Information ausblenden

Raum Problem

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Rico1992, 05.12.20.

  1. Rico1992

    Rico1992 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.04.15
    Punkte:
    116
    116
    Hey,

    ich habe ein Problem mit einer Raum und Raum Lösung. Zwischen 200 - 260 Hz.
    Es ist sehr simple, soll nur funktionell sein , aussehen ist egal.
    Wie man auf den Bildern erkennen kann sind Bassabsorber vorhanden, bzw Decksegel.
    Die Kabine besteht stumpf aus Spahnplatten.
    Normalerweise sind von 20 Songs, 10 dabei wo die Person mal anders stand oder schräg oder oder, wo dann auf einmal diese Frequenzen zum Problem werden und das nervt langsam.

    Die Kabine ist nicht die Größte, 2x1,30x 2,20. Die Kabine ist alles andere als Optimal, ich muss aber das Beste draus machen.

    Ich bin am Überlegen ob ich die Ecken + die Ganze Kabine nochmal mit ~5cm Wolle+ Gigipsplatten bearbeite...aber keine Ahnung ob das helfen würde.
    Der Sound soll so trocken wie möglich sein.

    Habt ihr anregungen was ich ändern könnte? Vielleicht doch einfach alles mit 10 cm Wolle verkleiden + Bassfallen? oder nur alle Ecken Verkleiden?

    Danke für Hilfe

    IMG_20201205_180844.jpg IMG_20201205_180834.jpg IMG_20201205_180823.jpg
     
    Rico1992, 05.12.20
    #1
  2. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.027
    7027
    Ich bin kein Fachmann, aber ich meine, diese Probleme hast Du mit der Kabine gebaut.

    Sieht aus wie Raummoden dieser.

    Vielleicht ist das Beste, die Kabine rauszuschmeissen. :eek:

    Warum muss das so staubtrocken sein?
     
    Graham, 06.12.20
    #2
  3. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.335
    14335
    Mach viele Löcher in die Spahnplatten, damit diese Frequenzen einfach "nach außen verschwinden" anstatt stehende Wellen in der Box zu bilden.
     
    Instrumentenfreak, 06.12.20
    #3
  4. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    13.452
    13452
    ...oder 400mm dicke Bassabsorber in alle Ecken innerhalb der Kabine! Oder mindestens in zwei Ecken. Für den Hochton-Erhalt dann Beplankung.
     
    flipnaut, 06.12.20
    #4
  5. Rico1992

    Rico1992 Themenersteller

    Registriert seit:
    27.04.15
    Punkte:
    116
    116
    Nachträglich Löcher rein zumachen wird etwas schwer, ich habe in den Ecken 300mm Dreiecke drin. Würde es noch was helfen wenn ich komplett oben an der Decke die Seiten mit 300mm Dreiecken dicht mache?
     
    Rico1992, 08.12.20
    #5
  6. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.335
    14335
    Die Löcher müssen nur durch die Außenwände. Die Absorber können ganz bleiben. Wie siehts aus wenn du die Tür offen lässt? Vielleicht reicht das ja schon.
     
    Instrumentenfreak, 08.12.20
    #6
  7. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    4.977
    4977
    [​IMG] [​IMG]
     
    Moiterei, 08.12.20
    #7
    Graham bedankt sich.