Information ausblenden

K-Stereo entlarvt (YT)

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von TonyPizza, 09.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. TonyPizza

    TonyPizza Themenersteller

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    36.244
    36244
    Frizzo hat wieder mal ein schönes Video am Start. Sehr aufschlussreich wie ich finde...

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    TonyPizza, 09.12.12
    #1
    L0rdVetinari, ralvieh77, galvanero und 2 andere bedanken sich.
  2. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.205
    19205
    Kuno, 09.12.12
    #2
    galvanero bedankt sich.
  3. Instrumentenfreak

    Instrumentenfreak

    Registriert seit:
    16.07.07
    Punkte:
    14.425
    14425
    Ein 30ms Delay.


    ...ganz großes Kino^^
     
    Instrumentenfreak, 09.12.12
    #3
    markrec bedankt sich.
  4. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.358
    53358
    Habe ich gestern Abend schon geguckt, bin ja ein notorischer Freemangucker :)

    Man kann sich ja auch die Patentschrift ziehen ;-)

    Was darf eine Idee oder ein Design kosten?
    Das Sheppi Plugin ist auch ident.

    Man kann da im Video auch, btw. Cubase 7 in Händen eines Hardusers sehen.
     
    LM18, 09.12.12
    #4
  5. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.098
    21098
    Sehr interessant! Ich habe mich auch ein wenig mit den Tools befasst und bin mit dem Ergebnis des einfachen Haas SFX zufrieden. Weiss nicht mehr, wer mir damals den Hinweis gegeben hat ... auf jeden Fall habe ich nun oft das Delay in mehreren Spuren, nach Gusto.

    199$ um den doch 'komplexen' Aufbau in einem PlugIn unterzubringen ... ich weiss nicht. Was mir viel mehr ausstösst ist: "Recover and boost the natural ambience of recorded sources."
    Wobei sich der 'natural ambience' halt schon in diesen Zeitbereichen aufhält .. also so unwirklich ist die Aussage auch wieder nicht :)

    Top Recherche! Fazit: Recording-/Mixingbasics neu verpackt und für den Otto-Normalverbraucher (wie mich) und den zahlungswilligen (weniger mich :D ) nun auch einfach anwendbar.

    Es geht also nichts über eine fundierte Audio-Ausbildung um das Verständnis von Raum, Zeit und Energie simpel ausreizen zu können.
     
    Manoloco, 09.12.12
    #5
    teebaum und markrec bedanken sich.
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Also ich finde den Part und die Aussage von 9:20 bis 9:24 richtig geil. :D
     
    Signalschwarz, 09.12.12
    #6
  7. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.358
    53358
     
    LM18, 09.12.12
    #7
  8. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
     
    Signalschwarz, 09.12.12
    #8
  9. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.700
    7700
    Interessant! Hab mal etwas rumprobiert, das funktioniert ziemlich gut. Hat erstmal was von schlechtem Trick, aber wenn man's dann stummschaltet fehlt was. Thx!
     
    livingsounds, 09.12.12
    #9
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.358
    53358
    Oder bei Monoschaltung bei dem Delay welches L vs. R phasengedreht wird :)
     
    LM18, 09.12.12
    #10
  11. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Alles schön und gut, aber hatte wer von euch schonmal einen wirklich konkreten Anwendungsfall?
     
    Signalschwarz, 09.12.12
    #11
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    53.358
    53358
    Ich habe das "Sheppi" Plugin schon "ewig" und habe es tatsächlich noch nie ernsthaft eingesetzt :)

    Und nachdem ich das Sheppi-Gerät ausführlich probiert hatte, ist mein Interesse an dem K-Stereo schlagartig erloschen.
    Ich forsche und experimentiere gerne herum, deswegen hatte ich große Aufmerksamkeit drauf und hatte dann ein ähnliches Gefühl wie der Videoersteller :)
    Wie gesagt, schon eine Weile her...
     
    LM18, 09.12.12
    #12
  13. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Dann geht's dir ja wie mir. :)
     
    Signalschwarz, 09.12.12
    #13
  14. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.484
    88484
    Generell sind die Algorithmen von Plugins doch sehr Mythenbehaftet und wenn man mal mit einem Developer spricht ist das ganze ziemlich ernüchternd ;-)

    Das Marketing von dem K Teil mag übertrieben sein, aber Poltern gehört eben zum Handwerk, und ehrlich gesagt ich hätte keine lust mir da so eine riesen Matrix aufzuziehen und wenn ich dann weitere schritte hinzufügen möchte nochmal alles wieder umzudeichseln.
    Außerdem treten bei benutzung des Plugins bei einigen Hörern sicherlich genau die verwendeten attribute auf!

    Das Plugin vereinfacht für den User diverse schritte und hat deswegen auch eine existenzberechtigung.

    Ich kauf mir abgesehen davon auch ein Handy und kein A/D - D/A Zellenfunk Transponder.


    P.S. Ich nutze aber ebenfalls weder dieses noch ein anderes "K" Plugin.
     
    Lacunaflow, 09.12.12
    #14
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224

    Ja, ABER wer will oder gar braucht sowas wirklich?
     
    Signalschwarz, 09.12.12
    #15
  16. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    9.115
    9115

    Ich benutz das schon ab und an mal um ner Mono-Aufnahme bisschen fake-Stereo einzutrichtern.
     
    suboptional, 09.12.12
    #16
  17. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.484
    88484

    Kein plan, steht Bob Katz drauf, gibt genug die sich davon beeindrucken lassen!
     
    Lacunaflow, 09.12.12
    #17
    Kuno bedankt sich.
  18. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420
    Sehr geil dafür auch Voxengo Stereo Touch!
     
    user01, 09.12.12
    #18
  19. OldMan

    OldMan

    Registriert seit:
    04.01.05
    Punkte:
    742
    742
    Ja, schön,

    Leder hat er das Teil aber nur für Mono Signale getestet, er die beiden "Knacke" sind ja genau gleich (L und R) ein Monosignal auf 2 Kanälen eigentlich, wir wissen jetzt also nicht, wird der Linke knacks Rechts verzögert wiedergegeben u.s.w

    Wie hätte sich das mit einem ECHTEN Stereosignal verhalten.

    Der Gesangstest hat seine Kreation ja bestanden, aber das war ja auch eine Mono Source.
     
    OldMan, 09.12.12
    #19
    teebaum bedankt sich.
  20. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.941
    23941
    habs schon im mastering verwendet. die stimme war in diesem fall mono & auch ihre effekte (hall usw), der rest (gitarren, keys, usw) waren aber extrem weit nach außen gepannt. eine kleine dosis von dem tool hat die stereobreite wieder etwas homogenisiert.
     
    karumba, 09.12.12
    #20
    teebaum und Signalschwarz bedanken sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.