Information ausblenden

Reverb-Blindtest (Lexicon, TC Electronic, EA, Eventide)

Dieses Thema im Forum "Mastering" wurde erstellt von Laber Rhabarber, 21.04.21.

  1. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.797
    35797
    Alles gut, war doch nur ein Scherz.

    Ich kann da sowieso nicht ernsthaft mitmachen, weil ich nur einen der Reverbs kenne/habe. Und selbst hier ahne ich nur, welcher das ist und kann ganz falsch liegen.
     
    sts, 22.04.21
    #21
    NiCKEL bedankt sich.
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    12.173
    12173
    Ich auch. Den Phoenix für 9€. :right:

    Gutes Teil. :love:
     
    Graham, 22.04.21
    #22
  3. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    1.351
    1351
    Echt für 9 Euro? Das tut mir schon fast physisch weh...
     
    mruebsam, 22.04.21
    #23
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    59.833
    59833
    Baah, Blindtests ...

    Ich erkenne Reverbs am Geschmack.
     
    Kosaken-Kaffee, 22.04.21
    #24
    rkdk und Laber Rhabarber bedanken sich.
  5. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.549
    7549
    Die Anschaffung meines Yamahas (BJ1993) als Gebrauchtkauf im Jahre 2007 habe ich nie bereut. Mit frischen Renner-Hammerköpfen (Weickert-Filz) hat er klanglich auch nochmal gewonnen. Hier sieht man auch die Mikrofonierung mit KM184, und die beiden Apex 205 Bändchen (Lundahl), welche auch toll klingen. AD Wandler war damals Lake People F45, Preamp Yamaha MLA8. Höre morgen, spätestens WE in die Files mruebsam und altesockenfach, da gerade platt vom Arbeiten.

    Bei aktuellem Dollarkurs ist der VSS4 mit ca.207 Euro übrigens wirklich erschwinglich. Mal sehen, wann ich dafür betteln gehe :D
     

    Anhänge:

    Laber Rhabarber, 22.04.21
    #25
    rkdk bedankt sich.
  6. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.549
    7549
    Hab mich im Laufe der letzten 12 Monate auch zweimal mit jeweils 9 Euro eingedeckt mit dem Phoenix für weitere 2 Rechner. Somit hab ich 3 Lizenzen, damals bei Erscheinen aber auch mal Geld gelatzt. Das ruft in der Tat Mitleid hervor, warum der Reverb so verhökert wird.
     
    Laber Rhabarber, 22.04.21
    #26
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.797
    35797
    Eben das habe ich auch getan, zu diesem Kurs. Andere Hallräume mache ich mit leeren Konservendosen.
     
    sts, 22.04.21
    #27
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  8. experience

    experience Schrauber

    Registriert seit:
    07.01.20
    Punkte:
    340
    340
    Ich finde, dass PhoenixVerb keult wie sau ..... beim Bier

     
    experience, 22.04.21
    #28
  9. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.797
    35797
    Ist das Fachsprache? Ich kenne nur "Semmelt wie Hulle" und "Knörzt wie Mummut".
     
    sts, 22.04.21
    #29
  10. BodoH

    BodoH Produzent

    Registriert seit:
    09.04.20
    Punkte:
    2.594
    2594
    Ich will nur noch nicht vom VSS4 und Lexicon schwärmen und mitteilen wie öde ich dagegen die anderen beiden Reverbs finde und dann doch falsch liegen. Eventide fand ich schon immer relativ bescheiden und den Phoenix eher mittlerer Durchschnitt. Ich glaube daher nicht, dass 1A einer von diesen ist, sollte mich schon sehr wundern. Gepfotet habe ich natürlich schon^^
    Mir kam bisher zumindest nur der VSS4, Lexicon und der Seventh Heaven auf die Torte ;)
    Mist, jetzt hab ich doch schon was dazu geschrieben... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.21
    BodoH, 22.04.21
    #30
    Kassette, Laber Rhabarber und Graham bedanken sich.
  11. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.628
    4628
    also das bricasti klingt schon wirklich toll! das 480 ist auch nicht schlecht. der rest fällt imho etwas ab
     
    electrisizer, 22.04.21
    #31
    mruebsam bedankt sich.
  12. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.549
    7549
    Das erinnert mich an diese Nummer von ladykracher. Schweinegeil ;-) Heute Kopf wie Matschbirne, hmm... mehr als Comedy geht heut nicht. Bricasti wäre mir halt was teuer für so mal schnell kaufen. Biercasti kann ich dann eher noch für zwei Phoenix Reverbs ;-) Jemand den Quantec Yardstick am Start ?

     
    Laber Rhabarber, 22.04.21
    #32
    fpmusic22, rkdk und sts bedanken sich.
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    35.797
    35797
    :D
     
    sts, 22.04.21
    #33
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  14. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    275
    275
    So höre ich das:

    A: am breitesten, fettesten => PCM
    B: hübscht Signal ordentlich auf, aber nicht so stark wie A => VSS4
    C: am drahtigsten => Phoenix
    D: verstärkt etwas komisch Resonanzen (Differenztöne?)?! => SP2016
     
    Toxic Shot Dot, 23.04.21
    #34
  15. mruebsam

    mruebsam

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    1.351
    1351
    Ich liebäugele gerade mit dem Quantec Yardstick 2496... der klingt halt wirklich anders (sein Algorithmus funktioniert auch total anders als alle anderen) und sehr natürlich. Gib mir mal noch einen Monat :)
     
    mruebsam, 23.04.21
    #35
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  16. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    12.173
    12173
    o_O
     
    Graham, 23.04.21
    #36
  17. recplay

    recplay

    Registriert seit:
    18.04.13
    Punkte:
    2.408
    2408
    Ich komme gerade nicht ins Studio und die LS hier kenne ich nicht, aber ich würde mir Reverb C und D kaufen. Wobei ich insgeheim hoffe, dass ich die beiden Reverbs schon gekauft habe. :D Ich habe Phoenix und auch den Eventide. Lexicon und TC habe ich nicht da.
     
    recplay, 23.04.21
    #37
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  18. Laber Rhabarber

    Laber Rhabarber Themenersteller Akkord-Arbeiter

    Registriert seit:
    07.04.18
    Punkte:
    7.549
    7549
    So, ich hab noch ein paar Piano-Files für Euch. Diesmal gehts anfangs direkt in den Diskant, mit viel Pedal, und in moll. Buchstabensuppe ist identisch, und der Vienna Hall ist nun auch dabei. Morgen nachmittag löse ich auf. Und jetzt mal schauen, was altesockenfach und mruebsam so verhallt haben.

    https://my.hidrive.com/share/50-7oai85z
     
    Laber Rhabarber, 23.04.21
    #38
    rkdk bedankt sich.
  19. Toxic Shot Dot

    Toxic Shot Dot

    Registriert seit:
    27.03.19
    Punkte:
    275
    275
    Ja was denn :D
     
    Toxic Shot Dot, 23.04.21
    #39
  20. Rajmund

    Rajmund

    Registriert seit:
    18.06.08
    Punkte:
    399
    399
    480 ist ein wahrer Ohrenschmeichler! Bei Sunset Chamber klingt es für mich, als seien die Wände der Chamber relativ hart, d.h., ich vermeine, kleine Echos zu hören. Liegt's an den Parametern oder am Hallalgo selbst?
     
    Rajmund, 24.04.21
    #40