Information ausblenden

Presonus Studio One 4 macht nur Probleme (bei mir)!

Dieses Thema im Forum "Studio One" wurde erstellt von NorthernDecay, 16.04.19.

  1. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Es ist einfach kein Arbeiten mit dem Programm mehr möglich, spätestens nach 15-30 Minuten friert S1 ein.

    1. alles ist bei mir up-to-date Win 10, andere Software und Hardwaretreiber
    2. keine Antivirensoftware außer den Win-Defender
    3. ich habe schon deinstalliert und neu installiert
    4. 22 Jahre PC-Erfahrung und 21 Jahre mit DAW davon 16 Jahre mit Cubase und 5 Jahre Studio One.
    5. kein Gefusche im Windows-System oder BIOS
    6. ich behaupte mal alle Kniffe und Tricks zu kennen die eine DAW einem abverlangt, ebenso wie das De-und Installieren von PlugIns.

    S1 war bisher immer zuverlässig, egal welche Versionen, doch heute gebe ich auf!:(

    - erst waren es Abstürze mit VST3 PlugIns von Ozone, nun stürzt auch Arturia Pigments up, bzw. hängt und S1 dann sowieso.
    - VST 2 PlugIns lassen sich nur über Umwege installieren, insbesondere wenn davon die VST 3 Version schon einmal installiert war!...noch nie so etwas hartnäckiges erlebt! :mad:
    - es bleiben auch ständig Einträge im Browser von PlugIns die man schon lange von der Platte geschmissen hat, was dann auch nur über Umwege zu erledigen ist.
    - beim Omnisphere durch die Presets steppen,...S1 friert ein.
    - im Loop-Play ein FX in die Spur schieben mal klappt`s ...mal friert S1 ein
    - Waves Scheps Omni Channel den Bypass on und off schalten....jawohl...S1 friert irgendwann ein.

    ...zudem habe ich subjektiv das Gefühl das S1 für das Laden von egal welchem PlugIn, doppelt so lange braucht wie zu Studio One 3.5 Zeiten.
    ...und kein anderes Programm bleibt nach einem Absturz so hartnäckig in der Prozessstruktur (Taskmanager), bis es endlich beendet ist, und man es neu starten kann!o_O

    ...wer kann Ähnliches berichten?...ich habe echt den neuen PlugIn-Scanner im Verdacht!:cool:
     
  2. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    8.173
    8173
    Meine Güte, dann wechsel doch die DAW. Das zieht sich jetzt seit gefühlten 200 Jahren durch alle Foren.
     
    KDthe2nd bedankt sich.
  3. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    ...das hilft jetzt mal gar nicht und müllt nur alles zu!;)
     
    jemaudio bedankt sich.
  4. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.244
    86244
    Lass mich raten: RME-Interface?
     
  5. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Nein, Presonus Studio 192 Interface.
     
  6. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.244
    86244
    D.h. es gibt keine Crashes mit Fehlermeldung, die Aufschluss geben könnte, nur Einfrieren?
     
  7. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.244
    86244
    Ok, interessant. Ich hatte das Problem immer nur bei meiner RME-Karte, dass der Prozess nicht beendet werden kann, weil der Audiotreiber noch irgendwas bockiert.


    Aber warum das alles aufeinmal? Irgendwaa muss doch passiert sein, wenn jetzt gefühlt gar nichts mehr geht.
     
  8. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Nein, von gestern und heute nicht, aber vom 14/6/5/3/2/ April usw.:(
     
  9. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Ich habe keine Ahnung, eventuell melden sich noch Leute die das gleiche Problem haben, dann hätte ich wenigstens nicht den schwarzen Peter! In Frage kommen nur noch GraKa Treiber, die neuste S1 Version bzw. PlugIns Scanner, oder das Waves, Arturia und iZotope Mist gebaut haben. Ich suche jetzt erst einmal einen älteren nVidia-Treiber, wo die DAW-Welt noch in Ordnung war. Wenn das nichts hilft...alles Gute kommt im Mai o.s.ä. eigentlich ein Termin für Presonus Updates.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.19
  10. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    1.006
    1006
    Ist da die "Echtzeitprüfung" aus?
     
  11. isleman61

    isleman61 Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    01.10.18
    Punkte:
    2
    Hatte ähnliche Probleme - NVidia Treiber auf eine alte Version zurückgesetzt und alles wieder gut.
    Ich hab ne GeForce GTX 650, mit den Treibern 399.24 funzt das.
    Ich glaube Windows 10 aktualisert ab und an die Treiber und man muss wieder selbst Hand anlegen.
     
  12. andreee

    andreee

    Registriert seit:
    29.01.15
    Punkte:
    2.357
    2357
    Hast du deinen Browser mal aktualisiert?

    Waves und Ozone laufen bei mir super. Ich meine aber was gelesen zu haben, dass Ozone auf dem Master Buss bei vielen Probleme macht.

    Bei mir läuft alles rund und schnell.

    Ich würde den Plugin Scanner mal reseten, falls noch nicht geschehen. Hatte mal das Problem, dass einige VST2 nicht erkannt wurden. Das hat dann geholfen.

    Hast du vor ca. einer Woche dein Windows geupdatet? Das Update friert Programme und das Betriebssystemein und lahmt das System bei sehr vielen Usern. Microsoft hat die Auslieferung glaube ich am 12. April wieder gestoppt.
     
  13. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    9.585
    9585
    und
    Das könnte auch gut sein. Hast Du mal das letzte Update zurückgesetzt? Es wurde am 2. April veröffentlicht:

    https://support.microsoft.com/de-de/help/4490481/windows-10-update-kb4490481
     
  14. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Hi!
    Also Winupdate zurück und nVidia Treiber zurück werde ich mal probieren.
     
  15. statusquofan

    statusquofan

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    363
    363
  16. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    34
    Punkte:
    86.244
    86244
    Wann meinst du? Also die Version 4 hat einen komplett neuen Plugin-Scanner bekommen, der gründlicher ist als der vorherige. Der ist ein separates Programm, was dazu führt, dass Studio One nicht crasht, bloß weil ein Plugin während dem Scannen crasht.
     
  17. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    4.796
    4796
    Kann nicht wirklich was beitragen, da ich auf dem Mac unterwegs bin. Allerdings läuft die Version 4 auch auf dem ein bisschen buggy. Leider, will mal nicht mutmaßen, dass die guten Zeiten bei Presonus vorbei sind...
     
  18. Damaged

    Damaged Gesperrter User Mitschwätzer

    Registriert seit:
    19.04.19
    Punkte:
    106
    106
    Bei mir auch, keinerlei Abstürze und andere Probleme. Dabei habe ich in letzter Zeit recht intensiv mit S1 gearbeitet.
    Izotope Plugins, Waves, Omnisphere habe ich auch, Arturia Pigments nicht. Alles vorhandene läuft damit rund.
    Arbeite auch mit Win 10. Es muss an etwas liegen, was tatsächlich eher mit Treibern und dergleichen zu tun hat.
     
  19. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    711
    711
    Ich hatte ebenfalls Probleme mit einem Nvidia-Treiber. Da frierte S1 auch nach paar Minuten ohne erkennbaren Grund ein. Alten Treiber installiert und zack ohne Probleme. Beim neuen Rechner hab ich nur den Treiber ohne den ganzen Experience-Sche... installiert. Kann mich erinnern das auch diese beknackte Videoaufzeichnungsfunktion dazwischen funkte.
     
  20. NorthernDecay

    NorthernDecay Themenersteller

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    4.668
    4668
    Damit scheint es zu laufen: wieder runter auf Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809 vom Dez. 2018
    und nVidia-Treiberversion: 25.21.14.1735 ebenfalls aus dem letzten Dez.

    ...leider ist ein alter Bekannter wieder aufgetaucht, es knackst bei MUTE/SOLO, Bypass und Insert de/aktivieren! :confused: