Information ausblenden

Monitorboxen Höhe

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von AndiPaulo, 28.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. AndiPaulo

    AndiPaulo Themenersteller Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Moin beisammen!

    Meine Boxen stehen zur Zeit so dass sie mich gerade anstrahlen wenn ich aufrecht sitze. Wenn ich an EQs etc schraube sitze ich aber leicht nach vorne gebeugt (Ohren niedriger). Würde es da nicht Sinn machen die Boxen niedriger zu stellen und schräg nach oben zu kippen dass sie mich gerade anföhnen wenn ich schräg nach unten schau?
    Zusammen mit einem schrägen Tisch könnten Tischreflektionen auch weniger kritisch sein.

    Was sagen die Experten?
     
    AndiPaulo, 28.08.12
    #1
  2. stefangeidel

    stefangeidel

    Registriert seit:
    02.04.12
    Punkte:
    24.825
    24825
    Die Reflektionen sind nicht zu vernachlässigen - da hast du Recht.
    Am besten sollten sie auf deine Haupt-Abhörposition gerichtet sein, so dass du die Seitenwände nicht mehr siehst. Wenn du ständig über dem EQ hängst - dann strahle dahin ab...
    Wenn du am EQ schraubst und dich dann zum kontrollieren wieder aufrecht hinsetzt - dann eben dahin.
     
    stefangeidel, 28.08.12
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.