Information ausblenden

111 - mal was neues ausprobiert.

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von PNFA, 08.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. PNFA

    PNFA Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.03
    Punkte:
    138
    138
    Hallo, allerseits.

    Ich hatte gestern irgendwie die Nase voll von der Musik, die ich sonst so mache und habe mal was zumindest für mich neues ausprobiert und rumgespielt. Das ist jetzt irgendwie eine eigenartige Kombination aus tanzbarem Triphop und Reaggae/Ska geworden. Das Thema hatte ich irgendwann vor 2-3 drei Jahren schon mal zusammengebastelt, war damals aber nur ein loop, aber der hat bei mir zumindest irgendwie einen Ohrwurm erzeugt. Mag allerdings gut sein, dass das bei euch nicht so ist, aber deswegen bin ich ja hier. Wollte schon immer mal einen ganzen Track draus machen, aber hat nie geklappt.
    Sind außerdem noch ein ein paar kaputte scratches und Dancehall Klischees drin und er ist mit 3:43 für meine Verhältnisse recht kurz. Gibt auch mit Sicherheit einige Schwachstellen. Mein Mitbewohner hat auch gemeint da wären auch zuwenig Höhen drin, aber im Moment kann ich keiner Anlage im Haus trauen (hoch/ bzw. Mittentöner bei verschiedenen Boxen kaputt...alles sehr profisorisch hier grade) Bin auch zum Beispiel nicht wirklich mit dem Ende zufrieden, aber da würde ich mich generell über Feedback freuen und wenn's nur ein "kommt an" oder "kommt nicht an" ist.

    Hier ist ein link zum download (192 kbps):

    http://www.funender.com/music/download.php?band_id=91&song_id=27807&mode=song_hifi

    Vielen Dank im Voraus. :D
     
  2. TJay

    TJay

    Registriert seit:
    30.10.05
    Punkte:
    5
    5
    hi.
    also so vom stil her gefällts mir sehr gut. vom mixtechnischen her hat der erste bass am anfang (der serste) viel zu viel druck. dröhnt zu arg. auch später(in grad bei 1:04) knistern meine Monitore. tun sie normal nich (zumindest bei der Lautstärke) - Fazit ganz schön übersteuert...

    Insgesamt fehlt mir Vocals, ich könnt mir schön sowas a la Seeed vorstellen.

    Aber alles in allem find ich den Song gut.


    mfG
    TJay :D
     
  3. PNFA

    PNFA Themenersteller

    Registriert seit:
    22.04.03
    Punkte:
    138
    138
    hm, zuviel Tiefen? Kann gut sein. Muss mal was ähnliches nehmen zum vergleichen. Bass nach vorne zu mischen ist bei Reaggae und stilverwandter Musik oft üblich, aber ist gut möglich, dass ichs übertrieben habe, wie gesagt ich vertraue meiner Anlage gerade nicht so.

    Die Schuld für die kratzende Übersteuerung muss ich allerdings mit Sicherheit deinen Monitore oder einem anderen Teil deiner Soundanlage geben. Da sind überall Limiter drauf und die Summe steht bei -0.1 db. Probiers doch mal ein wenig bei dir den Bass raus zu nehmen und dann nochmal anhören.

    Ich werd's wohl nochmal mischen dann...bzw. vielleicht kann mir ja noch jemand was dazu sagen.

    Vielen Dank fürs reinhören und fürs Feedback! :)
     
  4. lebasti

    lebasti Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    15.03.05
    Punkte:
    3.393
    3393
    Moinsen!

    Ich weiss das Teil is schon ein wenig älter, aber habs grad erst entdeckt bei der Forumssuche nach "Dancehall". Sehr nicer Tune, schöne Scratches. Der Bass geht meiner Meinung nach voll in Ordnung so. Die ganzen Drum-Breaks gefallen mir auch echt gut, sind das Samples/eingespielt oder programmiert? Haste vor davon auch noch ne Vocal-Version zu machen?
    So, das waren jetzt sehr entspannende 3 Minuten.

    Big Up!

    lebasti
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.