Neues Audiointerface für Schlagzeug Recording.?!

akl
akl
Registriert
29.03.11
Beiträge
4.009
Reaktionen
1.742
Punkte
21.480
Ich würde auf keinen Fall mehr auf Raydat PCI setzen, auch wenn´s augenscheinlich erstmal günstiger erscheint....
Die RayDAT ist übrigens eine PCIe Karte ;)
Wers preiswerter braucht kann über eine Digiface USB nachdenken, wenn die gebotenen I/O ports reichen.
 
48khz
48khz
Gesperrter User
Registriert
26.06.12
Beiträge
21.773
Reaktionen
13.244
Punkte
61.538
Die RayDAT ist übrigens eine PCIe Karte ;)
Wers preiswerter braucht kann über eine Digiface USB nachdenken, wenn die gebotenen I/O ports reichen.
das "e" hatte ich nicht mitgeschrieben. ;)
 
akl
akl
Registriert
29.03.11
Beiträge
4.009
Reaktionen
1.742
Punkte
21.480
das "e" hatte ich nicht mitgeschrieben. ;)

Aso ;-)

> Ich würde auf keinen Fall mehr auf Raydat PCI setzen, auch wenn´s augenscheinlich erstmal günstiger erscheint....

Wie kommst Du darauf? Die Karte ist doch voll ok und bietet alles an Ports, was man sich wünschen kann.
Die Karte ist auch "zeitlos schick".
Wenn Deine Anforderungen an Wandler steigen, brauchst Du einfach nur den Analogen Teil in form von externen Geräten auszutauschen. So kann die Lösung mit Deinen Ansprüchen wachsen. Zudem hat die Karte eine bemerkenswerte Anschlussvielfalt.

Was ist Deiner Meinung nach falsch daran, was wäre denn Deiner Meinung nach eine bessere Alternative und warum?
 
48khz
48khz
Gesperrter User
Registriert
26.06.12
Beiträge
21.773
Reaktionen
13.244
Punkte
61.538
Wie kommst Du darauf?
Nun, ich möchte an diesem Thread und weitere Streitdiskussionen nicht mehr teilnehmen.
Jeder einzelne hat halt seine Meinung und Arbeitsumgebungen, und das ist ja auch ok so. Einen schönen Tag dir! :)
 
G
Gelöschtes Mitglied 91464
Guest
Würde ein Rome 800 auch ausreichen oder doch ein anderes Modell von Rme?Danke

Das Turin 600 oder das Mailand 1000 sind auch ok.

...alte Fussballerweisheit: Ob Mailand oder Rome, Hauptsache rme.


Hm, ein FF800 muss keine grundsätzlich schlechte Idee sein, birgt aber auch einiges an Risiko:

RME hin oder her, Elektronik ist keineswegs verschleissfrei und in der Altersklasse eines FF800 wird das Ausfall-/Reparaturrisiko nicht geringer...und ob da Reparaturen sinnvoll möglich sind?​
Dieser Besitzer eines defekten FF800 wäre jedenfalls schon mit 269,00€ Erlös zufrieden...:​
"Funktionierend" und mit Gewährleistung sind wir aktuell schon in der 800,00€-Klasse (wenn man überhaupt etwas findet):​
Da liegt der Gedanke nahe, noch ein bischen zu sparen und gleich nach einem UFX oder 802 Ausschau zu halten.​
Das dürfte auch technisch kein Nachteil sein und zudem ist mit einer längeren Treiberunterstützung zu rechnen:​
Kleiner Vergleich von verfügbaren Windowstreibern im aktuellen rme-Downloadbereich (https://rme-audio.de/Downloadbereich.html):​
  • Für UFX und 802 (und andere...):
    Windows 7 to 11 PnP driver for Fireface UFX, 802, UCX, UCX II, UC and Babyface/Pro 2022-10-13

  • Für 400/800 endets dagegen mit Windows 10 und dem letzten Aktualisierungsdatum 27.02.2019:
    Windows 7 to 10 PnP FireWire driver for Fireface 400, 800, 802, UCX, UFX 2019-02-27


Mittlerweile finden sich wieder einige RME-Interfaces in der Klasse eines UFX für ~1.300 - 1.400€ im Netz, z.T. auch von gewerblichen Verkäufern (also mit Gewährleistung). "Drinne" sind aber auch nur vier Preamps, für den "Rest" könnte man bei Gelegenheit ein Quadmic oder ein Octamic dazukaufen....

Auch ein 802 ist ab und an gebraucht zu sehen, Preislage regelmäßig > 1.000€



Alternativ:
RME UC + Quadmic / Octamic
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
akl
akl
Registriert
29.03.11
Beiträge
4.009
Reaktionen
1.742
Punkte
21.480
Nun, ich möchte an diesem Thread und weitere Streitdiskussionen nicht mehr teilnehmen.
Jeder einzelne hat halt seine Meinung und Arbeitsumgebungen, und das ist ja auch ok so. Einen schönen Tag dir! :)

Ich wollte mich nicht streiten, mich hatte nur Deine Meinung interessiert, wie Du zu dieser Aussage kommst.
 
48khz
48khz
Gesperrter User
Registriert
26.06.12
Beiträge
21.773
Reaktionen
13.244
Punkte
61.538
Das hatte ich nicht gesehen und man wird ja wohl noch nachfragen dürfen, ohne gleich eine flapsige Antwort zu bekommen.
huch? wo bin ich denn eingeschnappt? ich habe einfach keine Lust mehr in diesem Thread, weil ich doch alles gesagt habe. Und dies teilte ich kurz und knapp mit. Ich denke eher, dass du gerade eingeschnappt bist. Was ich schade finde.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
2
Aufrufe
1K
Loop_Breaker
Loop_Breaker
Glutamatjunkie
Antworten
114
Aufrufe
8K
Schludi
Schludi
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Dreadbox Typhon
Antworten
2
Aufrufe
11K
KoolKolle
KoolKolle

Neue Antworten


Oft gelesene Themen

Oben