Information ausblenden

Kristal und latenzausgleich

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sequenzer" wurde erstellt von DeHammer, 02.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    Hi leute.

    kann ich die latenz in kristal ausgleichen ?

    wenn ich erst das schlagzeug auf tick einspiele passt alles.
    wenn ich dann den tick ausmache und den bass draufspiele passt immer noch alles.
    aber wenn ich den den tick wieder anmache, passt der nicht mehr auf das bereits eingespielte.

    kann ich den tick verzögern ?

    mfg. dehammer
     
  2. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    automatischen latenzausgleich (auch PDC genannt) hat kristal 1 meines wissens nich.
     
  3. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    gibt es da ein patch für ?
     
  4. qatcho

    qatcho

    Registriert seit:
    17.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Nö, das hat mich an Kristal auch immer aufgeregt.
    Den Klick kannst du eigentlich nur für eine Spur verwenden und dich dann an der für die Aufnahme der anderen Spuren orientieren.
    Blöd, aber nix zu machen.
     
  5. DeHammer

    DeHammer Themenersteller

    Registriert seit:
    28.11.05
    Punkte:
    392
    392
    tja, da kann man nix machen.

    danke für eure hilfe!

    mfg. dehammer
     
  6. qatcho

    qatcho

    Registriert seit:
    17.03.05
    Punkte:
    1.587
    1587
    Ach ja, nur noch ein kleiner Tip, der mir eingefallen ist.

    Im Kristal Forum machen einige das so:

    Den Klick für die länge des Songs auf seperate Spur aufnehmen. Alle anderen synchron dazu und dann die Klickspur muten.

    Ist umständlich, löst aber das Problem.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.