Information ausblenden

Performance Probleme mit Cubase SX3

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Byzantine, 20.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Byzantine

    Byzantine Themenersteller

    Registriert seit:
    24.06.05
    Punkte:
    203
    203
    Hallo Leute,
    ich hab ein performance-problem in Cubase SX3. Ich verwende Cubase schon seit Jahren für kleinere Aufnahmen mit wenigen Spuren und es hat eigentlich immer recht gut funktioniert. Seit einem Jahr nehme ich allerdings mit meiner Band unsere ersten Songs auf und es ist NUR Krampf. Ein ständiges Knacksen, Fehlermeldungen etc.... so macht das Musizieren natürlich keinen Spass. Das Ganze passiert, weil wir jetzt erstmals mit ca. 20 Spuren arbeiten (mehrere Gesangsspuren, gedoppelte E-Gitarren etc.) und auch noch einige VSTs, Effekte, Kompressoren, EQing etc anwenden. Jetzt möchte ich ein Hardware-upgrade machen und weiss aber nicht wo meine erste Priorität sein soll!
    Hier ist mal mein setup:

    HP-Notebook mit 1,6GHzz Dual-Core und 3 GB Ram
    M-Audio Fasttrack Pro Soundkarte (leider nur USB 1)
    Cubase SX3
    Addictive Drums (werden in jedem Song verwendet)
    Guitar Rig 3 (wird auch in jedem Song verwendet)

    Der Computer ist auch noch ziemlich zugemüllt mit anderen Programmen etc... Ich möchte eigentlich auf Mac umsteigen, sprich das neue MacBook kaufen (die Pro-Variante ist mir zu teuer). Zahlt sich dieser Wechsel aus? Oder ist eher die Soundkarte der Flaschenhals? Was für eine Soundkarte (mit USB 2.0) wäre denn eine Alternative? Ich habe mal die Audio Kontrol 1 von Native Instruments ins Auge gefasst weil ich nebenbei auch noch mit Traktor DJ auflege....
     
    Byzantine, 20.12.08
    #1
  2. Juicybeats

    Juicybeats

    Registriert seit:
    16.10.08
    Punkte:
    841
    841
    alle Updates drauf, von Cubase und Syncrosoft ?

    Normalerweise ist eun DUAl Core mit 1,6GHZ schon recht schnell für sowas !
     
    Juicybeats, 20.12.08
    #2
  3. Tobbes

    Tobbes Faderhalter

    Registriert seit:
    19.08.08
    Punkte:
    20.377
    20377
    das knacksen könnte auch davon kommen, dass die festplatte bei einer menge an simultan zugreifenden audiospuren schlapp macht
     
    Tobbes, 20.12.08
    #3
  4. Byzantine

    Byzantine Themenersteller

    Registriert seit:
    24.06.05
    Punkte:
    203
    203
    das habe ich zuerst auch gedacht, aber eigentlich kommt das knacksen eher wenn ich viele insert-effekte verwende...

    updates hab ich schon ne weile lang nicht mehr installiert, das könnte natürlich was helfen. was sagt ihr zu meinem plan mit dem macbook? könnte das auch verbesserung bringen? wobei es mir bei diesem kauf hauptsächlich um die benutzerfreundlichkeit geht...
     
    Byzantine, 20.12.08
    #4
  5. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.622
    4622
    Hallo
    Guitar Rig verbraucht ziemlich viel CPU Leistung.
    Bei mehreren Instanzen von Guitar Rig geht jedes System irgendwann in die Knie.
    CFR
     
    CFR, 20.12.08
    #5
  6. tsching

    tsching

    Registriert seit:
    02.04.03
    Punkte:
    13.930
    13930
    Dann solltest Du aber von SX3 auf Cubase 4 updaten, da SX3 nicht nativ auf Intel-Macs läuft.
     
    tsching, 20.12.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.