Samplitude Pro X4 ist da!

Dieses Thema im Forum "Samplitude & Magix Music Studio" wurde erstellt von musikertimo, 03.12.18.

  1. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.365
    2365
    Ich möchte auch gerne Sam pro treu bleiben.
    Die müssen unbedingt was für die Bestands Kunden tun.
    Ich sehe da nur eine Möglichkeit, Magix anzuschreiben, damit die mal aufwachen.
     
    ABMusic bedankt sich.
  2. Schnudd

    Schnudd

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    488
    488
    gute Idee. Versuchs doch mal.
     
  3. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.365
    2365
    Jupp:)
     
  4. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    19.681
    19681
    Ob diese "Reklamation" eines einzelnen Users etwas bringt? Ich hätte da meine Zweifel.

    Es wird eine Antwort kommen, dass man ja gerade an den beanstandeten Punkten doch schon dieses und jenes getan habe [hier: Auflistung von einigen für Dich irrelevanten Punkten] und dies auch weiterhin tut, weil ja dauerhafte Kundenzufriedenheit überhaupt das oberste Ziel sei und man sich außerdem natürlich bedankt für diesen äußerst wertvollen Input, ohne den das Produkt ja gar nicht das sein könnte, was es ist ... bla, bla ... und diverse andere Floskeln.

    Ansonsten bleibt alles wie bisher. Aber dennoch ist es wohl schon richtig, so etwas mal zu machen. Steter Tropfen ... usw.. Wer weiß.
     
  5. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.365
    2365
    Das stimmt @sts
    Vielleicht tun es andere ja auch.
    Es ist in vielen Bereichen so, dass für Neukunden mehr gemacht wird als mit Bestandskunden.

    Wenn ich mal bei Steinberg schaue, da verlangen die für ein Update 99 Euronen, das ist in Ordnung.
     
  6. Schnudd

    Schnudd

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    488
    488
    was mir jetzt erst so richtig bewußt geworden ist, die grenzen die Pro X3 Suite Kunden aber ganz schön aus. Denn die, die schon zuvor das Flaggschiff von Magix gekauft hatten, zahlen den gleichen Upgradepreis wie ein Unser der von 11, 12 oder Pro X1/Pro X2 kommt. Dabei haben doch die Pro X3 Suite-Kunden schon mal die 70 GB Samples des Independence bezahlt. So geht man nicht mit Bestandskunden um. ich weiß ja nun nicht, wer von euch Pro X3 hat, aber ich fühle mich hier über den Tisch gezogen.
     
    dhinda bedankt sich.
  7. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.365
    2365
    dito
     
  8. Schnudd

    Schnudd

    Registriert seit:
    23.10.03
    Punkte:
    488
    488
    Hast du denn schon an Magix geschrieben?
     
  9. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.365
    2365
    Noch nicht, aber diese Woche noch..
     
    Schnudd bedankt sich.
  10. engineer

    engineer

    Registriert seit:
    04.12.04
    Punkte:
    450
    450
    Was mich immer ärgert, sind die Abstürze und Hänger bei den Plugins. Auch einige seltsame Fehlfunktionen. Habe die auch schon gemeldet, aber ohne Wirkung. Ich kaufe auch erst mal kein update sondern bleibe bei der 3er.

    Nachtrag: Magix hat mir nun schon zum 4. mal ein upgrade angeboten. Sehe ich aber nicht ein, solange die sich nicht um bugs kümmern.

    Bin gerade wieder tiefer in der Komposition drin und merke, dass das richtig umständlich (geworden) ist, mit dem Ding. Ich bin eigentlich kurz davor das zu kippen.Selbst einfache Notenbearbeitungen klappen nicht oder sind umständlich versteckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.19 um 20:49 Uhr