Information ausblenden

Latenz verkleinern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von uffe, 26.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. uffe

    uffe Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.08
    Punkte:
    74
    74
    hallo ihr lieben,
    welche möglichkeiten gibt es denn um die latenz zu verkleinern. derzeit bin ich bei 256 samples/buffer, was die kleinstmögliche einstellung ist.
    ich habe ein motu 828 mk2. die mühle hat zwar direktes monitoring aber den gesang kann ich einfach bei der aufnahme nicht so trocken lassen.hierfür hätte ich gerne hall und kompressor aus cubase verwendet.
    welche möglichkeiten habe ich?
    lg uwe
     
    uffe, 26.11.08
    #1
  2. richie

    richie

    Registriert seit:
    31.10.08
    Punkte:
    6.013
    6013
    Also bei Monitoring über Cubase kannst du an den zum Teil hohen Latenzzeiten nicht viel ändern. Vielleicht wenn du die "hauseigenen" Hall-Plugins benutzt. Kann sein, dass die nicht so eine hohe latenz haben. Mal ausprobieren.
    Ansonsten:
    Wenn ich die Daten zu deinem Interface richtig verstanden habe, besitzt dein Interface 2 Sends, wo ich vielleicht ein einfaches Hardware-Hall-gerät dran anschließen würde. Wenn ich die Knete hätte, würd ich's auch so machen.

    Andere Frage: Warum willst du beim Monitoring einen Kompressor einsetzen? Das erhöht natürlich die Latenz, vor allem wenn du die "Look-Ahead"-Funktion oder so ähnlich aktiviert hast.
     
    richie, 26.11.08
    #2
  3. uffe

    uffe Themenersteller

    Registriert seit:
    24.11.08
    Punkte:
    74
    74
    hi,
    danke für die schnelle antwort. ich habe auch schon daran gedacht ein hállgerät einzuschleifen. allerdings geht mir dadurch ein kanal verloren. das 828 hat zwar sends aber keine returns.
    würde es funktiomieren wenn ich direktes monitoring anschalte und den effektkanal auf einen ausgang route und diesen ausgang dann auf einen eingang stecke. so hätte ich zwar auch einen kanal verloren, bräuchte mir aber kein weiters effektgerät kaufen.
    lg uwe
     
    uffe, 26.11.08
    #3
  4. da_franze

    da_franze

    Registriert seit:
    16.08.08
    Punkte:
    428
    428
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.