber prima Musik hören und Musik machen, man kann sich einhören und notfalls mit nem Kopfhörer oder im Auto gegenhören wenn wirklich mal ein Mix ansteht, der passen muss.
    Man kann aus allem eine Wissenschaft machen, muss man aber nicht.
    Daher bestell dir halt einfach die Dinger zum Test, - es sind nur Monitore. Solange dir das Leben im Moment keine schwerwiegenderen Entscheidungen abverlangt ist doch alles paloma.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    RudeRudi, 19.06.21
    #31
    Multiple Noise und Schlumpfpeter bedanken sich.
  12. ArsèneLupin

    ArsèneLupin Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    18.06.21
    Punkte:
    63
    63
    Daher bestell dir halt einfach die Dinger zum Test, - es sind nur Monitore.


    Haste recht. Sollte mir da nicht so einen Kopf drum machen zumal es meine ersten "Studio" Monitore sind und sicherlich noch bessere Monitore in besseren Räumen kommen werden.

    Jetzt stellt sich mir nur noch die Frage, ob ich diese auf Boxenständer stellen muss oder Isolierschaumstoff schon schickt um sie auf den Schreibtisch zu stellen.

    Hatte hier die Dinger gesehen und finde die Idee auch ganz gut
    https://www.thomann.de/de/millenium_desktop_monitor_stand_dm4.htm#bewertung

    Ansonsten, auf welche marke kann ich mich bei Monitor Ständern verlassen? Ich möchte 50 bis maximal 100€ dafür da lassen.
     
    ArsèneLupin, 20.06.21
    #32
  13. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    4.063
    4063
    Ein schneller Blick auf das verlinkte Bild sagt mir, dass du auf dieses Milleniumding maximal deine Vesperdose stellen kannst, - aber auch nur wenn die Brötchen dünn belegt sind :D.
    Sorry, du möchtest dicke Monitore, dann brauchst du auch dicke Monitorständer und kein Spielzeug, - der Hersteller ist vermutlich nicht so wichtig.

    Wenn die Monitore auf den Schreibtisch sollen, dann muss da vermutlich je nach Höhe deines Tisches auch nicht viel drunter - da reichen zwei Ziegelsteine.
    Da die HS-8 aber ganz schön groß und tief sind, habe ich diese auch nicht auf dem Tisch stehen, sondern links und rechts neben dem Schreibtisch auf einer sehr preiswerten und ausreichend stabilen Variante (alter Dachbalken).
    Da kann man nun noch ein "Dämpfungspad" drunter legen, muss man aber nicht - etwas Möbelfilz tuts auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.21
    RudeRudi, 20.06.21
    #33
    Bergie und Schlumpfpeter bedanken sich.
  14. Ralfe13

    Ralfe13 Sample Schubser

    Registriert seit:
    28.12.20
    Punkte:
    872
    872
    Hallo,
    Ich habe die KRK Rokit 7 und habe mich später, nachdem ich sie hatte auch ein wenig über die Abneigung vieler in diesem Forum gewundert.
    Ja es sind keine Geizhain, ATC, ... aber ich denke beim Monitorkauf in dieser Preisklasse sind die Möglichkeiten auch begrenzt. Bei mir waren damals noch die Yamaha HS7 und Kali LP8 im Shootout, eigentlich war ich auf die HS7 fixiert, welche ich zwar besser als Kali, aber langweilig fand und mich daher für die KRK entschieden habe.
    Lange Rede kurzer Sinn, lass Dir hier von niemandem erklären ob Lautsprecher gut oder schlecht sind, fahre zum Händler Deines Vertrauens, höre Dir alles in Deinem Budget an und treffe Deine Vorentscheidung auf 2 Paare. Dann frage den Händler ob Du diese beiden Paare für ein Shootout in Deine Abhörposition mitnehmen darfst, vermutlich wirst Du beide bezahlen müssen und bekommst danach wieder ein Paar erstattet, sprich dies aber klar an, dann entscheide Dich.
    Zum Thema Raumakustik... dies ist ein sehr kompliziertes und lernintensives Thema, hier habe ich Monate verbracht um, vermutlich nur oberflächlich, zu verstehen.
    Hierzu kann ich Dir den Thread von altessockenfach empfehlen, sehr lehrreich oder auch meinen eigenen , sehr kompakt.
    Allerdings kann ich Dir eines mit Sicherheit sagen, seit mein Raum komplett akustisch behandelt ist klingen die KRK doppelt so gut.
    Viel Spaß bei Deiner Entscheidung ;)
     
    Ralfe13, 20.06.21
    #34
    Bergie und Graham bedanken sich.
  15. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    37.496
    37496
    Der Verweis auf andere Threads hier im Forum ist ja eine schöne Sache. Wirklich nützlich ist er aber erst dann, wenn man einen Link zum betreffenden Thread hinzufügt, da es bekanntlich sehr schwierig ist (manchmal auch fast unmöglich), hier einen bestimmten Thread nur durch Angabe eines User-Namens aufzufinden.
     
    sts, 20.06.21
    #35
  16. Ralfe13

    Ralfe13 Sample Schubser

    Registriert seit:
    28.12.20
    Punkte:
    872
    872
    Ralfe13, 20.06.21
    #36
    sts bedankt sich.
  17. johnny-b

    johnny-b

    Registriert seit:
    26.08.06
    Punkte:
    380
    380
    johnny-b, 20.06.21
    #37
  18. ArsèneLupin

    ArsèneLupin Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    18.06.21
    Punkte:
    63
    63
     
    ArsèneLupin, 21.06.21
    #38
  19. ArsèneLupin

    ArsèneLupin Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    18.06.21
    Punkte:
    63
    63
    Das mit dem Zitieren muss ich noch Lernen:confused:
     
    ArsèneLupin, 21.06.21
    #39
  20. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    14.695
    14695
    Ich zitiere das mal, nur um in Übung zu bleiben. :right:
     
    Graham, 21.06.21
    #40