Mausbewegungen im Soundsignal, Rechnergeräusche über Aktiv Monitor Boxen , Brummschleifen

  • Ersteller The Massive Humming Loop
  • Erstellt am

T
The Massive Humming Loop
Vergeiger
Registriert
29.08.20
Beiträge
27
Reaktionen
11
Punkte
62
Du hast gefragt, Ragu hat Dir eine zielführende Antwort gegeben.

Du willst es mit Workarounds angehen, anstatt an der Wurzel.

Da wird es vermutlich noch mehr Fluchen geben diese Tage im Hause Humming Loop. :)

Und du hast gemeint ne Soundkarte für 30 Euro löst die Masse bzw Erdverbindung im Signalweg. Jetzt nach dem drüber pennen seh ich das ziemlich klar denk ich:

Es fließen Störströme auf dem Signalweg. Vermutlich fließen diese über den ganzen Pc. Die komplette Elekktronik. NE Hifi Anlage juckts nicht weil diese nicht über Schukostecker geerdet ist. Vermütlich fließen diese Ströme auch im Leitungsnetz (Mehrparteienhaus von 1960 in ner Großstadt). Diese Störströme fließen bei unsysmetrischer Verkabelung über (Jetzt hab ich den Name vergessen) über die eine Leitung im Kabel mit. In meiner Box befindet sich ne kleine Einheit die bei symetrischer Verkabelung zwei gegensätzliche Signale hat und diese voneinander subtrahieren und das "überstehende" Störsignal filtern kann. Ergo: Massetrennung, Erdtrennung---> Palmer Geräte, Di Boxen= Lösung. Oder aber Symetrische Kabel tun den Job schon.

Jetzt klemm ich nochmal mein Hifi Ding an das Mischpult und wenn über die gleichen Eingänge und Ausgänge kein Fiepsen und surren und Mausbewegungen zu hören sind weiß ich bescheid. Vorher erstmal frühstück.
 
T
The Massive Humming Loop
Vergeiger
Registriert
29.08.20
Beiträge
27
Reaktionen
11
Punkte
62
Solange Du nicht anfängst Schukos abzukleben..

Guten Appetit. :)
Ich geb zu ich habe drüber nachgedacht :D
Mit Hifi Boxen Ungeerdet:
Also übers USB kommt wenn Monitor Mix ganz rausgedreht und der Monitor Gain hochgedreht ist ein leichtes fiepsen wie früher mal auf den Yamaha Boxen. Mit Monitor Mix auf nen normalen Level und dem Gain auf 30% Hab ich ein ziemlich sauberes Signal. Also ists wirklich die Erdung die ne Schleife ins Signal zieht. Keine Maus oder Rechengeräusche.
Mal gucken, wenn jetzt das komische Übertrager Ding für die paar Piepen direkt am PC nichts bringt und auch die TRS Kabel werde ich wohl ne Palmer Box kaufen und die Erde Trennen. Dann sollte alles cool sein.
Ärgert nur wirklich das nicht das MW8CX sowas direkt verbaut hat (280 Euro damals)...Evtl. gehts ja mit den Symetrischen Kabeln und darum haben die HS80 damals nicht so ne zicken gemacht.
Und die Mackies waren wohl nicht geerdet schätze ich, ich weiß es nicht mehr genau aber die hab ich ja asymetrisch angesteuert gehabt und auch da war alles io.
 
T
The Massive Humming Loop
Vergeiger
Registriert
29.08.20
Beiträge
27
Reaktionen
11
Punkte
62
Und du hast gemeint ne Soundkarte für 30 Euro löst die Masse bzw Erdverbindung im Signalweg.
Löst das Problem, sagte ich.

Eine USB Soundkarte stellt aber auch eine galvanische Trennung her, meine ich..

Ragu..?
Hochqualitative bestimmt, aber doch keine für 30 Euro, oder? Außerdem wär ja dann auch der Signalweg über USB hinfällig wobei das Pult als SoKa fungiert..

Sowas könnte auch ne Lösung darstellen:
https://www.reichelt.com/ch/de/usb-isolator-galvanische-trennung-host-geraet-usb-care01-p116460.html
 
Zuletzt bearbeitet:
Ragu
Ragu
Tonaufnehmer
Registriert
07.04.19
Beiträge
843
Reaktionen
492
Ort
Neckarbischofsheim
Punkte
2.321
Eine USB Soundkarte stellt aber auch eine galvanische Trennung her, meine ich..
Erst mal nicht, dazu müssten aufwendige Übertrager (z.B. Trafos) eingebaut sein (im USB Weg zwischen PC und Interface), was z.B. bei buspowered Interfaces nicht geht, allenfalls bei Geräten mit externer Stromversorgung.
Es gibt "Spezialteile", die Dieses (USB Trennung) können, ist aber kein Standard.
https://www.thomann.de/de/audiowerkzeug_codi.htm
Oder eben das vom TE verlinkte Teil.
HiFi Freaks benutzen ebenfalls solche Teile (wer den passenden Geldbeutel hat).
https://kopfhoererboutique.com/products/artistic-fidelity-afi-usb-modul?variant=14147847946285
 
T
The Massive Humming Loop
Vergeiger
Registriert
29.08.20
Beiträge
27
Reaktionen
11
Punkte
62
Hallo nochmals,

ich bin schon ein Blödmann. Danke für den Tipp mit den Symetrischen Kabeln. Jetzt ist alles im Lot. ganz leichtes fiepsen noch, ungefähr wie damals. Trotz diesem Haus mit Steckdosen ohne Erdung bzw Erdung über eines der beiden Stromkabel.
Beim Musik machen hör ich nichts davon.

merci
 
 

Oft gelesene Themen

Oben