Information ausblenden

Lindisfarne sucht Feedback zu neuem Akustik Song (Blotan)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mittichec, 25.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mittichec

    mittichec Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    Moin ihr lieben.
    Mehrere Flaschen Met + Bier, eine Akustik Gitarre und 2 Deathmetaller die einen Akustik Song für das neue Album ihrer Band machen wollen.
    Leider ist es nicht der ganze SOng, nach den 2 Minuten die ihr hier hören sollt, kommt noch ein Übergang, mit dem wir noch nicht 100% einig sind.

    Aber: Soweit wir es bislang haben, würde ich gerne eure Meinung erfahren, sowohl zum Sound alsauch zum Arrangement, Gesang, Gespiele, zu allem halt.

    Und nun:

    Lindisfarne - Blotan

    Grüße, Mittichec
     
    mittichec, 25.04.06
    #1
  2. mittichec

    mittichec Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    direkt mal pushupbra, damits nicht verschwindet bevor es einer gehört hat :D
     
    mittichec, 25.04.06
    #2
  3. Solex

    Solex Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.886
    1886
    Hi

    also ich nehme mal an es geht nicht um aufnahmen oder mix und so, sondern nu um die dinge de du gesagt hast.
    der song an sich gefällt mir. bringt die sitmmung gut rüber! gesang find ich so weit auch gut, falls sich nach den 2 minuten noch was ändern würde. im moment hört es sich halt ziemlich nach background chor an. ähm, ja, was soll das im hintergrund für ein instrument darstellen? hab ich nicht so ganz mitgekriegt :) die idee irgend was auffüllendes zu haben finde ich grundsätzlich nicht schlecht, nur was ist die frage ;)

    gruss
    Solex
     
    Solex, 25.04.06
    #3
  4. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.906
    11906
    MITTI!

    klingt schön, mir geallen diese Mittelalterlich
    angehauchten Gitarrenthemen.
    Insgesamt muss ich sagen das es mich leicht an BG erinnert,
    hoffe das ich für diesen Vergleich keine haue bekomme.
    Soweit ich das raushöre sind es Gitarren mit
    Nylonsaiten....eine Scharf klingende Western-Git mit Stahlseiten,
    könnte noch ein weing mehr Feeling reinbringen.
    Schade das es so kurz ist.

    mfg
    Torn
     
    FIXXXER, 25.04.06
    #4
  5. mittichec

    mittichec Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.771
    5771
    HI,
    also, es ist eine Westerngitarre mit Stahlsaiten.
    Das Instrument im Hintergrund ist ein ganz leise gemachter Keyboardteppich.
    Ich höre da nicht raus, warum das nach Mittelalter (grade Mittelalter) klingen soll.
    Im Mittelalter hat man doch überhaupt garkeine Gitarren gehabt. Und auch diese eher Choralen Gesänge sind doch gar untypisch fürs Mittelalter.
    Auch die Melodieführung ist eher weniger mittelalterlich würd ich mal sagen.

    Nix versteht!

    Mitti
     
    mittichec, 26.04.06
    #5
  6. EddiB

    EddiB

    Registriert seit:
    01.06.04
    Punkte:
    1.983
    1983
    Hi,
    als Intro find ich es schon mal recht gut. Da sollte dann wahrscheinlich noch etwas heftigeres dazu?
    Der Gitarrensound gefällt mir sehr gut, auch der Synthie klingt klasse. Der Chor könnte noch etwas tighter singen und die Aussprache ist etwas.. hm.. teutonisch. Das passt aber durchaus zur Stimmung.
    Mittelalterlich wirkt es, find ich, nur auf den ersten Blick, vielleicht wegen der engen molligen Melodieführung. Für mich klingt es eher nach Musik für ein Heldenepos, nach Schwertern und klirrenden Rüstungen. Ok, da sind wir wieder beim Mittelalter ;) aber eher bei nem Fantasy Film, der nur so aussieht, als wärs Mittelalter.
    Ok, genug gefaselt. Mir gefällts soweit, und ich bitte hiermit um Fortsetzung.
    Grüße
    Edgar
     
    EddiB, 26.04.06
    #6
  7. marcoman

    marcoman

    Registriert seit:
    24.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Hi Mitti!

    Also, mir gefällts. Ist alles ein bisserl arg compressed to fuc[ (kommt mir zumindestens so vor), aber wirkt alles stimmig. Ein bisserl mehr Dynamik dürfts aber schon haben.

    Bei den Vocals würd ich noch ein wenig von den tiefen Freqs rausziehen, hier und da mulmts ein wenig. Das die Doppelungen nicht immer ganz auf den Punkt sind, find ich in dem Kontext hier eigentlich sogar förderlich/authentisch, als jetzt einen perfekt glattgebügelten Chor zu schleifen.

    Den Gitarrensound der Hauptklampfe find ich etwas "hart", ist aber Geschmackssache.

    Alles nur Kleinigkeiten...ansich ein schönes Thema, gefällt!

    Grüße

    Marco
     
    marcoman, 26.04.06
    #7
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.