Information ausblenden

Native Instruments stellt sich neu auf

Dieses Thema im Forum "Hardware- & Software-News" wurde erstellt von andreee, 04.09.19.

Schlagworte:
  1. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    928
    928
    wie war das nochmal mit dem Komplete zwang Plugin ?
    fehlendes Netzteil?
    Midi Learn?
    VST3?
    Skalierbarkeit?
    oder Lieferzeiten wegen Massive X?

    fanboy, richtig?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.19
    rkdk bedankt sich.
  2. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    928
    928
    ich kann nicht mal deutsch und hätte auch so reagiert :tears-of-joy:
    denk einfach wie eine riesige Firma in den Staaten
     
    moon-dog bedankt sich.
  3. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    1.829
    1829
    JETZT kapier ich´s....:)
     
    Rec0rder bedankt sich.
  4. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    263
    263
    - Lieferzeiten?
    Ist mir sowas von wurscht.

    - Skalierbarkeit?
    Gibt besseres, aber man kann damit arbeiten.

    - VST3?
    Ja. Das gibt es. Kommt bestimmt noch.

    - Midi Learn?
    Ich finde andere Lösungen.

    - Fanboy?

    Ne. Das nicht. Mich stört nur dein jammern und winseln. Hast du schlecht geschlafen oder was stimmt mit dir nicht? Fühlst dich ja voll angegriffen. Schreib doch besser gar nichts als so extrem stupides "mir ist langweilig und deswegen präsentiere euch mein Klopapier geschwätz".

    Callboy, richtig?
     
  5. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    5.478
    5478
    Du meinst eher (für dich) gibt es wichtigeres. ;)

    Auf die Zukunft gesehen ist aber Skalierbarkeit unausweichlich. Das ist zugegebenermaßen bei anderen Entwicklern schon ein aktuelles Problem bei 1080p. Mit 4K lässt es sich da gar nicht arbeiten. Zumindest lässt sich der Massive X in gewissen Grenzen skalieren.
     
  6. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    928
    928
    du noob suckst grad richtig & du hast das Netzteil und Kontrol zwangs Plugin vergessen
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.19
  7. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    263
    263
    Kannst dir ja Taschentücher besorgen, falls der Schmerz über NI's Unzulänglichkeiten zu groß wird. Mimi.
     
  8. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    263
    263
    Keine Frage. Vernünftige Skalierung ist unerlässlich. Da gibt es für so einige Entwickler viel zu tun. Hinken halt alle irgendwie hinterher...
     
  9. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    12.009
    12009
    Was ist denn das Kontrol Zwangsplugin? Verstehe ich nicht...
     
  10. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    12.009
    12009
    Für mich persönlich ist es ja hinsichtlich der NI Situation nach wie vor so, dass ich an sich mit dem für's Geld gebotene zufrieden bin (und wg. des Summer of Sound Deals sogar mehr als das), nur dass man eben seinen eigenen Ansprüchen irgendwie weit hinterherhinkt und gewisse häufig geäußerte Kundenwünsche (was leider auch leider auch solche einschließt, die locker machbar sein sollten) quasi zu ignorieren scheint. Gerade letzteres scheint vielen Leuten sauer aufzustoßen. Mir geht's jedenfalls so.
     
    Beatback und Beeble bedanken sich.
  11. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    263
    263
    Die sind wahrscheinlich bei Dunkelheit bei ihm eingebrochen und haben ihn gezwungen ein PlugIn zu installieren, dass Herr Recorder eigentlich gar nicht haben wollte. Dann wäre ich auch sauer. Das Netzteil haben sie wahrscheinlich direkt mitgenommen.

    Man kann den Kram doch jederzeit verkaufen. Ich war lange mit UVI unterwegs. Irgendwann war ich unzufrieden und hab den Kram verhökert. Steht einem doch alles frei.
     
  12. Beeble

    Beeble Master of Desaster

    Registriert seit:
    04.08.05
    Punkte:
    1.211
    1211
    Das kann sicher fast jeder bestätigen. Die Zeiten als man da noch anrufen konnte und mit Glück sogar zu einem der Programmierer durchgestellt wurde sind lange vorbei.
    Das ist allerdings ein Ärgerniss was alle großen Softwareschmieden betrifft. Ich versuche seit 4 Wochen mein IKM Passwort zurückzusetzen und an meinen Account zu kommen. Service ist nicht mehr so angesagt dieser Tage.
     
    Beatback bedankt sich.
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    12.009
    12009
    Wenn's mal nur das wäre - ist zwar auch schade, aber an sich bei so einer Firma dann wohl doch eher normal bzw. zumindest verständlich.
    Aber dass halt streckenweise hinsichtlich der Produktentwicklung alles mit den Füßen getreten wird, was auch nur irgendwie von Benutzerseite zu kommen scheint, wäre ja fast schon belustigend, wenn's nicht so traurig wäre.
    Ich mein', nur mal als ein Beispiel: Hat sich irgendjemand kleine, fummelige und komplett unübersichtliche Filebrowser gewünscht? Im Gegenteil, das ist wirklich ein seit zig Jahren andauernd von fast allen Seiten vorgebrachter Kritikpunkt. Wirklich so gut wie jeder findet die Browsernummer bei NIs Sachen schlicht und ergreifend einfach scheiße. Und das ist jetzt nicht etwas, wofür man groß am Plugin selber rumdoktoren müsste und ferner auch kein ganz esoterischer Spezialwunsch einer klitzekleinen Minderheit. Und was macht NI? Kommt mit Komplete Kontrol daher und der Browser ist ein ganz heißer Anwärter auf einen Podiumsplatz im firmeninternen "Lass' ma gucken, wie wir das noch schlechter hinbekommen" Wettbewerb. Ist mir echt vollkommen unbegreiflich, wie man so wenig Verständnis bzw. so eine unglaubliche Betriebsblindheit an den Tag legen kann.
     
    Beatback bedankt sich.
  14. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.398
    16398
    in der medizin heißt es, man soll den patienten da abholen, wo er steht!
    dieser spruch ist universell und läßt sich - leicht abgewandelt - auf alle bereiche des lebens anwenden:
    im marketing heißt es dann zb. , man soll den kunden da abholen, wo er steht!
    dieser spruch sagt alles und nichts. :D
    wenn man sich neu aufstellt, könnte man sich zb. dahin stellen, wo man seine zielgruppe abholen kann...

    ... und - wird das so gemacht?
    nicht immer, aber immer seltener... ;)
     
    dhinda und synthpark bedanken sich.
  15. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    47.205
    47205
    und in der Rechtsmedizin?
     
    jet2 bedankt sich.
  16. koffein-junky

    koffein-junky

    Registriert seit:
    13.09.04
    Punkte:
    1.112
    1112
    Da macht man den Patienten da auf wo er liegt.
     
    Schlumpfpeter, synthpark und jet2 bedanken sich.
  17. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.398
    16398
    da holt man die leiche da ab, wo sie liegengelassen wurde.... :rolleyes:
     
  18. FredTadge

    FredTadge Mitschwätzer

    Registriert seit:
    24.11.06
    Punkte:
    6.350
    6350
    Ich bin noch nicht annähernd so lange dabei wie die meisten von euch. Beim vorletzten Summer of Sound (2017) habe ich mir Komplete 11 in der Standardversion für 400 Tacken gekauft. Meine Idee dabei: Ich wollte einfach ständig gute Instrumente da haben, falls ich die mal für eine Produktion benötige. Da ist NI nunmal State-of-the-Art. Die 400€ sind ein sehr fairer Preis, wenn man bedenkt, dass ich die ganzen Synths nie installiert habe und auch nicht brauche. Aber auch die Instrumente benötige ich nicht wirklich, es ist nur schön, sie zu haben.

    Ergo: Komplete ist ein wirklich tolles Softwarepaket zu einem Superpreis (besonders beim SoS), die Einzelpakete aber völlig überteuert. Ich hatte mir damals schon gewünscht, dass ich mir selbst ein "Fred-Komplete" zusammenstellen könnte, dessen Preis dann an meine Auswahl angepasst würde. Vermutlich hätte ich dann aber 2-3 Instrumente mehr weggelassen und letztendlich weniger Geld an NI bezahlt. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht haben sie damit also bei mir alles richtig gemacht. Die Frage ist nur, wieviele Kunden sie eventuell mehr hätten, wenn sie Komplete Custom o.ä. anbieten würden.

    Mit einem Abopaket würden sie mich als Kunden definitiv verlieren.

    Allerdings macht man sich ja schon Gedanken, was diese Neuaufstellung nun für einen Grund hat. Egal, ob es sich um kurzfristige Gewinnmaximierung oder Rettungsaktion durch Senkung der Kosten handelt, beides führt selten zu einer nachhaltig positiven Entwicklung eines Unternehmens...
     
    Beatback, Sascha Franck und mazze bedanken sich.
  19. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    16.398
    16398
    dein marketing-konzept mit dem modularen, auf den kunden zugeschnittenen angebot, wäre meiner ansicht nach sowohl aus kundensicht, als auch aus wirtschaftlicher sicht ein sehr sinnvoller vorschlag für ni, wenn sich die firma nicht zu allem überfluß auch noch auf das abo-konzept stürzen würde.
    und mit dem online-überwachungswahn verschließt sich ni ja sowieso dem ganz großen publikum.

    beides kann kurzfristig nochmal resourcen aktivieren, aber wenn man die wurzel des problems nicht angeht,
    sind das die ersten schritte zum untergang.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.19
  20. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    5.478
    5478
    Auch wenn das Aufzeichnen und Senden von Nutzungsverhalten von NI durchaus kritikwürdig ist, aber sorry....Das interessiert so gut wie niemanden, geschweige denn "ein großes Publikum".
     
    mazze und Sascha Franck bedanken sich.