Information ausblenden

Neue Nahfeldmonitore - wie in Corona-Zeiten?

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von BluesBrother, 01.03.21.

  1. R-Kelly

    R-Kelly

    Registriert seit:
    08.03.07
    Punkte:
    5.183
    5183
    Ich hab mir kürzlich als Alternative auch die HEDDPhones bestellt weil die ja überall extrem gehyped werden. Also der erste Eindruck ist, da hätte ich klanglich irgendwie mehr erwartet.. Die Heddphones klingen sehr nüchtern, flat und haben im Prinzip keinen eigenen Sound. Eigentlich klingen sie ziemlich langweilig und unspektakulär.. Weder betonte Bässe noch viele Höhen. Das mag für's Mixing und Mastering vielleicht gut sein. Hab bisher noch nicht darauf gemischt. Aber es ist jetzt nicht so das mir "Fehler" in meinen eigenen Mixes sofort aufgefallen wären oder ich extrem viele Details in Referenzsongs höre, die ich noch nie gehört hätte..
    Das ist bei den Focal Clear Professionals ganz anders! Die bringen sehr dezente, feine und Leise Details ziemlich nach vorne und man kann jedem einzelnen Element im Mix ziemlich gut folgen. Druckvolle, trockene Bässe und kristallklare Höhen. Jetzt gibt es von denen ja noch mal einen Nachfolger die Focal Clear MG Pro's. Sobald die Lieferbar sind werde ich die ebenfalls mal abchecken. Die Heddphones gehen nach 30 Tagen erst mal wieder zurück. Berichte doch dann mal bitte wenn du die Audeze LCD-X ausgecheckt hast. Wüde mich ebenfalls mal interessieren. Aber am besten dann bitte so das ich es über eine Benachrichtigung dann auch mitkriege ;)
     
    R-Kelly, 07.03.21
    #61
    Rec0rder und RD bedanken sich.
  2. sierec

    sierec

    Registriert seit:
    25.07.20
    Punkte:
    48
    48
    davon haben ich zwar nichts gesagt, aber davon mal abgesehen, habe ich tatsächlich ein zweites paar 'dirty' ones (in ein gehäuse eingebaute breitband koaxiale autolautsprecher) über den monitoren aufgestellt, und ein zweites paar normal HiFi LS hinter mir im regal.
    und was das
    angeht, da gibt es ganz sicher viele andere faktoren, die eine weit größere rolle spielen.
    nur dann, wenn ich nicht wüßte, was ich tue: was nützt mir der dollste mix den ich studiolike gemacht habe, wenn es dann in normaler häuslicher umgebung oder im auto mist klingt (weshalb ich meine mischungen auch tatsächlich immer im auto höre).
    das will ich dir ja auch gar nicht nehmen, kann ja jeder machen wie er glücklich ist.
    horst
     
    sierec, 07.03.21
    #62
  3. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.616
    4616
    Wenn du deine Mixe im Auto gegenhören musst ist die logische Schlussfolgerung aus dieser Notwendigkeit dass du offensichtlich absolut nicht weißt was du tust in deiner Abhörumgebung. Wüsstest du das müsstest du nicht gegenhören im Auto.

    Gute Raumakustik + 1 Paar gute Speaker + gut auf dieses System aus Raum und Boxen eingehört = Translation auf alle anderen Systeme
     
    coffee boy, 07.03.21
    #63
    Lessismore bedankt sich.
  4. sierec

    sierec

    Registriert seit:
    25.07.20
    Punkte:
    48
    48
    treffer ... versenkt?
    muß ich? nene, es wäre doch schlimm wenn wir nicht vielfältig arbeiten dürften, 'jedem tierchen sein pläsierchen', :) ich denke, ich bin raus hier.
     
    sierec, 07.03.21
    #64
    Lessismore bedankt sich.
  5. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.836
    1836
    Das ist für mich nach bald zwei Dekaden Trial and Error auch die beste Lösung. Zum Arbeiten.
    Ich höre natürlich trotzdem auch im Auto, Zuhause auf der Hifi Anlage etc.
    Aber seit ich wie oben arbeite, passt das da dann auch.
     
    Lessismore, 07.03.21
    #65
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.833
    53833
    Tatsächlich habe ich nach und nach alle Sekundärmonitore abgebaut, nachdem ich mich "ertappt" habe das ich nicht umschalte.

    Ich habe jetzt das 2. Paar Genelec 8050 in Verwendung.
    Das 1.Paar habe ich (ohne Fehler) für einen fairen Preis verkauft und gegen die neuen ausgetauscht und es hat sich im Hörerlebnis nichts, aber auch gar nichts geändert.
    Die Bauqualität ist enorm konsistent.

    Soviel zu "guten" Speakern.
    Über den eigentlichen Klang braucht man nicht diskutieren.
    Das muss jeder selber wissen auf was er abhebt.

    Für mich waren und sind die 8050er die beste Schnittmenge, bei einem vernünftigen Pricing/Werthaltigkeit und einer hervorragenden Bauqualität wie ich feststellen durfte.
     
    LM18, 07.03.21
    #66
  7. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    4.616
    4616
    Ruft der Autocheck wieder? :cool:
     
    coffee boy, 07.03.21
    #67
  8. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    25.356
    25356
    Also ich habe die Kopfhörer und ich habe jetzt auch ausgiebig gehört. Meine persönliche Eindrücke:

    • haben ein ordentliches Gewicht, also Stiernacken von Vorteil
    • sind aus irgendeinem Grund sehr bequem, drücken nicht wie so manche Kopfhörer
    • klingen sehr neutral und haben einen sauberen Bassbereich
    • Stereobühne ist nicht zu eng und nicht zu weit
    • viel Detailreichtum
    • gute Transienten, und das fällt sehr auf
    • ermüdungsfrei für die Ohren
    Heute kommt ein Kollege mit seinen AKG 872 (sind geschlossen ich weiß...) und vergleichen.
    Kann dann noch einmal berichten.
     
    SilentWarrior, 07.03.21
    #68
  9. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    6.130
    6130
    Den AKG 872 hatte ich mal, ist krass wie detailliert ubd "offen" der spielt. Hat echt Spaß gemacht mit dem zu hören, aber mixing hat bei mir mit dem trotzdem nicht klappen wollen. Irgendwie zu bassarm vielleicht, gab immer zu viel drin gehabt. Mixe haben bei mir null translated, aber diese Offenheit war phänomenal. Oh und die dichten krass ab. Kein anderen geschlossenen Kopfhörer gehabt, der so dermaßen die Schotten dicht macht. War anfangs fast komisch, aber geil wenn man im familiären Umfeld (hust Kinder hust) mixt.
     
    adl, 07.03.21
    #69
  10. DanielaX

    DanielaX Boxen-Luder

    Registriert seit:
    27.02.19
    Punkte:
    579
    579
    Dynaudio LYD 7 ? :)
    Ich finde die absolut super.
     
    DanielaX, 07.03.21
    #70
    Rec0rder bedankt sich.
  11. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    25.356
    25356
    @adl

    Wir haben hier gerade die AKG 872 gegen die LCD-X über DAC Verstärker verglichen.
    Kurz und knapp:

    Die AKG872 sind Schrott.

    Die gehen zurück und mein Kollege holt sich die Audeze.
     
    SilentWarrior, 07.03.21
    #71
    Schlumpfpeter, Rec0rder und adl bedanken sich.
  12. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    11.177
    11177
    Warum dann der Austausch?
     
    Graham, 07.03.21
    #72
  13. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.833
    53833
    Ich tausche manche Dinge einfach aus und warte nicht bis zu einem potentiellen Ausfall von irgendwas oder bis zur Altersschwäche.
    Hier nach rund 7 Jahren...
    Netzteil im PC tausche ich nach 4 Jahren zum Beispiel.

    Das dürfte vermutlich auch eine meiner letzten Anschaffungen gewesen sein was Lautsprecher anlangt...
     
    LM18, 07.03.21
    #73
    Graham bedankt sich.
  14. thomson

    thomson

    Registriert seit:
    19.12.03
    Punkte:
    75
    75

    Und ? :)
     
    thomson, 07.03.21
    #74
    adl bedankt sich.
  15. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    650
    650
    Mit den Neumännern KH 120 machst Du in dieser Preisklasse nichts falsch.
     
    Verney, 07.03.21
    #75
  16. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    6.130
    6130
    Bin noch am testen... aber thread kommt safe! :)
     
    adl, 07.03.21
    #76
    Verney und Rec0rder bedanken sich.
  17. ranzman

    ranzman

    Registriert seit:
    02.06.11
    Punkte:
    672
    672
    sah ich auch so und auch weiterhin ... KH120=OK
     
    ranzman, 08.03.21
    #77
    Verney bedankt sich.
  18. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.005
    4005
    habe ich auch und -schon empfohlen :)
     
    Draiden, 08.03.21
    #78
    DanielaX und Verney bedanken sich.
  19. BluesBrother

    BluesBrother Themenersteller Schrauber

    Registriert seit:
    28.01.16
    Punkte:
    415
    415
    Hier nun mein erster Eindruck. Ich bin aktuell sehr zufrieden. Natürlich habe ich jetzt nur den Vergleich, mit den PreSonus, die ich vorher am Start hatte. Die Neumänner ist um einiges besser. In allen Frequenzbereichen viel präziser und presenter. Vor allem habe ich mal einen Bass, den ich klar differenziert höre. Die Höhen sind crisper und das gesamte Klangbild ist viel detailreicher.

    Es macht auch so richtig Spaß darüber auch Musik zu hören, und die ganzen Details mal genauer zu hören und auch ein Stück weit zu erleben. Bisher habe ich aber auch nur gehört und noch nicht mit gearbeitet. Das kommt erst noch. Mein ganzes System wird von mir gerade neu aufgesetzt. Bis ich wieder aktiv Musik mache, dauert es noch ein paar Tage. Habe zwar schon mal ein paar Stunden auf der Gitarre gespielt und auch in die Tasten gehauen, aber noch nicht mehr. Das war auf jeden Fall auch schon mal toll, als erster Eindruck.

    Ich bin wirklich total zufrieden und für den Input dankbar. Passt für meinen aktuellen Status gut und bringt mich voran. Wenn ich mich dann in 1-2 Jahren auch räumlich vergrößere, kann ich ja nochmal schauen, was es dann wird.

    Ich schmeiß eine virtuelle Runde, Cheers. :drink:
     
    BluesBrother, 10.03.21
    #79
    DanielaX, Verney, Mr Marty und 3 andere bedanken sich.
  20. adl

    adl

    Registriert seit:
    26.07.05
    Punkte:
    6.130
    6130
    @BluesBrother

    Cool!
    Glückwunsch zu den Neumanns. Fand auch bei den kleinen 120er bereits die Tiefe (sowohl räumlich, als auch Bassmäßig phänomenal!. Hab mich dann kurz vor Ablauf der thomann 30 tage Money back Sache für den großen Brüder (310er) entschieden.

    Thread ist eröffnet:
    https://recording.de/threads/super-cubes-5-nahfeld-monitore-mit-dsp-steuerung.238298/
     
    adl, 10.03.21
    #80
    Graham bedankt sich.