Information ausblenden

Möglichst linearer Kopfhörer fürs Mixing / Mastering gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von JackInTheBox, 04.12.20.

  1. Harka54

    Harka54

    Registriert seit:
    03.12.09
    Punkte:
    467
    467
    Ebenfalls den ATH RX70X -
    und wegen den 470 Ohm Impedanz muss man sich auch keine Sorgen machen, das er zu leise am Interface ist.
    Auch - und gerade weil der Superlux HD-681 für 20E ein Schnäppchen ist, werfe ich den hier auch in den Ring!
     
    Harka54, 04.12.20
    #21
    Ennui bedankt sich.
  2. TedStriker

    TedStriker

    Registriert seit:
    22.11.11
    Punkte:
    2.908
    2908
    Der VSX ist schon ziemlich genial. Habe mich inzwischen "reingehört" und bin eecht angetan. Musikhören macht total Spaß und mischen geht auch ziemlich gut.
     
    TedStriker, 04.12.20
    #22
    bartman4ever und NiCKEL bedanken sich.
  3. rauschkiller

    rauschkiller Individualist

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    2.363
    2363
    OLLO S4X oder Sennheiser HD 650

    Ich habe noch den OLLO S4 mit zugeschalteter F-gang Korrektur.

    Klingt fast wie im Studio...

    https://olloaudio.com/de/pages/measurements

    Edit:
    Der S4 gewann gegen Audeze LCD-1 und DT-1990 Pro
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.20
    rauschkiller, 05.12.20
    #23
    JackInTheBox, Graham und Rec0rder bedanken sich.
  4. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.658
    1658
    Danke für die weiteren Hinweise :)
    Sagt doch mal: sollte ich beim Mixing/Mastering auf einen geschlossenen oder offenen Kopfhörer zurückgreifen? Oder kann man das gar nicht klar beantworten?
     
    JackInTheBox, 08.12.20
    #24
  5. derspencer

    derspencer

    Registriert seit:
    07.03.09
    Punkte:
    587
    587
    Ich habe seit 15 Jahren den HD650 und seit 2 Jahren zusätzlich den K812, der HD650 ist mir etwas zu weich, bassarm und muss lauter angefahren werden um gut beurteilen zu können, der AKG ist genau das Gegenteil, als Referenz taugt für mich der AKG mehr, der Sennheiser ist besser zum Musikhören.
     
    derspencer, 08.12.20
    #25
  6. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.265
    7265
    Offen.
     
    Graham, 08.12.20
    #26
  7. georgyj

    georgyj

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    5.839
    5839
    Ich kann den Hifiman Sundara wärmstens empfehlen.
     
    georgyj, 08.12.20
    #27
  8. electrisizer

    electrisizer

    Registriert seit:
    20.12.10
    Punkte:
    4.151
    4151
    wie schlägt sich der neumann ndh 20 im vergleich?
     
    electrisizer, 08.12.20
    #28
  9. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.325
    2325
    Kurzes Update:
    Nach dem Motto "jo is denn heut schon Weihnachten", kam mein bestellter ATH R70x eben an.
    Ausgepackt und probegehört. Der Unterschied zum DT770pro ist beachtlich. Das Ding löst viel sauberer auf, Bässe sauber da und weniger verschwommen. Ergebnis: Gefällt, er darf bleiben. Lautstärke selbst im Vergleich zu 80Ohm Variante des DT770 kein Thema - passt.
    Meine Lauschlappen passen gut unter bzw. in den Kopfhörer, er sitzt relativ stramm, aber ist bequem zu tragen.
    Hm, nun überlege ich nur noch, ob ich mir noch den Sennheiser HD650 zum Vergleich kommen lasse, - denn ich würde den sehr preiswert bekommen .. hm ?
     
    RudeRudi, 09.12.20
    #29
    Ennui, Kassette, adl und eine weitere Person bedanken sich.
  10. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.658
    1658
    Mach mal den Vergleich - ich hatte selbiges vor. Dann kann ich mir das sparen und vertraue auf dein Urteil :D
     
    JackInTheBox, 09.12.20
    #30
  11. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.325
    2325
    So, ich habe eben noch ne Weile schöne Musik mit dem ATH-R70x gehört und mir gefällt der Klang super gut, es macht einfach tierisch Spaß... d.h. ich pfeife jetzt auf weitere Vergleiche.
    Der Kopfhörer klingt toll und ich mag dieses Bestellen und Hin- und Herschicken eh nicht.
     
    RudeRudi, 09.12.20
    #31
    Ennui, Kassette, adl und eine weitere Person bedanken sich.
  12. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    7.265
    7265
    Leute, wie klingt der ATH R70X, wenn man SEHR leise spielt?

    Ich bin recht empfindlich, mein Tinnitus wird immer gleich lauter, wenn ich eine Zeit lang Kopfhörer aufhabe. :(

    Kommt der gleich voll, oder braucht der Pegel?

    Danke. :)
     
    Graham, 09.12.20
    #32
  13. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.813
    31813
    Das gleiche hatte ich mir auch gerade gedacht.
     
    Schlumpfpeter, 10.12.20
    #33
    RudeRudi bedankt sich.
  14. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    2.325
    2325
    Guter Gedanke .. das Ding macht sich gut unterm Christbaum, auch der Karton is hübsch ;)
     
    RudeRudi, 10.12.20
    #34
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  15. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    31.813
    31813
    Hätte ich gleich kaufen sollen... nu 5-6 Wochen Lieferzeit :(
     
    Schlumpfpeter, 16.12.20
    #35
  16. KnusperHouse

    KnusperHouse Tonmensch

    Registriert seit:
    06.10.20
    Punkte:
    100
    100
    Ich nutze ebenfalls den Ollo Audio S4X. Ich habe zuerst den S4 verwendet, der schon wirklich gut war. Aber dann, als das S4X-Modell an den Start kam, habe ich meinen S4er von Ollo Audio zum S4X aufrüsten lassen. Ich hatte hier auch noch den AKG K712 als Backup für ne ganze Weile, habe ihn aber schlussendlich verkauft, da ich durch den S4X keine Verwendung mehr dafür fand.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.20
    KnusperHouse, 21.12.20
    #36
    rauschkiller bedankt sich.
  17. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.504
    4504
    Grade hier auf der Startseite: der Avantone. Ich nutze ihn seit nun gut 3 Jahren, vom Sennheiser umgestiegen. Hab dazu dort auch nen kleinen Bericht geschrieben. Was an ihm auch recht nützlich ist: das Feature, mit einem kleinen Switch auch auf Mono schalten zu können:

    upload_2020-12-21_13-56-31.png
     
    alex-reed, 21.12.20
    #37
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  18. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.504
    4504
    upload_2020-12-21_14-11-18.png

    :D
     
    alex-reed, 21.12.20
    #38
    MA1 bedankt sich.
  19. Tascany

    Tascany

    Registriert seit:
    21.11.20
    Punkte:
    161
    161
    Geschmäcker sind ja zum Glück ziemlich verschieden, aber das Teil sieht ja mal echt nicht schön aus. Sieht aus wie ein Gehörschutz in der Industrie.
    Aber das mit dem Switch auf Mono ist nice.

    Ich mixe ganz gern mit dem AKG K712-Pro. Der hat ne richtig gute Tiefenstaffelung.
     
    Tascany, 21.12.20
    #39
  20. alex-reed

    alex-reed Flötenspieler

    Registriert seit:
    20.12.06
    Punkte:
    4.504
    4504
    Anfangs haderte ich auch etwas mit der Farbe. Gibts allerdings auch in schwarz...
     
    alex-reed, 21.12.20
    #40