Information ausblenden

So ich habe mal das Mastering ausprobiert so wie das der Klaus gemacht hat vom Arbeitsflow her

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von loki1982, 22.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    das tutorial würde mich auch interessieren...
     
    Hannes_Meister, 22.12.08
    #21
  2. akli

    akli Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
  3. loki1982

    loki1982 Themenersteller

    Registriert seit:
    21.09.08
    Punkte:
    1.062
    1062
    Der hat hier nen Mastering Video Tutorial Video reingestellt!!
     
    loki1982, 22.12.08
    #23
  4. Juicybeats

    Juicybeats

    Registriert seit:
    16.10.08
    Punkte:
    841
    841
    Ich find es wieder mal witzig wie sich die Leute an so einem Video Tutorial,
    festhalten !


    Lernt erstmal richtig Mixen !!!

    Dieser irrglaube das man mit Mastering einen schlechten Track/Mix zum Top Track machen kann. *sehr unterhaltsam* :D
     
    Juicybeats, 22.12.08
    #24
  5. Hannes_Meister

    Hannes_Meister

    Registriert seit:
    27.06.08
    Punkte:
    564
    564
    Zu Befehl, Guru.


    :)
     
    Hannes_Meister, 22.12.08
    #25
  6. nitromaniac

    nitromaniac

    Registriert seit:
    03.02.07
    Punkte:
    5.069
    5069
    Juicybeats 24

    >>>
    Lernt erstmal richtig Mixen !!!
    <<<

    N:
    Ein Textbaustein der Qualitätsstufe 2.
    Immer wieder gerne verwendet, schon alleine ob der leichten Verfügbarkeit.
     
    nitromaniac, 22.12.08
    #26
  7. loki1982

    loki1982 Themenersteller

    Registriert seit:
    21.09.08
    Punkte:
    1.062
    1062
    :) das ist mir klar das man aus nen schlechten Track keinen guten machen kann!!Aber nen bissel rumprobieren und etwas dazulernen kann man ja immer!!!

    mfg Loki
     
    loki1982, 22.12.08
    #27
  8. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    Hey, super dass Du das ausprobiert hast. Ich finde es jedenfalls gut, dass mal einer ein Feedback zum hier weitergegebenen Infos gibt. Ich hatte die Diskussion im ursprünglichen Thread verfolgt und war erschüttert, wie der ganze Beitrag, der nicht schlecht ist, wegen Nebensätzen und Nebensächlichkeiten fast verrissen wurde.

    Ich glaube auch, dein 2. Versuch klingt deutlich breiter und ausgeglichener als das Original. Wobei Du kaum die Lautstärke angehoben hast, was aber auch nicht prinzipiell falsch ist, macht das Vergleichen des Klangs aber einfacher und zuviel lauter machen ist auch nie gut für den eigentlichen Klang.

    Ist gelungen und für´s nächste Mal hast Du halt ein bißchen Erfahrung mehr und eine von mehreren Techniken drauf, die beim Mastering möglich sind. Man bedenke, das ist eine Technik von mehreren und das läßt sich auch mit anderen kombinieren bzw. die bisherigen Verfahren kann man auch ggf. getrennt für Mitte und Seite ausführen, was durchaus was bringen kann ;) Gerade, wenn der Mix nicht optimal war, aber man nur noch den Mix zur Verfügung hat. Klar besser ist es immer, wenn man´s gleich im Mix richtig macht. Aber es gibt ja durchaus den Fall, dass man was aufpeppen oder wieder verwerten will, was man nicht mehr als Projekt hat. Und dann ist das eine brauchbare Technik.
     
    zehnvorsechs, 22.12.08
    #28
  9. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Das wird jetzt immer noch so sein denn ein Kompressor erhoeht nicht den RMS Wert weil er an den Transienten nichts veraendert.
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #29
  10. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Die Frage ist nur: Warum fangt ihr immer am falschen Ende der Kette das lernen an?

    Eine um 10% bessere Aufnahme bringt wesentlich mehr Klangqualitaet als ein Mastering das einen Mix um 10% besser macht der den Namen eh nicht wert ist.
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #30
  11. Jenner

    Jenner

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    1.387
    1387
    Weil Mastern einfach viel cooler und lässiger ist als Tracken. ;)

    Und weil man sich nen guten Aufnahmeraum nicht so leicht bei emule saugen kann wie ein paar Mastering Plugins :D :D
     
    Jenner, 23.12.08
    #31
  12. Juicybeats

    Juicybeats

    Registriert seit:
    16.10.08
    Punkte:
    841
    841
    Als nächstes kommt bestimmt die Frage:

    Was sind Transienten, und wie heb ich die an !
     
    Juicybeats, 23.12.08
    #32
  13. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Und trotzdem sollte sich jeder der Mischen will, auch mal mit Mastering auseinander setzen.

    Druch Versuche an der Summe, kann man sehr viel über seinen Mix erfahren.
     
    naseweis, 23.12.08
    #33
  14. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Das was der Mischer mit dem Song im Mastering verbessert, mit den gleichen Boxen, im gleichen Raum, haette er im Mix schon laengst machen koennen.
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #34
  15. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Ich meine ja nicht mit dem Mastering verbessern (oder eher retten, verbessern solls ja), sonder da merken, dass der Mix Schwächen hat. ZB. wenn durch den Limiter plötzlich der ganze Pfeffer raus ist, oder das Ding einfach nicht laut zu machen ist o.ä.

    Für mich ist ein kurzer Summen-Check (aka Limiter) oft ein Augenöffner, ich würde auch keinen Mix ins Mastering geben ohne zuvor selber mal kurz was zu basteln um zu sehen, obs dann in etwa so kommen würde wie ich mir das vorstelle. Wird aber wohl jeder anders handhaben.
     
    naseweis, 23.12.08
    #35
  16. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wuesste nicht was ein Limiter hoerbar macht was man vorher nicht auch schon hoeren koennte?

    Warum laesst du es dann extern Mastern wenn du es eh schon machst wie es dir gefaellt?

    Wie kommst du darauf das ein erfahrener Masterer deinen Mix genauso "verbiegt" wie du es machst?
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #36
  17. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    Ob der Bumms noch passt wenns aufgeblasen ist, dass macht er für mich hörbar.

    Klar, ich hab sehr genaue klangliche Vorstellungen, aber da ich die nicht 100% erreiche, sondern nur nah dran macht für micht das durchaus Sinn. Oder sagte ich, ob es dann so kommt wie ich es bereits gemacht habe..ne oder.
     
    naseweis, 23.12.08
    #37
  18. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    1. Der "Bumms" sollte beim Mix schon da sein.
    2. Glaubst du, jemand der in Mastering erfahren ist, arbeitet mit denselben Mitteln und mit der gleichen Arbeitsweise wie du?
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #38
  19. naseweis

    naseweis

    Registriert seit:
    29.09.05
    Punkte:
    14.527
    14527
    1. Ja, vieleicht aber danach nicht mehr. (richtig lesen!)
    2. Nein, aber ähnlich.

    What ever..solange man noch keine x-jährige Erfahrung und Boxen hat wie du, ist mein Tipp ein guter Tipp. So wie jeder andere Gegencheck auch. Ob das jetzt jemand anwenden möchte oder nicht ist mir egal. Meine Ergebnisse sind auf jeden Fall besser als bei so manch anderem in der Zeit und daher wage ich mich etwas dazu zu sagen.

    Und jetzt ist mir dieses Frage-Antwortspiel irgendwie zu blöd.
     
    naseweis, 23.12.08
    #39
  20. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.105
    20105
    Wie soll nach einem guten Mastering etwas verschwinden das vorher da war? (richtig verstehen!)

    Nicht mal annaehernd wenn er was von seinem Job versteht und ein Studio mit guter Akustik hat.

    Das mag sein weil du etwas gefunden hast was fuer dich funktioniert.
    Jemand anderen deine Inselloesung zu empfehlen kann nicht funktionieren weil da jeder eine andere Erfahrung damit macht und ein anderes Endergebnis erhaelt.

    Ein Tip ist nur dann gut wenn er allgemeingueltig ist.

    Weil du keine Ahnung hast auf was ich hinaus will!
     
    Wolfgang, 23.12.08
    #40
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.