recording.de und der MEGA-Hit

Dieses Thema im Forum "Community" wurde erstellt von Saurus, 27.01.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    mir ist da gerade eine vielleicht verrückte idee in den kopf geschossen.

    man könnte mittels dieses forums doch mal gemeinsam einen tollen song kreieren, der übers hintertürchen sogar auf den markt kommt und der an den branchenlenkern vorbei seinen triumphalen weg zum musikalischen olymp geht – quasi über das volk.

    hier im forum dürfte alles an kapazitäten vorhanden sein, was zunächst für den song an sich vonnöten ist. man müsste das nur mal bündeln. hier tummeln sich texter, producer, instrumentalisten, sänger/innen, in verstreuter form das beste equipment auf der welt, tonstudioinhaber, masteringleute, vielleicht auch videoleute und nicht zu vergessen leute mit branchenkontakten. zusammen mit jedermanns persönlichen kontakten sehe ich da eine enorme startmasse, die einem song über die ganzen sozialen netzwerke und sonstigen multimedialen internetplattformen den notwendigen schubser verpassen können und zwar in der weise, dass zunächst die radiosender an der nummer nicht mehr vorbeikommen und so weiter und so fort.

    die recording.de-community bastelt einen hit.

    was haltet ihr von einem derartigen joint venture? wir bauen einen song schritt für schritt zusammen. xy liefert eine grundidee für den text, die producer- und instrumenalistengemeinde schraubt an der musik, leute mit gesangstalent probieren sich an den vocals aus. alles wird hier offen im forum diskutiert und verfeinert, bis die nummer rund ist und auch qualitativ den alltäglichen commerzmüll in den schatten stellt. die technische umsetzung sollte unser geringstes problem sein.

    etwaige einnahmen schmeißen wir in einen pott und die unmittelbar beteiligten fahren davon à la ERGO-versicherung in den urlaub ;-)
    nee im ernst. wenn wir soweit sind, kümmern wir uns um die live-performance. wir gründen die RecBand (ich spiele da natürlich den bass :-D), drehen ein geiles video und bereiten uns auf den auftritt beim forumstreffen im juni und THE DOME oder herrn raab etc. vor.
    gewinne führen wir gemeinnützigen zwecken zu oder es wird jedes jahr ein riesiges recording.de-festival am brandenburger tor davon finanziert, topact ist natürlich die RecBand, die inzwischen ein programmfüllendes repertoire zusammenhat. weitere acts sind ausschließlich projekte von recording.de-forumsmitgliedern. voilà !

    ich bin ein träumer, ich weiß…

    _____________________________________________________________________________


    bisherige subthreads:

    1. hier kann zur rechtslage diskutiert werden "rechtsfragen bzgl. eines gemeinschaftsprojektes"

    2. hier kann zum inhalt diskutiert werden "rezeptur eines hits?"

    3. hier können musikalische ideen vorgetragen werden "Songideen für recording-de-MEGA-Hit"

    4. hier könnt ihr für euren songfavoriten voten "Songvoting "Megahit-Projekt" !!!"

    5. hier können die einzelspuren heruntergeladen werden "Arrange-Phase recording.de "Megahit""

    6. hier könnt ihr das neueinspielen verfolgen "Recording-Phase recording.de "Megahit""

    7. hier wird ein/e geeignete/r Sänger/-in gesucht "Sänger/-in gesucht für das "Megahit-Projekt""

    8. hier findet das Sänger/-in-Voting statt "Voting Sänger/-in für das "Megahit-Projekt""

    9. hier findet Ihr das Votingergebnis "Ergebnisse Sänger/-in für das "Megahit-Projekt""

    10. hier wird nun gemixt "Die Mixing-Phase recording.de "Megahit""

    11. hier wird der beste Mix gewählt "Voting recording.de "Megahit""

    12. hier wird der Gewinnermix optimiert "Mixoptimierung recording.de "Megahit""



    _____________________________________________________________________________

    ich danke euch allen zunächst für eure beteiligung und die bisherigen anregungen. es gibt erfreulicherweise allgemein ein hohes interesse an dieser wahnwitzigen idee. natürlich begleiten uns hierbei auch skeptiker. aber - mit etwas ausdauer, ehrgeiz, experimentierfreude und mut führen wir das gemeinsam zu einem ziel. ob dies nun tatsächlich die gestalt eines megahits annimmt, sei erstmal dahingestellt. wir versuchen es einfach. du bist herzlich eingeladen, jederzeit auf diesen zug aufzuspringen. dies ist ein zwangfreies experiment.

    der nachfolgende "fahrplan" enthält alle wichtigen infos. er wird sukzessiv aktualisiert/präzisiert.



    eckdaten für den/die song/s
    es gab unzählige anregungen zu diesem aspekt. vielen dank. einigkeit herrschte zumindest darüber, dass es ein reproduzierbares rezept nicht wirklich gibt. daher wurden hier jetzt eckdaten festgelegt, die einerseits dem ziel am zuträglichsten erscheinen und andererseits m.e.n. die meinung der meisten teilnehmer weitestgehend widerspiegelt und natürlich, um dem ganzen einen rahmen zu geben.

    genre: pop/rockpop
    tempo: 120 bpm
    takt: 4/4
    länge: rd. 3:30 min
    tonart: c-dur/a-moll (partielle modulation möglich)
    sprache: deutsch
    inhalt: lalaliebe & schmerz
    gender des interpreten: männlich


    TERMINPLAN (änderungen vorbehalten)
    teilnehmercasting/songideen/songrohkonzepte: ab sofort bis 31.03.2012
    gesucht werden (m/w) texter, sänger, instrumentalisten, producer etc.

    schon jetzt könnt ihr in anlehnung an die oben genannten inhaltlichen eckdaten anfangen, ideen zu sammeln und einzubringen. das soundfileshosting läuft über forumsmoderator Kickback. ihm könnt ihr z.b. eine private message schicken (PM), in der ihr ihm mitteilt, wo ihr die soundfiles hochgeladen habt und er sie wieder runterladen kann. alternnativ schreibt ihr ihm eine e-mail an:
    kickback | at | recording.de

    die soundfiles sollten wie folgt beschaffen sein - zitat kickback:

    "Audiofile als Click/Referenztrack mit dazu, 2 Takte Vorlaufzeit, keine mp3s (die sind meist nicht ganz sicher, was Timing anbelangt) und IMMER Exporte vom Start weg".

    diese soundfiles wird kickback in einem separaten thread öffentlich machen (link folgt).

    es bleibt darauf hinzuweisen, dass die rechtlichen aspekte noch nicht abschließend geklärt sind. insoweit erfolgt die veröffentlichung eurer beiträge "auf eigene gefahr". aber auch hundertprozentige rechtssicherheit wird es bis zu einer endgültigen veröffentlichung nicht geben. soviel dürfte jetzt schon feststehen, denn der entwicklungsprozess ist ja öffentlich.
    wem seine ideen jedoch unbedingt schützenswert erscheinen, der kann mit user EarlGrey (=rechtsanwalt rainer leutert) kontakt aufnehmen und dort seine werke "zum üblichen preis" hinterlegen (zitat EarlGrey: "inwieweit nun bei einem gemeinschaftswerk jeder, der ein bisschen beigesteuert hat, als urheber gilt, kann und will ich aber nicht beurteilen....wie gesagt - hinterlegen zum üblichen preis geht immer, eine rechtsprüfung ist damit nicht verbunden.")

    song-voting: 01.04.2012 bis 16.04.2012 ====>> hier geht´s zum votingthread
    alle eingereichten ideen wurden hier einem uservoting unterzogen. der gewinnersong
    "Für immer" Soundmopi feat. MelvinWish wird in eine arrange-phase überführt.



    arrange-phase: 17.04.2012 bis 24.05.2012
    ====>> hier geht´s zum arrange-thread und spurendownload
    der gewinnersong "Für immer" wurde hier noch mal durchgeschüttelt. es gibt nun ein mehrheitlich anerkanntes finales arrangement.



    recording-phase: 25.05.2012 bis noch offen
    es hat sich in der vorangegangenen phase herausgestellt, dass einige instrumente neu aufgenommen werden sollten: drums, bass, gitarren und vor auch vocals. all dies vollziehen wir ====>> hier.

    neue/r Sänger/in gesucht und gefunden: 23.09.2012 bis 06.11.2012
    es hat sich inzwischen einiges getan. ein neuer gesang wurde gesucht und nun auch gefunden. der sieger, der mittels eines votings ermittelt wurde, heißt JOGHERD und hier ist seine bisherige gesangsversion:



    mix-phase: 07.11.2012 bis 16.12.2012
    hier wird gemischt und zwar diese version:



    alles weitere dazu im 10. subthread
    ====>> hier.

    mixvoting: 17.12.2012 bis 23.12.2012 - 16 Uhr !
    11 mixe sind eingegangen. für den besten mix kannst du voten und zwar
    ====>> hier

    mixoptimierungsphase: 07.01.2013 bis noch offen
    da wir das maximum wollen, wird in dieser phase der gewinnermix (siehe nachfolgend) optimiert. diskussionsthread hierzu
    ====>> hier

    (mastered version - wird nach Mixoptimierung aber noch mal neu gemastered)



    relase und promotion: ab noch offen
    jetzt sollte der finale song stehen und in die promotionphase übergegangen werden.
    der song wird offiziell veröffentlicht und mit allen zur verfügung stehenden mitteln promotet. euer engagement ist an dieser stelle ganz besonders gefragt.
    Fred wird diese phase leiten.




    _____________________________________________________________________________

    grundkonzept von: Syrius

    musikalische leitung: Soundmopi

    koordination promotion: FredTadge

    visuelle gestaltung/webauftritt: Heelie

    soundfilehosting: Kickback

    supporter: SynthRock, Soundkraft, Irincserbe u.v.a.

    _____________________________________________________________________________



    unterstütze dieses projekt, indem du unser banner mit in deine signatur nimmst! benutze dazu bitte folgenden link (die leerzeichen innerhalb der eckigen klammern musst du rausnehmen!):

    [ url=https://recording.de/Community/Foru...ording_und_Mikrofonierung/160809/Thema_1.html][ img]http://dl.dropbox.com/u/59474751/Banner Votingphase.jpg[ /img][ /url]


    das banner wir automatisch je nach projektphase aktualisiert ;-)
    du musst lediglich den link zum jeweiligen subthread (jede projektphase hat bzw. bekommt einen) anpassen. danke!



    _____________________________________________________________________________
     
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Files

    Vorschläge:

    Synthrock:
     
    Soundkraft bedankt sich.
  3. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    wieso ich? ich halt mich da auch gern zurück und schaue nur zu.
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  4. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.478
    10478
    Na dann fangen wir doch gleich an!

    Syrius, dir als Eröffner läge dann die Ehre zu, die Anfangsidee beizusteuern.

    Ich beteilige mich gerne mit Text, Melodie oder Arrangement.

    EDIT: Und natürlich Instrumenten wie Gitarre, Akkordeon oder Percussion.
     
    Soundkraft bedankt sich.
  5. gecko63

    gecko63

    Registriert seit:
    27.11.02
    Punkte:
    3.914
    3914
    Nette Idee :)
    aber mit mannigfaltigen Problemen behaftet...
    Schwer wird es sicherlich, dass auf eine professionelle Schiene zu stellen

    Erinnert mich vom Ansatz her aber an die Stille-Post Contests, die auf dem alten HR-Forum vor zwei Jahren mal gelaufen sind.

    Nach dem Stille-Post Prinzip sind da die Songs entstanden. Für nähere Infos zur Entstehung bitte auf den Textlink "Hört-gut-zu" klicken

    http://soundcloud.com/markus-staudt/hort-gut-zu

    Da war ich auch schon platt, was alles geht ! Also mal abwarten, was hier für Input kommt...
     
    Soundkraft und Lacunaflow bedanken sich.
  6. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.478
    10478
    Ich glaube ich und Syrius haben sich da gerade überschnitten ...

    Sonst kann ich auch eine Idee rauskramen ...
     
    Soundkraft bedankt sich.
  7. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    alle haben gesagt, dass geht nicht. dann kam einer, der hat es nicht gewusst und hat es einfach gemacht. (meine ehemalige signatur)

    darf ich ja jetzt nicht mehr. soll mich anscheind doch zurückhalten. sonst gerne.
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  8. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    aah, geil. kannte ich nicht. prima :)
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  9. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    5.041
    5041
    Eigentlich ne tolle idee. Wäre vielleicht auch super, das demokratisch zu machen. Zunächst wird ein Zeitrahmen erstellt. Dann heisst es
    - Songwriting & Arrangement muss bis Termin XY eingereicht werden
    Zum angegebenen Termin wird dann von der Community (am Besten an einer prominenten Stelle) abgestimmt, welche Idee am besten ist.
    Dann wird das Team, welches die Gewinneridee beigesteuert hat als "Projektleiter" benannt und bekommt dann Vorschläge für diverse Instrumente, Musiker, Mixing, Mastering usw. Wichtige Dinge (Mix, Master usw.) werden dann jeweils wieder separat von der Community abgestimmt.

    Viel Aufwand, aber grundsätzlich ist ja hier viel Arbeitspotential vorhanden. Und ich würde die Single bestimmt kaufen, egal wie gut oder schlecht sie ist :)

    EDIT: Hey Markus, bei o.g. Coop war ich dabei. Ich bin die Rythmusgitarre, die so völlig außer Takt mitspielt und was ich mir bei dem Gitarrensound gedacht habe, ist wohl auch eher...äh...nix! :-D
     
    Soundkraft und Saurus bedanken sich.
  10. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    danke fred. so kann´s gehen.

    allerdings dachte ich, dass keine vollständigen arrangements eingereicht werden, sondern sich das ganze hier so stück für stück aufbaut. also beginnend mit einem kleinen loop usw.

    termin: weihnachtsgeschäft 2012 ;-)

    p.s.: und auf jeden fall demokratisch
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  11. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.478
    10478

    ...Hmm, ich hätte sonst "chaotischer" gedacht ... jemand stellt eine kleine Idee, eine Melodie, einen Rhytmus etc. vor, verschiedene User dürfen sich daran versuchen, diese weiter auszubauen.
     
    Soundkraft und Saurus bedanken sich.
  12. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    genau. vgl. #10
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  13. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    5.041
    5041
    Auch keine schlechte Idee...
     
    Soundkraft bedankt sich.
  14. gecko63

    gecko63

    Registriert seit:
    27.11.02
    Punkte:
    3.914
    3914
    ACH ??? :) Cool, ich habe KEINEN Schimmer mehr, wer daran alles beteiligt war, aber ich finde den Song nach wie vor super. Also als Ergebnis der gestellten Aufgabe...
     
    Soundkraft bedankt sich.
  15. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.478
    10478
    Dann stelle ich gleich einfach mal eine Idee rein ...

    Zentrale Idee ist die Echo-Gitarre die langsam eingeblendet wird.

    Das ganze ist in A moll, die Gitarre spielt Achtel: a-e-c-d#-a-g

    ...der Bass spielt nur die zwei Noten a und g.


    http://soundcloud.com/tritonicus/2-1

    Das ganze können wir hier nach Lust und Laune bearbeiten, verändern, in verschiedene Stile umsetzen, verschiedene Rhythmen ausprobieren ...

    Ihr könnt das Riff nehmen und es erweitern, andere Teile verfassen, die dazu passen, eine Melodie darüber schreiben, mit oder ohne Text ...

    ICH BIN GESPANNT!

    ... auf Wunsch gebe ich euch die Original-Spuren.
     
    Soundkraft und Saurus bedanken sich.
  16. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    danke mike,

    schöne ausgangsidee. aber nochmal einen kleinen schritt zurück. vllt. sollten wir mal alles für ein rezept rauskramen, also welche zutaten ein wirklicher hit braucht. was gehört rein, was nicht?

    zunächst eine tonart - z.b. ganz simpel c- dur (a-moll würde dann ja passen ;-))
    kann jeder drauf (mit)singen. ist ja wichtig für den massenerfolg

    poppig, dancig, rockig oder...ein gekonnter mix aus vielen stilen?

    gesang mann oder frau? etc., etc.

    was fällt euch noch ein, was man beachten sollte? hier geht es ja nicht um persönliche vorlieben. ziel ist ein massentauglicher hit.
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  17. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.478
    10478
    Für wichtig halte ich (wenn es ein richtiger Pop- oder Rocksong werden soll) die Struktur.

    Grundsätzlich würde ich vorschlagen:

    A B A B C B

    ...also Strophe und Refrain, dazu einen C-Teil bzw. ein Solo, wonach noch einmal der Refrain folgt.

    Der Refrain darf gerne als Hook im Intro auftauchen und sollte einen "Mitisingeffekt" haben.

    Meine Idee von oben würde sich da schon mal als Playback für die Strophe anbieten.

    Der Refrain könnte dann in C-Dur sein (?), auch der C-Part kann in einer anderen Tonart sein, das bringt Spannung rein.

    Ob Mann oder Frau singt würde ich vom Text und vom Arrangement abhängig machen.
     
    Soundkraft bedankt sich.
  18. BasisM

    BasisM

    Registriert seit:
    20.04.09
    Punkte:
    3.814
    3814
    noch wichtiger würde ich sagen : welches Genre denn letztlich überhaupt...
    Gehts um Rock bin ich raus - gehts um Schlagerfox bin ich drin
     
    Soundkraft bedankt sich.
  19. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    ja, oder auch

    A B A B C B+

    wobei B+ dann eine modulation ist

    taktart? was geht besser rein - 3 oder 4/4?

    tempo? gibts da nicht auch psychobiologische studien, die irgendwie belegen, dass der beat leicht über der herzfrequenz liegen sollte? ;-)
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
  20. Saurus

    Saurus Themenersteller

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.530
    39530
    bin auch nicht für rock, wenn schlagerfox durchschlagender ist, auch gerne das :-D
     
    helge1973, pflaster und Soundkraft bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.