Information ausblenden

Röhrenverstärker defekt??

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von arathor, 09.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. arathor

    arathor Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.05
    Punkte:
    17
    17
    Hallo Freunde,

    ich hab voll das Problem:
    Ich war grad im Proberaum ein bisschen Gitarre zocken,
    aber auf einmal ist mein Amp(Peavy 5150, Hughes & Kettner 4x12er Box)
    abgeckackt, also er war noch an, aber er war verdammt leise.
    An was kann das liegen(???), bitte helft mir mittoch ist wieder probe!

    Gruß
    -Arathor-
     
  2. Ibanese

    Ibanese

    Registriert seit:
    20.12.04
    Punkte:
    655
    655
    Wenn er verdammt leise ist, dann ist es gut möglich, dass eine Röhre (oder mehrere) kaputt sind. GLühen denn alle ?
     
  3. arathor

    arathor Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.05
    Punkte:
    17
    17
    ja das tun sie.
    Aber ist ne gute idee die sind nämlich recht alt.
    wie bekomme ich den raus ob die noch heile sind,
    und ggf. wo bekomme ich neue??
     
  4. TOM

    TOM

    Registriert seit:
    08.09.04
    Punkte:
    233
    233
    hi arathor!

    andere frage: hast du den amp mal mit einer anderen gitarre ausprobiert um diese
    fehlerquelle auszuschliessen?

    ich hatte ein vergleichbares problem (dünner, leiser sound).
    da lag es daran dass sich im elektronikfach der gitarre zwei kabel berührten die das nicht hätten tun sollen :D

    greetings,

    tom
     
  5. ponch

    ponch

    Registriert seit:
    25.10.05
    Punkte:
    699
    699
    Ich habe dasselbe Problem mit meinem Vox AC30. An der Gitarre scheint's nicht zu liegen, weil die an meinem anderen Amp tadellos funktioniert. Das Problem tritt plötzlich auf und später fkt. wieder alles. Ist natürlich unheimlich doof, wenn das live passiert. Die Röhren sind eigentlich noch o.k. Da ich eine ziemlich lange Effektkette habe, könnte es eventuell an einem Bodentreter liegen, aber jedes Mal, wenn ich checken will, woran es liegt, gehts dann irgendwann wieder. Ich könnte echt durchdrehen!!!! Und ich kann ja nicht mein ganzes Equipment in die Werkstatt geben!
     
  6. s_tabii

    s_tabii

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    104
    104
    Wird dein Ac30 recht heiss? Is nämlich ne alte Kinderkrankheit von den Dingern, versuch mal nen Kühler oder irgendwas.
    @Threadstarter: Mach den Amp mal an und klopf mit nem Bleistift die Röhren durch, hörst du was im Amp während du klopfst is es höchste Zeit für neue Röhren
     
  7. ponch

    ponch

    Registriert seit:
    25.10.05
    Punkte:
    699
    699
    Danke für den Tipp. Er wird schon ziemlich heiß. Ich werd das bei der nächsten Probe mal ausprobieren. Nur komisch, dass das Problem erst seit ein paar Wochen auftritt.
     
  8. arathor

    arathor Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.05
    Punkte:
    17
    17
    also an der gitarre liegt es definitiv nicht!

    aber hab grad nochmal geprobt, da ist mir was (nützliches??)
    aufgefallen. 2 der 4 Röhren leutchten bläulich die anderen 2
    glühen zwar auch aber haben kein bläuliche färbung.
    Also müssen doch zwei tot sein oder??
    Ist mal meine Diagnose
     
  9. s_tabii

    s_tabii

    Registriert seit:
    15.12.05
    Punkte:
    104
    104
    Irgendwann haben halt die Widerstände und Kondensatoren genug, Class A klingt halt geil, is aber wartungsintensiv.
    @arathor: Das hat garnix zu sagen mit dem blauen Leuchten, kA woran das liegt, aber mein Vollröhrenamp hatte das auch (und da waren neue Röhren drin).
    Geh damit einfach mal zu nem Fachmann, der kann dann nachschauen, Röhren müssen sowieso eingemessen werden und wenns nich an den Röhren liegt musst du sowieso hin.
     
  10. arathor

    arathor Themenersteller

    Registriert seit:
    24.12.05
    Punkte:
    17
    17
    aha ok war ja auch nur so ne idee...
    Was kostet das dann so (nur so über den daumen), falls
    ich nur neue röhren brauche? Ich denk ich brauch ja
    wohl auch die Originale von Peavey.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.