Information ausblenden

LA2A XLR -> Klinke Problem

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von MC-K, 07.03.21.

  1. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    709
    709
    Sag Bescheid, ob´s läuft! MUSS hinzukriegen sein!

    Ggf. musst Du in einen Kabeltester investieren ;-)
     
    Verney, 31.03.21
    #21
  2. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    709
    709
    Verney, 31.03.21
    #22
  3. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    709
    709
    https://www.thomann.de/intl/adam_hall_ahmct8.htm

    Das ganze Verkabelungssystem vom Komp zur Karte incl. patchbay messen und dann den Fehler langsam einkreisen

    die Nummerierung ist die vom XLR

    1- Masse
    2 - Heiß
    3 - Kalt

    2 und 3 müssen auf 2 und 3 gehen (leuchten), keiner von beiden darf auf Masse (Ground) gehen (rot leuchten).

    1 (Masse) darf auf Masse gehen, muss aber nicht (z.B. wenn Schirm nur einseitig aufgelegt, "ground lift" ist das auch o.k.).

    Ich schätze, die Patchbay legt irgendein Signal (1 oder 2) auf Masse (rote LED leuchtet). Vielleicht sogar beide, wenn zusätzlich auch noch ein Kabel anders gebrückt ist oder so...
     
    Verney, 31.03.21
    #23
  4. Verney

    Verney

    Registriert seit:
    05.02.15
    Punkte:
    709
    709
    ... und noch eine Idee:

    Du kannst ja einmal vorab die XLRs (Komp in und Komp out) einfach - also ohne den Kompressor - einmal kurzschließen und die gesamte Verkabelung vor- und zurück (also Hin- und Rücksignal) einmal mit einem symmetrischen Signal, z.B. Musiksignal, an dem Eingang der Karte (Klinkenstecker) testen, ob nach der Übertragung vielleicht sogar alles weg ist. Das kannst Du also einfach mit Deiner Karte machen (Signal out rausschicken / Signal in gucken, ob was ankommt)

    Dann kann man weiter nachdenken.

    Dazu braucht Du dann auch erst mal keinen Kabeltester.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.21
    Verney, 31.03.21
    #24