Problem mit Perfect Drums und Waves Plugins

Dieses Thema im Forum "Effekte" wurde erstellt von aground, 06.08.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Ich habe festgestellt, wenn Naughty Seal Audio Pefect Drums seinen Job mach und man irgendein Waves Plugin mit in die DAW zieht und man mit der Maus über die virtuellen Knöpfe fährt, fängt die DAW bei mir an zu humpeln. Sehr seltsam das ganze.

     
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.209
    5209
    :eek: Das ist ja irre, hab ich ja noch nie gesehen. Hast du noch ne andere DAW, um das darin mal gegenzuchecken?
     
  3. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Passiert das auch, wenn die Zeitbasis auf linear eingestellt ist?

    Könnte es vielleicht sein, dass im Sample eine fehlerhafte Zeitinformation gespeichert ist und S1 versucht, den Audio-Strom an das Projekttempo anzugleichen?
     
  4. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Nee, leider nicht. Ich denke das hat irgendwie mit der Grafik zu tun. Ich klicke nicht mal mit der Maus. Sehr seltsam das ganze.
     
  5. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Wie meinen :confused:
     
  6. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    In den Metadaten einer Audiodatei können Tempoinformationen gespeichert sein. Wenn das der Fall ist und die Zeitbasis der fraglichen Spur im Projekt auf "musikalisch" eingestellt ist, versucht die DAW, das Audiomaterial dynamisch an das Tempo des Projekts anzupassen (jeweils durch Dehnen oder Stauchen). Sollte die Information in den Metadaten falsch sein, könnte das zu einem solchen Effekt wie hier beschrieben führen.
     
  7. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Ich habe vergessen zu erwähnen (und auch im Video) wenn ich das Fenster vom PD schließe, ist der Spuk vorbei und man mit den Waves Plugins ganz normal arbeiten.
     
  8. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Das würde meine Theorie also unterstützen.
     
  9. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Was passiert denn ohne Plugins?
     
  10. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Ich glaube ich habe verstanden.
    Und dann läge das Problem bei ........................?
     
  11. aground

    aground Themenersteller

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    2.486
    2486
    Alles ganz normal....
     
  12. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Beim Hersteller der Schlagzeugbibliothek.
     
  13. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.209
    5209
    Ähm, versteh ich jetzt nicht. Da ist keine Audio-Datei im Projekt. Es läuft eine MIDI-Sequenz ab. Oder hab ich da was falsch verstanden?
     
  14. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Perfect Drums ist doch eine Schlagzeugbibliothek, die Samples abfeuert, oder missverstehe ich da etwas?
     
  15. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.209
    5209
    Oh, ich dachte, das wär ein VST-Drummer, so wie EZ oder SD-Drummer?

    Edit: hab grad nochmal nachgeschaut, also im Video läuft eindeutig eine Spur mit MIDI-Daten, da ist nix mit Audio zu sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.17
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    All diese VST-Instrumente werden lediglich per MIDI angesteuert. Die Klänge werden nicht algorithmisch erzeugt, sondern es werden Samples abgespielt.
     
  17. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.209
    5209
    Ja, schon klar, es werden Samples abgespielt, aber wo sollten da beim Perfekt Drummer irgendwelche Audio-Informationen bzgl. Tempo sein?

    In einer Audiospur, klar, keine Frage, aber hier werden doch nur Samples angetriggert via MIDI. Oder hab ich da irgendwo einen krassen Denkfehler drin?

    Normalerweise kannst du halt einstellen, ob das Plugin dem Host-Tempo folgt oder nicht.
     
  18. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Die Audio-Samples sind Bestandteil (also im Lieferumfang) von Perfect Drums, würde ich annehmen.
     
  19. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    5.209
    5209
    Ich weiß wirklich nicht, was du meinst, vielleicht reden wir auch aneinander vorbei. :schulterzuck:
     
  20. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    19.889
    19889
    Es ist wirklich so simpel gemeint, wie ich es beschrieben habe: Die Schlagzeugbibliothek enthält Audio-Dateien (Samples), die abgespielt werden, wenn das VSTi via MIDI angesteuert wird. Und diese Audio-Dateien könnten fehlerhafte Metadaten enthalten, die von der DAW möglicherweise ausgewertet werden.

    Zwar wäre meine Erwartung, dass die DAW die Metadaten in dem Fall gar nicht sieht (sondern lediglich den vom VSTi gesendeten Audio-Ausgabestrom), aber wir alle raten ja momentan ein bisschen ins Blaue.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.