Omnisphere 2 läuft langsam?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von kakashi, 29.08.17.

  1. kakashi

    kakashi Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    988
    988
    Hallo,

    ein Kollege von mir benutzt das Programm "Omnisphere 2" und hat aber das Problem, das es bisschen langsam läuft z.B. wenn man die Sounds auswählt, die es da gibt.

    Kann einer sagen woran das liegt? Braucht man mehr Arbeitsspeicher?

    Der PC ist übrigens ein HP Pavilion p6-2367eg mit glaube ich 8GB Arbeitsspeicher
     
  2. Der_Gitarrist

    Der_Gitarrist

    Registriert seit:
    30.10.07
    Punkte:
    365
    365
    Läuft Omnisphere über externe Festplatte oder über die interne Festplatte?

    Von der Geschwindigkeit macht das einen Unterschied ob das programm über externe oder interne Festplatte läuft

    Das Programm ist soviel ich weiß ziemlich groß und ich denke das ist ist normal das es ein wenig dauert bis er die synths durch gerattert hat. Und wie geaagt, Unterschied ist zwischen extern und intern
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.17
  3. oxo

    oxo

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    3.636
    3636
    hängt davon ab wie gross die samples sind die omni laden muss. das können im ausnahmefall schon mal 1GB sein. da hilft also eine schnelle platte und viel RAM. omni hat aber auch tausende von sounds die null speicher oder nur wenige KB brauchen (wird ja in der jeweiligen beschreibung angezeigt). du kannst in den optionen die preview funktion aber auch so einstellen, dass du im browser erst mal nur eine abgespeckte version der sounds hörst und somit beim browsen weniger geladen werden muss.

    und vorsicht bei soundpacks für omni von drittanbietern. die hauen da manchmal riesige samples rein, die entsprechend ressourcen fressen.
     
  4. kakashi

    kakashi Themenersteller

    Registriert seit:
    17.04.08
    Punkte:
    988
    988
    Auch die Festplatte könnte zu langsam sein?
     
  5. Manoloco

    Manoloco Tonträger

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    17.746
    17746
    Ich habe meinen STEAM Ordner auf einer aktuellen, zügigen SSD und habe gegenüber Omni1 auch massive Performanceeinbussen...
    Sounds scrollen ist definitiv nicht mehr so lustig wie es sich einmal angefühlt hat.
     
  6. oxo

    oxo

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    3.636
    3636
    hmm...kann ich nicht bestätigen. konnte keinen unterschied diesbezüglich zwischen 1 und 2 feststellen ...und hab es noch auf einer normalen HD installiert.
     
  7. Manoloco

    Manoloco Tonträger

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    17.746
    17746
    Vielleicht wird man mit dem Alter auch ungeduldiger ^^
     
  8. oxo

    oxo

    Registriert seit:
    23.11.09
    Punkte:
    3.636
    3636
    man muss halt immer die grösse der samples bedenken. hab mal verscheidene tests gemacht....und in der regel laden grosse omni-patches bei gleicher sample grösse (500 MB, 1 GB, usw.) deutlich schneller als z.b. in kontakt oder anderen vergleichbaren sampleplayern. vermutlich weil auch weniger scripting dabei ist. in anderen sampleplayern kann man auch nicht einfach so flüssig durch grossen samplekontent scrollen. insofern wäre es unrealistisch das von omni zu erwarten.