Information ausblenden

Metric Halo plugins nerven...

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von notebynote, 03.07.19.

  1. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    ...und lassen sich nicht deinstallieren. Habe kürzlich eines von denen installiert und jetzt nerven die alle vollkommen bei jedem Logic Start, ich solle jetzt meine Lizenzen auf dem iLok installieren. GRRRRR.... Wie kriege ich den Müll wieder los? Und das eine Teil direkt mit.
    Components habe ich aus meinem Components-Ordner natürlich rausgeworfen, gibt es einen Ort, wo die sich noch verstecken? Das ist ja krass, sowas hab ich beim Mac noch nie gehabt.
     
  2. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.560
    32560
    Hast Du im Logic-Plugin-Manager nachgeschaut, ob sie da noch in der Liste stehen?
    Eventuell - unabhängig davon - die Plugins neu scannen?
     
  3. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Ja, die 3 Nervensägen stehen noch im Manager, entfernen lassen sie sich nicht, ist ausgegraut. Und Plugins hat mir freundlicherweise Logic gestern beim Start komplett gescannt.
     
  4. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.301
    8301
    Hast du keine deinstallationsroutine? Wenn du manuell was wegschmeist, macht du´s ja nur kaputt und dann meckern manche halt.
    Versuch doch mal drüberzuinstallieren und dann ordnungsgemäß zu löschen. ;)
     
  5. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Gute Idee, aber es gibt keine, nur "Überspringen" und "Aktualisieren".
     
  6. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.301
    8301
    Oje ...

    :teufelswerk:
     
  7. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.544
    20544
    Alles löschen in

    MAC/Library/Audio/Plugins/Components
    MAC/Library/Audio/Plugins/VST
    MAC/Library/Audio/Plugins/VST3

    MAC/Library/Application Support/AVID/Audio/Plugins
    MAC/Library/Application Support/Digidesign/Plugins


    MAC/Library/Application Support/MetricHalo/

    Sowie im App(Programme)Ordner auch mal durchforsten. Alles löschen. irgendwann wirste alles erischt haben.
     
  8. aground

    aground

    Registriert seit:
    27.08.15
    Punkte:
    3.081
    3081
    Ich würde die einfach mal anschreiben, wie man deren Kram löscht.

    Das hilft immer.;)
     
  9. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Hä? Avid? Digidesign? VST? VST3? Du weißt aber schon, dass die Erst genannten nix mit MH zu tu haben und Letzt genannten von Logic nicht eingelesen werden?
    Deine Methode führt sicher irgendwann zu irgendeinem Ergebnis, aber wenn ich wahllos alles plattmache, kann ich mir auch zielgenau alles zerdeppern. Nee, nee, sollte schon ein Plan dabei sein.

    Hab eben mit denen telefoniert, die haben sogar eine Mobilnummer zur direkten Ansprache.
     
  10. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    8.301
    8301
    Nur die Ordner von Metric Halo, die sich in genannten Ordner gefinden. Letztendlich löst das aber höchstens einen Teil des Problems. Eine saubere deinstallation ist auf jedenfall vorzuziehen. Ist halt nicht einfach nur eine DLL die man wegpfeffern kann.
     
  11. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.544
    20544
    Entschuldigung, das ich helfen wollte.

    Das sind alles JENE Orte, wohin die Plugin-hersteller (hier MH) die Plugins installieren. Ich dachte eben, Du wolltest alles weg haben. Vergiss einfach meine Einlassungen, wenn Du bessere Ideen hast.

    Glaube mir: wenn ich sowas mache besteht gerade ein Plan dahinter: nämlich alle Orte, wo Plugins ihre Reste hinterlassen zu "cleanen". Aber Du musst das nicht so machen. Ich bin dann einfach wieder weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.19
  12. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Komm, zick jetzt nicht rum. Ich schätze Deine Beiträge, das solltest Du wissen inzwischen. Aber Deine Ideen waren wirklich suboptimal, wenn auch natürlich gut gedacht - zugegeben. Aber auch, wenn meine Antwort Dir etwas barsch vorkommen mag (so war es nicht gedacht, ehrlich), unrecht habe ich doch nicht. Lies es doch noch mal. Ich wollte Dir nicht auf den Schlips treten, sorry.

    Alles wieder gut?

    Isch 'abe keine DLL, isch 'abe Mac.
    In der Regel ist das Entfernen der Components auch die Lösung des Problems, hier aber nicht.
     
  13. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.544
    20544
  14. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Mea culpa, ich wußte nicht, dass diese Ordner gängige Ordner für die Installation von Plugins sind. Ich habe die immer nur in Verbindung mit den jeweiloige Herstellern gebracht, offenbar quarkig gedacht. Wieder was gelernt.
     
    MountainKing bedankt sich.
  15. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.560
    32560
    @MountainKing beschreibt die vollständige Löschung von Plugins ohne Deinstallationsroutine. Hat jetzt vermutlich nix mit dem aktuellen Problem zu tun, ist aber immer sinnvoll.

    Zum Thema:
    Hast Du einen Gastbenutzer-Account am Rechner? Wenn ja, probier' mal damit, ob die Meldungen auch kommen. So kannst Du rausfinden, ob es ein User-Library-Problem ist.

    Es könnte auch helfen die Datei ~Library/Caches/AudioUnitCache testweise auf den Schreibtisch zu verschieben (und ggf. zu löschen)
     
  16. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.544
    20544
    Das habe ich aus Deiner Antwort durchaus herausgelesen bzw. hab es vermutet, weswegen ich auch zunächst angepisst war. Das kommt nicht gut, wenn man angegangen wird und man zeitgleich weiß, dass der Gegenüber vermutlich gar nicht (genau) weiß, worüber er spricht.


    Wieso nicht? Wenn der iLok-Authorizer (heißt der so?) irgendwo im System MH-Plugins bemerkt, dann will er doch eben, dass diese auch autorisiert werden. Wenn das nichts mehr ist, sollte er sich auch nicht mehr melden, oder?
     
  17. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    32.560
    32560
    Ich habe es so verstanden, dass es eine Logic-Routine ist, die Stress macht. ("Beim Start von Logic")

    Aber Du bringst mich auf die Idee, dass man im iLok-License-Manager mal nach dem Rechten sehen sollte.
     
  18. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.544
    20544
    Ja, eben. Es ist ja der iLok-Manager, der hier etwas will. Doch dieser muss ja von irgendwoher die Info haben, dass er aktiv werden soll. In diesem Fall wird zwar Logik gestartet, aber es könnte auch sein, dass die Routine auch in anderen Locations nachschaut, ob Plugins zu autorisieren sind. In diesem Fall wäre es zu wenig, wenn es (zwar, aber nur) auf der Logik-Seite stimmig ist.

    Deswegen ja auch mein Ansatz, alles runterzuwerfen.
     
  19. notebynote

    notebynote Themenersteller

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    7.294
    7294
    Im iLok-Manager ist alles ok, da steht nur das Dirty Delay, das ich auch korrekt installiert habe.
    Als Gastuser ist die Situation die gleiche wie beim Hauptaccount, Nachfrage, dass ich die Dinger aktivieren soll, wenn ich Logic starte.
    Den Cache auslagern macht mehr Probleme, als mir lieb ist, weil so ziemlich bei jedem Plugin plötzlich irgendwas nicht fluppt. So soll Diva plötzlich out of date sein, ebenso Synclavier. Versteh einer die Welt.
     
  20. Dyne

    Dyne

    Registriert seit:
    05.08.14
    Punkte:
    589
    589
    Mountan King die zugehörigen Preferences sollte man auch löschen ich mache es auch so wie Du beschrieben hast....