Mixer/Monitore/Rechner - Anschlussschwierigkeiten

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von freuby, 26.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. freuby

    freuby Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.128
    1128
    Hallo zusammen.
    Ich habe schon sehr ausgiebig die Suchfunktion benutzt, schon ein paar tolle Tipps&Tricks gefunden, aber mein Problem betreffend nicht das richtige gefunden.
    Habe mir Monitore zugelegt und zunächst direkt an meine DMX6Fire line/out (chinch) angeschlossen. Nun habe ich mir noch einen Mixer (UB1204) gekauft um nicht jedesmal das kabel zu wechseln wenn ich Gitarre, Mikro oder Synthy aufnehmen möchte und auch besseren Zugriff auf die Lautstärke habe (anstatt mit der Maus den VolumeRegler zu finden :)

    Ich würde jetzt gerne den Gesamt-Mix aus dem Rechner (benutze Cubase SE) über das Mischpult in die Monitore schicken. Habe also LineOut der Soundkarte in TapeIn am Mixer. Und LineIn der Monitore in ControlRoomOut am Mixer. Soweit so gut. Nun möchte ich die Gitarre (oder Mikro oder Synth) wieder in Cubase durch die Effekte schicken. Und ich weiß nicht wie ich das machen kann, und ob das so wie ich es bisher angeschlossen habe, überhaupt funktioniert. Also muß ja ein Kabel wieder in den Line In der Soundkarte, aber wie stelle ich den ein das jetzt nur die Gitarre durchgeht??? ich hoffe irgendjemand kann meiner Beschreibung folgen und mir vieleicht einen Tipp geben.
    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Gruß
    Frauby
     
  2. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!!

    Wie schickst du denn die Signale vom Mischpult in den Rechner.
    Naja, du gehst mit deinen Instrumenten in je einen Kanal, diese Signale routest du auf eine Subguppe. --> SubGroup Out in den Line In deiner Soundkarte. --> Line Out wieder ins Mischpult. Da würd ich dir vielleicht sogar empfehlen, da du für deine Instrumente vorderband eh nur 3 kanäle verbratest, in einen Stereokanal reinzugehen. Da hast du, falls nötig noch einen EQ und nen Aux. dieses ReturnSignal schickst du dann vom Stereokanal auf die Summe und fertig.

    Ich hoff, ich hab dich richtig verstanden und dir helfen können!

    Gruß, Korni!!!
     
  3. freuby

    freuby Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.128
    1128
    Hi Korni.
    Danke für die schnelle Antwort. Das mit den Sub-GroupOut versteh ich noch nicht so ganz. Heißt das, wenn ich den Kanal (schieber) aufdreh, das das Signal nicht direkt zu den Lautsprechern geht??? sondern über diesen SubGroupOut erstmal in die Karte?? Das wäre ja genau das was ich will. Nur leider steht bei mir nix von SubGroupOut. Bei mir sind hinten Alt3/4 Outputs - ist das das gleiche?

    Dann habe ich noch einen Nachteil zu meiner Grundkonfiguration gefunden. Da das Signal der Soundkarte in TapeIn am Mixer geht, kann ich es nicht mehr mit dem EQ ändern. Macht es Sinn den Ausgang der Soundkarte in Kanal 1 und 2 des Mixers zu gehen?

    Es ist bestimmt alles ganz einfach - ich brauch nur'n kleinen Klapps auf den Hinterkopf :|

    Gruß
    Freuby
     
  4. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!!!

    Also, dein Signalflow sollte so aussehen:
    Du gehst mit deinen Instrumenten in den Line In deines Mischpults, Mikrofone gehen natürlich in den Mic In. Nachdem du eingepegelt hast schickst du diese Siganle auf die Subgruppe. Ich kenn dieses Mischpult zwar nicht, aber soweit ich das gesehen hab, machst du das mittels dieser Mute/Alt 3-4 Taste. Hier heißt die Subgruppe halt Alt 3-4. Natürlich musst du da auch die beiden Alt 3-4 Fader hochziehen. Dann hat das Mischpult einen Alt3-4 Ausgang, diesen verbindest du mit dem Line In deiner Soundkarte (Diesen Teil deiner Signalkette (vom Mic/Instrument bis zum Rechner) nennt man "vorderband", kommt daher, dass früher halt noch auf Band aufgenommen wurde. Der Rechner ersetzt hier das Band). Somit bekommt Cubase das Signal und du kannst aufnehmen. Dort kannst du dann auch Effekte auf deine Gitarre uns sonstigen Instrumente legen.
    Ab hier sind die Signale hinterband. Du gehst also aus deinem PC über Line Out wieder ins Mischpult. Ich würde sagen in den Line In 5/6 oder 7/8. Dieses Signal geht nun auf den Main Mix. Vorsicht: Wenn du bei in diesen Hinterbandkanälen Mute/Alt 3-4 drückst, geht das Signal wieder in den Rechner, wieder zurück ins Mischpult, wieder in den Rechner,... somit erzeugst du dir einen Loop.
    So! Jetz musst du nur noch in der Source Section "Main Mix" anwählen, somit bekommen deine Controlroom Ausgänge, wo deine Boxen dranhängen, das Signal des Mainmixes.
    Fertig!!!!!

    Wenns noch probleme gibt, hilf ich dir gerne weiter!!!

    LG Korni!!!
     
  5. freuby

    freuby Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.128
    1128
    Hey Korni, vielen dank für Deine Hilfe.
    Ich habe das so gemacht wie Du es beschrieben hast. Wenn ich nun aber meinen Song aus Cubase laufen lasse und ich gleichzeitig eine Gitarre einspielen möchte klappt das nicht so. Ich habe irgendwie noch nicht die zusammenhänge verstanden, wann was wo rausgeht wenn welcher Knopf gedrückt ist und welcher fader geschoben wird :nonono:

    Hm... :|

    Gruß
    Freuby
     
  6. Korni

    Korni

    Registriert seit:
    18.11.05
    Punkte:
    278
    278
    Hi!!!

    Was funktioniert denn nicht? Probier mal die Monitor funktion, die is neben dem Rec Button bei der Spur im Cubase!!!

    Lg Korni!!!
     
  7. freuby

    freuby Themenersteller

    Registriert seit:
    07.06.04
    Punkte:
    1.128
    1128
    Tschuldigung Korni, ich hab's jetzt doch geschafft :)
    Jetzt muß ich nur noch herausfinden warum der Sound besser ist, wenn ich die Klinke der Gitarre (mit DI-Box) direkt in meine Soundkarte (mic In) anschließe, und schlechter wenn ich aus dem Mixer in die Chinch LineIn der Soundkarte??? Vieleicht sinds auch die Kabel (die haben schon einige Gigs mitgemacht).

    Auf jedenfall klappts jetzt mit Deiner Hilfe - Danke :D :D :D

    schönen Abend noch
    Gruß
    Freuby

    PS:vieleicht brauchst' ja mal 'ne 3D-Grafik, da könnte ich Dir mit aushelfen (siehe meine HP)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.