Information ausblenden

Inkonsequenter Gitarrenanfänger

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Hufschmied, 26.03.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Hufschmied

    Hufschmied Themenersteller

    Registriert seit:
    26.03.06
    Punkte:
    20
    20
    Hallo,

    kurz etwas zum Song.
    Entstanden ist er eigentlich nur, weil ich Gitarre üben wollte. Hatte mit dem Midi-Editor ein paar Gitarrenspuren geschrieben und die dann zu Übungszwecke nachgespielt. So sind innerhalb von ein paar Stunden drei Übungs-Songs entstanden. Hier Song1 :D

    Das Ganze ist also nicht ernst gemeint. Trotzdem interessiert es mich, wie der Song mit einem Sänger wirken würde. Naja…aus Kot kann natürlich der beste Sänger kein Kotelett zaubern, aber falls jemand an diesem Fun-Projekt mitwirken möchte, wäre das fantastisch. Der Song eignet sich doch ganz gut zum rüber schreien, oder?
    So in Richtung Emo….was weiß ich. :)

    Eine Frage zum Song hab ich aber doch noch. Der Bass ertönt auf meiner Hi-Fi Anlage normal, aber auf den kleinen Edirol Ma-10 sehr wuchtig. Wie ist es bei euch???
    Sollte der Bass etwas leiser gemacht werden?
    Oder sollte ich den Song wegen der üblen Qualität ganz schnell wieder verschwinden lassen?
    Mir machen harte Worte nichts aus, weil es sich nur um einen Übungs-Song handelt….und mit den zwei anderen Song würde ich dann niemanden mehr belästigen. :)

    Gruß,
    Hufschmied
     
    Hufschmied, 26.03.06
    #1
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.