Information ausblenden

Mikrofonierung eines Kanun

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von glt, 07.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. glt

    glt Themenersteller

    Registriert seit:
    16.12.06
    Punkte:
    93
    93
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem, das ich nicht 100%ig dem Bühnen oder Recording Bereich zuordnen kann. Wir haben ein Kanun im Proberaum und spielen in einer klassischen Rockbesetzung (dr, git, ba, vox). Nun ist das Problem, dass wir das Instrument bisher nicht so mikrofoniert bekommen haben, dass es sich gegen die Akustik der anderen Instrumente durchgesetzt hat. Aufbohren und Mikrofonierung im Kanun ist ausgeschlossen, weil es ein sehr wertvolles Instrument ist.

    Hat jemand Tipps und Tricks auf Lager?

    Grüße
     
    glt, 07.12.12
    #1
  2. Bumblebee

    Bumblebee

    Registriert seit:
    14.03.10
    Punkte:
    107.346
    107346
    Bumblebee, 07.12.12
    #2
  3. multi_kulti

    multi_kulti

    Registriert seit:
    17.11.11
    Punkte:
    39
    39
    Kanun ist eigentlich nicht so schwer abzunehmen da es ein relativ lautes instrument ist (im vergleich zu meiner Oud zum Beispiel) ...
    Also mein Kanun spieler benutzt 2 AKG C411L kontakt mikros http://www.akg.com/site/products/powerslave,id,272,pid,272,nodeid,2,_language,EN.html (1 in bass bereich und 1 in Trebles) . Vorsicht die c411 mit der mini-xlr variante da er auch das speisegerät von AKG benutzt um die 2 signale zu blenden ( http://www.akg.com/site/products/powerslave,id,42,pid,42,nodeid,2,_language,EN.html ) .

    Schertler wäre auch eine lösung aber kostet viel mehr und hast nur einen pickup ...


    Nikos
     
    multi_kulti, 07.12.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.