LE installations Problem

  • Ersteller Killian87
  • Erstellt am

K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
Hallo,
Pro tools läßt sich bei mir nicht installieren.
Wie es in der Anleitung steht habe ich erst die Mbox angeschloßen.
Die grünen Lampen leuchteten.
Dann hab ich die installations [g=420]CD[/g] eingelegt.
Danach kam dann nur diese Fehlermeldung:

"Your computer is missing a Windows XP update required by Pro Tools. Please install all available critical updates before installing Pro Tools."

Weiß hier jemand welche updates damit gemeint sind?
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Keine ahnung, SP3 drauf?


Gruss...
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
nee, hab ich nicht. ..werd ich gleich mal runterladen!
Aber meinßt du das die Pro Tools Version so aktuell ist dass Sie SP3 braucht?
 
Lacunaflow
Lacunaflow
Influencer
Teammitglied
Registriert
25.12.06
Beiträge
23.300
Reaktionen
4.866
Ort
Ostfriesland
Punkte
88.803
Hmm, wie gesagt, Keine ahnung, war nur so eine Spontane idee :(



Viel erfolg! :)
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
...danke!
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
noch ne andere Frage.
Ist eigentlich normal das die grünen LEDs an der Mbox permanent leuchten
auch wenn der PC ausgeschaltet ist?
 
Insane
Insane
Registriert
03.11.05
Beiträge
8.226
Reaktionen
196
Punkte
10.412
Das kann am USB Dauerstrom liegen...sofern es sich bei der M-Box um die USB Variante handelt.

Systemanforderungen kannst du unter Digidesign nachlesen...wenn er schon so ne Meldung ausspuckt, dann ist dem auch so, das was fehlt.
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
ja is USB.
Probleme kann es da aber nicht geben wenn in dem Teil permanent Strom fließt, oder?
 
organix
organix
Registriert
08.11.02
Beiträge
2.027
Reaktionen
355
Punkte
3.185
Das ist einfach Mainboard abhängig. Manche Boards lassen den USB Strom dauerhaft an, damit zum Beispiel mittels einer angeschlossenen USB-Tastatur der Rechner eingeschaltet werden kann.
Das ist wie so ne Art Standby beim Fernseher. Schadet dem Gerät nicht sehr, kostet aber Strom. Natürlich gibt es dadurch eine schnellere Abnutzung diverser elektrischer Komponenten und dadurch eine verkürzte Lebensdauer.
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
Kann man das irgendwie umgehen?
Ich hab keine lust jedes mal die Steckdosenleiste auszuschlten wenn ich die Mbox nicht nutze.

Was habt ihr eigentlich für eine [g=5]Latenz[/g] mit den Didi treiber.
Mir zeigt er 27ms an.
Sind nicht drei bis sieben normal?
Trotzdem leuft das aber einigermaßen flüßig.
 
W
Wolfgang
Registriert
13.12.06
Beiträge
17.959
Reaktionen
32
Punkte
20.111
Killian87 schrieb:
Ich hab keine lust jedes mal die Steckdosenleiste auszuschlten wenn ich die Mbox nicht nutze.

Dann zieh das USB Kabel ab.
 
26_DAEMONS
26_DAEMONS
Registriert
06.02.06
Beiträge
3.250
Reaktionen
1
Punkte
4.123
Killian87 schrieb:
Kann man das irgendwie umgehen?
Ich hab keine lust jedes mal die Steckdosenleiste auszuschlten wenn ich die Mbox nicht nutze.

Was habt ihr eigentlich für eine [g=5]Latenz[/g] mit den Didi treiber.
Mir zeigt er 27ms an.
Sind nicht drei bis sieben normal?
Trotzdem leuft das aber einigermaßen flüßig.

Öhm, zieh einfach das USB Kabel raus.... :D
(oder drück den FI Schalter oder ruf die Stadtwerke an, dass sie den Strom abstellen) *hatte Clown zum Frühstück* :D :D

[g=5]Latenz[/g] kannst du selbst einstellen. Unter "Playback Engine" einfach die niedrigst mögliche Puffergrösse auswählen, wenn du aufnehmen möchtest.
Ansonsten grösser einstellen, wenn du mischen willst.
 
K
Killian87
Registriert
16.05.08
Beiträge
70
Reaktionen
0
Punkte
100
das mit den usb stecker ziehen hört sich logisch an.

Dankeschön!
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben