Information ausblenden

Problem !! :( Yamaha N8 - Tonaussetzer bei Verbindung mit PC

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von RObit, 11.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. RObit

    RObit Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.13
    Punkte:
    4
    Hi ich bin neu hier, und habe folgendes Problem. Ich habe mir vor einigen Wochen das Yamaha N8 gekauft, da mich die analoge Oberfläche und die (laut Hersteller) nahtlose Integration in einen PC überzeugt hat. Ich habe meinen PC (Win7 64bit) und meinen Laptop (WinXP 32bit) extra für den neuen Mixer mit Firewire Buchsen aufgerüstet. Der Mixer funktioniert auch einwandfrei, der Anschluss an den Laptop, die Installation der Treiber und des mitgelieferten Cubase AI 5 hat super funktioniert.... Bis mir bei der ersten Test- Aufnahme aufgefallen ist, dass der Ton kleine Aussetzer hat oder es bei der Wiedergabe knackt. Ich habe mehreren Versuche mit dem Latenzpuffer der Treiber Software gemacht oder die Sampel Zahl von 96 von auf kleinere Werte gesetzt und die Anweisungen befolgt, die in der eigentlich sehr gut sortierten Bedienungsanleitung standen. Als dann beim Laptop, an Verbesserung nichts mehr rauszuholen war, habe ich Cubase auf meinen Win7 Rechner installiert und mir die 64bit Treiber für das N8 von der Hersteller-Seite gedownloadet. Das hat auch wieder gut funktioniert. Der Ton knackt nur noch, wenn ich wirklich viele Programme aufgerufen habe, die viel Prozessor-Leistung brauchen. Das Problem bei diesem PC ist aber jetzt, dass Cubase den N8 nicht mehr finden kann :(, habe die Treiber und Cubase jetzt mehrmals neu installiert, aber es hat sich noch nicht gebessert, habe in einem anderen englischen Forum gelesen, dass das irgendwie daran liegt, das die Treiber 64 bit sind aber Cubase nicht, und das Programm die Persets vom Treiber jetzt nicht mehr da findet, wo sie sein sollten... :| weiß echt nicht mehr weiter :(

    Danke im Voraus Robert
     
    RObit, 11.01.13
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.