Information ausblenden

Problem mit Neuinstallation VST5

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von NULL, 30.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hallo allerseits,

    ich habe seit dem Wochenende ein Problem;
    Mir hat ein Virus das System ziemlich zerschossen, so daß ich die alte Bootplatte (auf der auch CuBase VST5 installiert ist) erstmal raus habe, eine neue Platte rein, auf der Windows neu installiert, und dann die alte Bootplatte als Slave (und jetzt Laufwerk E: statt C: ) wieder rein habe, um von dieser zu retten was zu retten ist.
    (Wen's interessiert: es handelte sich um den Virus wcs.exe)

    Klarerweise muß man sagen, daß ich alles von Grund auf neu installieren mußte.
    Auch CuBase VST5. Als ich es das erste (und bisher einzige) mal installierte, ist schon fast vier Jahre her.
    Daher war ich mir auch nicht mehr bewußt darüber, daß CuBase bei der Neuinstallation eine Seriennummer haben will.

    Schöner Mist - wir sind im Juni umgezogen, und was ich so an Software-Packungen und Registrierungszetteln und sonstwelches Zeug habe, zum Teil schlicht und einfach nicht mehr da.

    Ich habe heute nun eine mehrstündige Suche nach der Seriennummer hinter mir, aber alles was ich fand war der Karton selbst, die CD+Hülle (CD sind ja immer gut aufgehoben...), das Handbuch, das Installationsheftchen.

    Und natürlich keine Seriennummer.

    VST5 kaufte ich damals über eBay, ich gehe davon aus, daß Steinberg mich nicht kennt. Werde aber morgen mal anschreiben, falls ich keine andere Lösung finde.

    Letzte Alternative schien mir, in der alten Installation (die sich nicht mehr starten läßt), nach einer Seriennummer zu suchen - auch ohne Erfolg.

    Hat vielleicht trotzdem irgendjemand einen Tipp, wie ich in der alten Installation an die Seriennummer komme? Gibt es da eine Datei, in der sie vermerkt ist?

    Gruß Alex
     
    NULL, 30.09.08
    #1
  2. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    OK, hat sich erledigt.

    Steinberg hat binnen 5 Minuten geantwortet und ich habe eine neue Seriennummer.
    Nicht schlecht, da können sich andere Firmen ein Beispiel nehmen.

    Gruß Alex
     
    NULL, 01.10.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.