Information ausblenden

Latenzzeit in Cubase untragbar hoch

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Hunter1, 28.07.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hunter1

    Hunter1 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.12
    Punkte:
    27
    27
    Hallo Leute,

    ich verwende für das Homerecording Cubase SX 3 mit einer Onboard (ich weiß, nicht optimal) Realtek HD Audio. Das normale Mixing funktioniert bestens (MIDI), aber wenn ich mit einem externen Keyboard an mein EMU 2x2 Midi anhänge und am Keyboard ne Taste drücke, braucht sie ewig lang damit sie über die Studioboxen der ton hörbar ist.
    Auch bei VST ist es nicht besser. Wenn ich EMU Proteus VX lade, ein Sample einstelle, kommt es auch nur zeitverzögert und ruiniert den ganzen Song.


    Was soll ich tun?


    Lg

    Hunter1
     
    Hunter1, 28.07.12
    #1
  2. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.801
    8801
    Benutzt du Asio4all ?

    http://www.asio4all.com/

    Falls nicht, lad das runter, installier es und stell in Cubase auf den Asio4all-Treiber um.
     
    suboptional, 28.07.12
    #2
  3. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    Installier nen ASIO-Treiber.
    Das ist kein MIDI-Problem, sondern AUDIO-Latenz
     
    tubeless, 28.07.12
    #3
  4. Hunter1

    Hunter1 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.12
    Punkte:
    27
    27
    Danke für die Antworten :D

    ASIO4All blockiert bei mir die Audio-Ausgabe komplett. Solang dann Cubase offen ist, nichteinmal Systemsounds...
     
    Hunter1, 28.07.12
    #4
  5. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    dann einfach ein asio-interface kaufen?
     
    techno, 28.07.12
    #5
  6. Hunter1

    Hunter1 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.12
    Punkte:
    27
    27
    hab ich schon, das braucht aber noch ein paar Tage und ich hab übermorgen wieder eine Studioaufnahme! ^^
     
    Hunter1, 28.07.12
    #6
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.801
    8801
    Das ist einfach so mit den meisten ASIO-Treibern, meines Wissens nach.
    Für was brauchst du denn System-Sounds beim Musikmachen ? Ich hab die bei mir eh deaktiviert, weil sie teilweise andere Sampleraten als meine Projekte haben und dann immer die Soundkarte umstellen. Nervt.

    Ausserdem gibt's in Cubase eine Einstellung 'ASIO-Treiber' im Hintergrund deaktivieren, dann kannst du Cubase minimieren und nichts wird mehr blockiert.
     
    suboptional, 28.07.12
    #7
  8. techno

    techno

    Registriert seit:
    31.10.10
    Punkte:
    7.289
    7289
    ich hoffe, du hast dir ein gutes interface ausgewählt.
    ich kann dir für den nächsten kauf in jedem fall das große t. (=händler) empfehlen.
    wenn man da bis 12 uhr mittags ordert (nachnahme/ paypal), verlässt der artikel gleich noch am selben tag das lager. und am nächsten werktag kommt es sehr häufig an.
    ich hoffe, dir kann jemand mit deinem problem weiterhelfen. ich habe mit asio4all leider keine tiefere erfahrung.
    ein konflikt zwischen dem alten sx3 und dem asio-treiber könnte auch ein problem sein.
    hast du alle sx-updates installiert?
     
    techno, 28.07.12
    #8
  9. Hunter1

    Hunter1 Themenersteller

    Registriert seit:
    28.07.12
    Punkte:
    27
    27
    Nein, ich meinte das so das einfach nichts mehr geht, nichtmal mehr der normale MP3-Out wenn ich Asio4All geladen habe. Ich spiel jz mal die neuesten Realtektreiber auf, mal sehen ob sich dann was tut
     
    Hunter1, 28.07.12
    #9
  10. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.801
    8801
    Ah ok, sorry.
    Ich dachte du meinst die Windows-eigenen Systemsounds.

    Aber wie gesagt, mit der oben genannten Einstellung sollte es eigentlich gehen. Wenn dann eine andere Anwendung (zB Media player) im Vordergrund bzw. Cubase minimert ist sollte der ASIO-Treiber nichts mehr blockieren, wenn 'ASIO im Hintergrund deaktivieren' (oder so ähnlich) aktiviert ist.
     
    suboptional, 28.07.12
    #10
  11. slowhand73

    slowhand73

    Registriert seit:
    10.10.08
    Punkte:
    9.649
    9649
    mach doch jetzt kein großes Ding draus, wenn du eh ein Interface bekommst. Du hast nun mal professionelle DAW und das braucht auch professionelles Equipment.
     
    slowhand73, 28.07.12
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.