Information ausblenden

Steinberg schafft e-licenser dongle ab

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von vulcan, 04.03.21.

  1. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.542
    7542
    :):):)
    Dafür ist das Apfelsymbol kunstvoll eingelassen und muss nicht aufgeklebt werden :cool:
     
    NurEinPing, 21.06.21
    Loop_Breaker bedankt sich.
  2. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    3.722
    3722
    Auch wenn man die Anschlusseripherie mal außer Acht lässt, macht Logics GUI auf einem Laptopbildschirm eine bessere Figur. Speziell auf einem 13" Notebook macht Cubase echt keinen Spaß, finde ich.
     
    barnfield_, 21.06.21
  3. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.542
    7542
    Die beiden Bilder waren natürlich nicht ernst gemeint. Je nachdem, wie die Dongleless-Geschichte bei Steinberg ausgestaltet ist, würde ich mobil mit Logic arbeiten und nur die Plugins verwenden, die ohne Dongle, ohne Lizenztransfer auskommen.. "Früher" hatte ich Cubase stationär und S1 mobil, das mache ich nicht mehr, daher Logic. Der Logic-Dongle hat immerhin einen Bildschirm und ne Tastatur.
     
    NurEinPing, 21.06.21
    notebynote bedankt sich.
  4. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.542
    7542
    upload_2021-7-8_18-39-17.jpeg
    So, da liegt er nun und es stimmt, Cubase funktionert ohne nicht!
    Allerdings … wenn ich den anschliesse, dann läuft Cubase zwar, aber nicht schneller, als z.B. Logic. Hm, irgendwie verstehe ich den Sinn dahinter nicht. Meine Anfrage bei PreSonus bzgl. Dongle war auch nicht hilfreich, kein Geschwindihkeitsvorteil mit Dongle. Auch bei einem neuen System reicht das Anstöpseln des Dongles nicht.
    Ich denke mal, es sind eher Verlustängste von Usern, die erstmal nachschauen, ob der Dongle wirklich am Mac/PC angestöpselt ist. So was wie eine Zwangsneurose.
     
    NurEinPing, 08.07.21
    rkdk bedankt sich.
  5. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.836
    49836
    Alles wahr.
    Und der USB-Dongle bremst Cubase eben auch nicht aus, wie nicht nur hier ja vielfach phantasiert wird.
     
    rkdk, 08.07.21
  6. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.487
    9487
    Wie hast du das denn überprüft?
     
    suboptional, 08.07.21
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    49.836
    49836
    Das habe ich von einer Fee in der 5. Dimension erfahren. Und die muss es ja schließlich wissen.
     
    rkdk, 08.07.21
    Kosaken-Kaffee bedankt sich.
  8. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.487
    9487
    Alles klar, sowas hab ich mir gedacht.
     
    suboptional, 08.07.21
  9. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    18.081
    18081
    Da wir inzwischen einige Meldungen zu den Äußerungen und dem Ton eines bestimmten Users bekommen haben, darf dieser von nun ab den Thread als Gast betrachten.
     
    Grummelrocker, 08.07.21
    LM18 und holgi bedanken sich.
  10. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    57.144
    57144
    habe Pots gelöscht aus OT Gründen und so
     
    holgi, 08.07.21
    notebynote, LM18, suboptional und eine weitere Person bedanken sich.
  11. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.494
    2494

    Warum sollte der Dongle die Software langsamer machen?
    Das wird nicht der Fall sein.
     
    PlanNine, 09.07.21
  12. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    6.861
    6861
    Es wird von Leuten behauptet, dass eine „donglelose“ Version besser läuft, weil nicht ständig abgefragt wird!
     
    HannesMac, 09.07.21
    suboptional bedankt sich.
  13. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.487
    9487
    Klar braucht dongle-Abfrage (und Echtzeit-Kopierschutzmechanismen im Allgemeinen) CPU cycles.
    Die Frage ist halt ob das signifikant oder vernachlässigbar ist.
     
    suboptional, 09.07.21
  14. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    4.063
    4063
    Behaupten die Leute dann auch, dass die SW besser läuft wenn man die Maus still hält ?
     
    RudeRudi, 09.07.21
    PlanNine und Loop_Breaker bedanken sich.
  15. akStudio

    akStudio

    Registriert seit:
    31.10.12
    Punkte:
    3.471
    3471
    Steinberg wird das schon so programmiert haben, dass die Kopierschutz-Abfrageroutinen nicht gerade in zeitkritischen Momenten eingreifen.
    Auch rein Software-basierte Kopierschutz-Mechanismen benötigen zusätzliche Rechenleistung, daran wird sich auch mit einem Dongle-freien System nichts ändern.
     
    akStudio, 09.07.21
    Vast bedankt sich.
  16. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    766
    766
    Ich habe noch eine nicht aktivierte Upgrade-Lizenz von meinem jetzigen Cubase 10 auf Cubase 10.5 vom letzten November. Mal schauen, wie lange ich warten kann :) Bin gespannt, wann es soweit sein wird. Verfolge den Thread interessiert weiter.
     
    wertzer, 09.07.21
  17. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.405
    2405
    genau, wenn man Abfragen in den Momenten ausführt wo der User irgendwas Zeit unkritisches macht spielt eine Verzögerung von Millisekunden keine Rolle. Ich persönlich (war mal Programmierer vor langer Zeit) würde die Abfrage nur beim Abspeichern/Einlesen machen. Ohne Dongle respektive Kopierschutz könnte man einfach nichts abspeichern und nichts laden. Zum Programmstart würde ich zudem eine Fehlermeldung ausgeben.
     
    Vast, 09.07.21
    akStudio bedankt sich.
  18. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    63.439
    63439
    Egal, wann du den Dongle während des laufenden Betriebs rausziehst, Cubase crasht sofort.
     
    Kosaken-Kaffee, 09.07.21
    Vast bedankt sich.
  19. Vast

    Vast Tonmensch

    Registriert seit:
    22.05.15
    Punkte:
    2.405
    2405
    dann haben sie vielleicht sogar einen winzigen Programmcode bzw. Wert auf dem Dongle der immer wieder durchlaufen wird. Ohne den würde das Programm abstürzen. Ist aber aus meiner Sicht nicht so toll, aber vielleicht weniger gut zu knacken.
    Ich hoffe dann aber trotzdem dass diese Schlaufen nicht zu kontinuierlich durchlaufen werden und nur wenn das Programm nicht ausgelastet ist.
     
    Vast, 09.07.21
  20. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    4.405
    4405
    Lasst mal Sysmon laufen, wenn ihr glaubt, dass System idlet gerade vor sich hin. :)
     
    Froschkapitaen, 09.07.21