Information ausblenden

Interface, 6 Out, 4 in, guter kh amp

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 01.03.21.

  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Moin!

    Ich suche mich irgendwie dumm und dämlich. Ich suche ein neues Interface, für mein Setup. Es soll zwei verschiedene Monitore ansprechen können, also ein Monitorcontroller sein, wenn's geht mit Mono Schalter und dazu mit gutem Kopfhörer Ausgang.

    Später soll noch optional externer Kram dazu kommen, es müsste also noch zusätzlich mindestens 1 stero Out und Line in für die externe Kette dazu kommen.

    1 mic pre sollte auch dabei sein, und seinen eigenen Kanal haben.

    Summe sumarum macht das dann also 6out plus Kopfhörer Out und 1 Stereo in plus mic Mono in.

    Das sollte sich schon im Mittelfeld bewegen, was Wandler angeht.

    Ich habe mir die Kandidaten angeguckt und fast kein Interface gefunden, was dies alles kann. Ist doch eigentlich ein Standard Setup, oder?

    Das Babyface scheint dies zu können, aber scheinbar nur auf dem Papier. Wenn ich mir die Buchsen auf den Fotos ansehe, finde ich nicht genügend Ausgänge. Die Eingänge sind außerdem scheinbar über die Kombi Buchsen zu bekommen, heißt ich müsste immer umstöpseln, wenn ich zwischen Kette und mic wechseln wollen würde.

    Bisschen Geld würde schon gehen... Aber nicht diese Hardcore Liga. Das Babyface wäre mir eigentlich schon zu teuer.

    Vg
     
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    23.951
    23951
    Vielleicht das SPL Crimson?

    Zwei der 6 Outs wären dann digital via SPDIF .... kann aber auch funktionieren.


    EDIT
    Ich sehe gerade, dass auch die aktuelle Crimson Version 3 immer noch eine Option hat, beim Abhören auf "mono" zu schalten. Das ist unverständlich, da ja ansonsten sogar das hochwertige "Phonitor-System" unter der Haube steckt.
     
    MountainKing, 01.03.21
    #2
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  3. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Nee, keine digitalen Outs. Datt geit nüscht!
     
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #3
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.242
    26242
    6 Stereo Outs und 1 Stereo In ist wohl eher exotisch. Da dürftest Du am ehesten in der 8in/8out-Liga fündig werden.
     
    Entone, 01.03.21
    #4
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    16.158
    16158
    Glutamatjunkie, 01.03.21
    #5
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  6. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Ich denke es sollte klar sein, das das die Mindestanforderungen sind, die ich da gelistet habe :p
     
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #6
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #7
  8. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.242
    26242
  9. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #9
  10. fpmusic22

    fpmusic22

    Registriert seit:
    08.07.20
    Punkte:
    253
    253
    fpmusic22, 01.03.21
    #10
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.242
    26242
    Spar noch und kauf Dir das kleine Fireface. Dazu noch die ARC Fernbedienung und Du kannst zwei paar Monitore komfortabel bedienen und auf Mono switchen. Und das ganze ohne Klangverluste durch Monitorcontrollerhardware.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.03.21
    Entone, 01.03.21
    #11
    Schlumpfpeter und Steinwurst bedanken sich.
  12. Solex

    Solex Bit-Steller

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    1.918
    1918
    Von Arturia gibt's ja seit einer Weile auch Interfaces:

    Arturia AudioFuse Studio
    [​IMG]


    Edit:
    Sorry, übersehen​
     
    Solex, 01.03.21
    #12
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.378
    45378
    Audient? id14? 44? sowas?
     
    rkdk, 01.03.21
    #13
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Gutes Setup!

    Mich hat ein MOTU UltraLite AVB aus den von dir genannten Gründen in den Wahnsinn getrieben (Windows). Wenn du jedes Mal 30 Minuten vor einem Interface sitzt, was sich zu Tode bootet, hast du einfach keine Lust mehr.
     
    Steinwurst, 01.03.21
    #14
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    45.378
    45378
    Was schreibt ihr denn da...?
    Oha... hatte knapp überlegt, mir ne Motu zuzulegen! Preis/Leistung, viel mehr Möglichkeiten und Anschlüsse als RME, aber def. gleiche hohe RME In/Out Qualität...
    Motu echt so übel immer noch auf Windows, ihr Lieben?
    Mist...
     
    rkdk, 01.03.21
    #15
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. Steinwurst

    Steinwurst

    Registriert seit:
    14.09.20
    Punkte:
    805
    805
    Ja, das mit den Treibern ist leider schlecht und immer noch nicht sauber gelöst. Auf der Workstation lief es besser, als ich es an eine PCIe-USB-Karte mit eigenem Controller angeschlossen habe, an der mein Virus TI2 hängt (ohne hat der Virus massiv Probleme bei Audio over USB, ist auch bei Kemper bekannt). Am Laptop hat es nur gehangen und sich immer wieder zu Tode gebootet oder Aussetzer gehabt. So etwas geht einfach nicht. Ich kaufe mir doch nicht extra eine PCIe-Karte für 120 EUR, um ein Audio-Interface betreiben zu können (was am Schlepptop ohnehin nicht geht). Verarbeitung, Haptik, Funktionsumfang- super. Aber wenn es nicht richtig läuft, schade :(
     
    Steinwurst, 01.03.21
    #16
    rkdk und Schlumpfpeter bedanken sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Zum kotzen... wäre sonst echt ne Alternative gewesen.

    Kann mir irgendwer von euch erklären, wie das bei dem aktuellen Babyface Pro hinten mit den XLR Anschlüssen funktioneirt? Da sind zwei Male und zwei Female..... ich steig da nciht durch. Sollend as Line Anschlüsse sein, über XLR und dann einmal als male und einmal als female???
     
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #17
    rkdk bedankt sich.
  18. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    26.242
    26242
    Die einen sind die Eingänge, die anderen die Ausgänge. Ich meine, die Eingänge sind zwischen Mikro und Linepegel schaltbar.
     
    Entone, 01.03.21
    #18
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.801
    1801
    Die hinteren XLR Ins sind die Mic Inputs. Über Relais -20dB Pad) auf Line Level schaltbar.
     
    Lessismore, 01.03.21
    #19
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  20. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    34.057
    34057
    Das kann sein. Aber wo sind dann die anderen 4 Eingänge? Ok, zwei Instrumenteneingänge an der Seite.. aber dann fehlen ja noch zwei.

    Und wo sind die ganzen Ausgänge? Zählen die etwa die KH outs da mit?
     
    Schlumpfpeter, 01.03.21
    #20