Information ausblenden

Indie Pop/Rock mit Anfängerspuren zu mischen

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von die_potense, 29.12.19.

  1. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    6.496
    6496
    Thanks!

    Ich höre, du hast die Stimme korrigiert. Dadurch sitzt sie tatsächlich besser im Mix; mache ich vielleicht auch noch.
    Dein Mix selbst ist meiner Meinung nach rund und passend. Nur klingt die Snaredrum irgendwie pappig. Probier doch mal ne kürzere Attack, weniger 600Hz, mehr 8kHz, oder sowas in der Art...

    Ich habe dein File gerade mal bearbeitet, in die Richtung, wie das Gesamtbild für mich etwas angenehmer wäre:
     
    Manoloco bedankt sich.
  2. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    20.362
    20362
    Oh vielen Dank! Gönne ich mir morgen auf den Grossen. Zuhause auf KHs schon einiges Ausgeglichener, allerdings auch lauter.
    Die Snare ist wirklich noch Baustelle. Vocals habe ich nix bearbeitet ausser Comp und EQ.

    Nachtrag: Ein Unterschied wie Nacht zu Tag, vielen Dank! Wenn ich das auf meine Gewohnheit niederbreche, überlege ich mir zu Beginn des Mixprozess gleich mal einen Höhenboost auf den Masterkanal zu legen. Der darf dann schon mal +6dB betragen. Nimmt dann wohl auch die Schärfe in den oberen Mitten. Es kann nicht sein, dass ich nach dem Mix beim Finalisieren soviel Höhen reindrehen muss, bis ich auf dem aktuellen Stand bin. Ich nehme das mal für einen kommenden Mix vor.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.20
    Synophon bedankt sich.
  3. Bassbert

    Bassbert

    Registriert seit:
    22.09.13
    Punkte:
    211
    211
    Schöner Song mit viel Energie.

    Mein Mix
     
  4. Thundermix

    Thundermix

    Registriert seit:
    29.12.07
    Punkte:
    318
    318
    Hier ist mein Mix.



    Grüße
    Thundermix