Information ausblenden

Lady Of The Valley (Irish Folk Gitarre)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Jimmy Quango, 05.03.21.

  1. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.275
    26275
    Das ist durchaus richtig und war auch beabsichtigt. Ich wollte etwas mehr Räumlichkeit hineinbringen und habe daher das Stereofile einerseits dual mono komprimiert. Andererseits den TVerb von Eventide verwendet, um die Räumlichkeit zu verbreitern.
    Das lässt sich leider nicht vermeiden. Ich habe zwar im Bereich dieser Frequenzen recht massiv per dyn. EQ komprimiert. Ganz raus bekommt man sie aber nicht, v.a. wenn man etwas Höhen dazugibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.21
    Entone, 07.03.21
    #61
    Jimmy Quango bedankt sich.
  2. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    @Entone Alles klar! Vielen Dank für Dein Feedback. Hatte mir schon Sorgen gemacht ob ich langsam den Zugriff auf meine Sinnesorgane verliere... ;-)

    Nochmals vielen Dank für Deine Arbeit an meiner verballerten Aufnahme.
     
    Jimmy Quango, 07.03.21
    #62
  3. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    1.549
    1549
    Hier hört man bereits die Artefakte des zu heftigen Denoising

    Klingt auf dem Lappi besser als meine Version aber auf dem guten Soundsystem kann ich bereits die Effekte des zu heftigen Denoising hören.
     
    Loftone Soundfactory, 07.03.21
    #63
    Jimmy Quango und Entone bedanken sich.
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.275
    26275
    Einen Tod muss man hier sterben. So oder mit Rauschteppich. Optimal ist das natürlich alles nicht.
     
    Entone, 07.03.21
    #64
    Jimmy Quango bedankt sich.
  5. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Nicht sterben!! Das Schuld und Tat nicht angemessen... ;-)
     
    Jimmy Quango, 07.03.21
    #65
  6. Loftone Soundfactory

    Loftone Soundfactory

    Registriert seit:
    10.02.21
    Punkte:
    1.549
    1549
    Sehe ich auch so.

    Du hast aber einen sehr intressanten Ansatz gefunden und vermute unter Dual-Mono komprimieren hast du den leiseren linken Kanal heftiger gelimited als den rechten um diesen gleichlaut zu bekommen ? Von der Logik müßte dann der Rauschanteil, dann links dann höher sein. Das bedeutet dann man muß sowohl den linken als auch rechten Kanal manuell denoisen, denn sonst verbleibt links ein höherer Rauschanteil als rechts. Da aber Stereo-Komps (zumindest analoge) im Dual Mono-Mode niemals identisch regeln würde so die Stereoaufnahme verschwimmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.21
    Loftone Soundfactory, 07.03.21
    #66
    Entone und Jimmy Quango bedanken sich.
  7. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    3.299
    3299
    Lieber Jimmy,
    jep ... gesagt getan und mal wieder die Gitarre geschnappt. Ich war in den letzten Wochen eher in Sachen Schlagzeug unterwegs, da ich mit ein paar Kumpels ein kleines "Online Projekt" am Start hatte, aber irgendwie hat mich dein Thread nun doch etwas angefixt ;).
    Daher war ich nach dem Essen im Keller und habe mich an einer Nummer von Michael Fix versucht, die ich im Sommer relativ gut in den Fingern hatte.
    Heidanei, das ist alles ganz schön tricky und erst wenn man es selber versucht, weiß man die Klasse eines Clive Carroll zu schätzen und einzuschätzen... Wenn er die Gitarre in die Hand nimmt purzeln die Töne mit so einer Leichtigkeit aus dem Instrument, das ist der Wahnsinn und dann stehen die da im Raum und warten nur drauf bis ein Mikrofon sie einfängt :D
    Aber was solls, der Weg ist das Ziel und ich kann mir kein schöneres Hobby denken.
    So, heute Abend noch ein Tatort und dann ist das Wochenende auch schon wieder rum.
    Ich wünsch dir ne schöne Woche - machs gut
    Rudi
     
    RudeRudi, 07.03.21
    #67
    Rhinehard und Jimmy Quango bedanken sich.
  8. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Wow Rudi!! Ist das schön. Liebe diesen Song und Du scheinst das selbe Zeug zu mögen wie ich! Und nebenbei sei gesagt, das Du echt eine sehr gefühlvolle und wohlklingende Gitarre spielst. Mag das wirklich sehr!
    Jetzt hast Du MICH angefixt :)

    Viel Spass mit dem Tatort und ganz liebe Grüße aus Hamburg,

    Jimmy
     
    Jimmy Quango, 07.03.21
    #68
    RudeRudi bedankt sich.
  9. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Hi zusammen,

    habe soeben Clive Carroll himself auf meinem Kanal zu Besuch gehabt und es hat ihm offenbar, trotz des miesen Sounds, gefallen. Das macht mich nun schon ein wenig sprachlos nach der doch recht heftigen Diskussion, die ich mit meiner (offenkundig fast unzumutbaren) Version ausgelöst habe. Er ist einer meiner persönlichen Gitarren Helden und sein Feedback bedeutet mir wirklich sehr viel. Werde mich jetzt betrinken :)

    Euch allen ganz lieben Dank für Eure kontruktive Kritik, Euren Support und auch für Euren Zuspruch für meine eigenwillige Art des Gitarrenspiels.

    Schönen Abend & viele Grüße,

    Jimmy
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.03.21
    Jimmy Quango, 08.03.21
    #69
    RudeRudi und Loftone Soundfactory bedanken sich.
  10. Locis

    Locis

    Registriert seit:
    04.09.06
    Punkte:
    13.661
    13661
    Hallo Jimmy,

    hier mal die Version von mir. Mein Klangideal war Pat Metheny wie er auf der "What's it all about"-Platte zu hören ist... Mir hat es Spaß gemacht. Danke für diese Möglichkeit.


     

    Anhänge:

    Locis, 08.03.21
    #70
    Teestunde, RudeRudi und Jimmy Quango bedanken sich.
  11. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Wie cool ist das denn! Eine weitere Version für meine kleine Sammlung ;-)

    Vielen Dank für Deine Arbeit und Mühen Locis!

    Deine Version klingt dann doch noch ganz anders als die anderen bisher nachbearbeiteten Versionen und ich denke, Du hast es geschafft, die heftigen Piekser und das Rauschen komplett zu dämpfen. Finde, die Gitarre klingt nun echt verändert. Faszinierend was Ihr doch für unterschiedliche Ansätze zu haben scheint.

    Das Du dieses Mega Album vom guten Herrn Metheny als Klangideal hergenommen hast zeigt, das wir offenbar die selben Götter verehren :)

    Nochmals besten Dank für Deine Variante und beste Grüße aus Hamburg,

    Jimmy
     
    Jimmy Quango, 08.03.21
    #71
    Locis bedankt sich.
  12. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.557
    36557
    Hier ggf mal eine Referenz

     
    TonyPizza, 11.03.21
    #72
    Jimmy Quango bedankt sich.
  13. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Wow. Danke Dir Tony. Das klingt mal mal RICHTIG fein. Denke, mit dem Sound könnte ich auch sehr gut leben. :) Klasse Aufnahme. Hast Du das produziert oder abgemischt? Unda was für Technik wurde hier eingesetzt?
     
    Jimmy Quango, 11.03.21
    #73
  14. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.557
    36557
    Nee, das ist auf dem Kanal vom Gitarrenbauer, das lief die ganze Zeit im Hintergrund in seiner Dokumentation, dadurch aufmerksam geworden. Die Doku ist wirklich klasse, was der Mensch da an Herzblut reinsteckt:

     
    TonyPizza, 11.03.21
    #74
    Jimmy Quango bedankt sich.
  15. Jimmy Quango

    Jimmy Quango Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    23.06.20
    Punkte:
    979
    979
    Ja, Gitarrenbauer sind eine spezielle Spezies :) Danke für den Link Tony - werde mir die Doku mal reinziehen.

    Beste Grüße, Jimmy
     
    Jimmy Quango, 12.03.21
    #75