Information ausblenden

Indie-Pop mit deutschen Lyrics

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Sorrynoshow, 22.01.19.

Schlagworte:
  1. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    48.163
    48163
    Hi
    bei 1:08 kommt die Gitarre sehr laut rein, wird dann langsam zurückgeregelt. Compressorverhalten? Das Geflüster ist mir zu laut, das muss imho ganz subtil rein, sonst ist uncool bzw wahrgenommen als unnatürliches Röcheln. lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.19
    oati bedankt sich.
  2. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.697
    6697
    Ja, ist Automation. Wahrscheinlich zu heavy-handed. Muss ich nochmal anschauen.

    Ok, danke.
     
  3. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.697
    6697
    Ja, höre ich auch. Ich muss noch viel mehr händische Automation üben. Ist leider einer meiner größten Schwachpunkte.
    Danke für dein Feedback.
     
  4. Sorrynoshow

    Sorrynoshow Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    17.06.12
    Punkte:
    277
    277
    In der Strophe klingt es schon passend, finde ich. Wenn das dort zurückgefahrene Arrangement die Freiräume dafür schafft, wirkt es halt räumlich tiefer mit leisen Reflexionen. Die Grenzen zwischen "natürlichem" Raumcharakter und übertriebenem Effekt verlaufen, wie ich finde, recht nah beieinander. Auch in den kurzen Breaks kann es u.U. genial rüber kommen, wenn zwar sämtliche Instrumente mal eben aussetzen, aber allein eine verspätete und gedämpfte Kopie der Stimme noch mal zu erahnen ist.
     
    malles bedankt sich.
  5. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    3.792
    3792


    wäre interessant, wie es mit dem Track weiter geht. Vielleicht hast Du ja schon einen Favouritemix oder bist dann selbst auf Ideen gekommen. Tothören kann man sich daran aber lange nicht und ein wenig Distelmeyer-Wehmut kommt dabei auf.
     
    Sorrynoshow bedankt sich.
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    48.163
    48163
    mal ein Update (ersetzt!)

     
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.19
    Sorrynoshow, oati und andy_g bedanken sich.
  7. oati

    oati Individualist

    Registriert seit:
    19.04.05
    Punkte:
    6.697
    6697
    So, nächste Version schon mit deutlich mehr Automation. Nuancierte Faderrides und Effektspielereien (z.B. automatisierte Delays) hier und da, Summenautomation, Drum-Automation, etc. pp. Ein paar Ideen hätte ich da zusätzlich noch, die werden dann bei der nächsten Version eingebaut.


    Zur grundsätzlichen Lautstärke der Vocals hätte ich gerne deine Meinung gehört, @Sorrynoshow. Das ist ja meist absolute Geschmacksache. Klar sollte man alles hören können, das ist sicher die untere Grenze. Aber wie schaut es mit der oberen Grenze aus? Wie laut möchtest du es denn haben?
     
    Sorrynoshow bedankt sich.
  8. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    So also hier mal mit 3BDs und 3 Snares übereinander… alles, was sich auftreiben lies. Dann noch richtig viel Bass bis der Arzt kommt - eigentlich zu viel, aber scheint ja hier der Trend zu sein?



    Ist das nun besser?
     
  9. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    Klingt halt wie eine Decke über den Lautsprechern: Viel Bass, viel unter Mitten, kaum obere Mitten, ein paar Höhen. Wenn Du das im Auto nun hörst, müsste es eigentlich dumpf klingen.
     
  10. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    Das klingt doch schon mal deutlich ausgewogener als bei vielen hier!

    -Bassgitarre könnte ein Spürchen leiser, also 0,5 db.
    -Die Snare ist wie Du sagst etwas honky. Aber geht eigentlich.
    -Die Bd ist noch etwas laut in den leiseren Stellen. In den lauten Stellen passt es aber.
    -Die Vocals sind mir noch zu mittig: So ein wenig Neve Glanz fände ich schöner in den Höhen.

    Ob 12 ms vor oder zurück: Ganz ehrlich, ich höre es nicht... das groovt auch nichts anders als in den anderen Songs.
     
    synthpark bedankt sich.
  11. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.267
    1267
    Schöner Song haste gemacht. Habe mich heute Abend auch mal versucht. Vielleicht mache ich morgen nochmal eine Korrektur. Habe jetzt schon 2-3 Kleinigkeiten entdeckt die mir nicht so gut gefallen.

    Gruß

     
    Sorrynoshow bedankt sich.
  12. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    Hier klingt es, als hättest Du den Basstreiber Deines Speakers ausgebaut: Also als würdest Du auf dem Handy oder dem Laptop Musik hören: Alles klingt sehr hochmittig und höhenlastig. Kaum Bass.
     
    malles bedankt sich.
  13. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    25.065
    25065
    Ist bei mir mächtig im Clipping. Aber hör erstmal, was andere sagen, vielleicht ist auch Geröll in meiner Audiowiedergabe. ;)
     
  14. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    EIne ähnliche Richtung wie Malles: Sehr höhenlastig, leicht besser im Bass. Die HiHat rechts/mittig ist sehr laut bei Dir. Snare erscheint zu hart komprimiert: Die hat kaum Leben und macht irgendwie plopp. BD tönt knüppelig und setzt sich noch nicht durch. Fällt mir schwer, da Einzelheiten aus dem Mix rauszuhören.

    ..und wie STS sagt: es zerrt oder clippt irgendwie überall... müsste was auf dem Master sein insofern.
     
  15. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.267
    1267
    Kann nur Geröll bei dir sein! Liegt an der unglaublichen Audioqualität meiner Mischung. :p
     
  16. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.267
    1267
    Die HH ist tatsächlich zu laut, aber übertriebene Bassanhebungen gefallen mir nicht. Klinkt mir dann zu künstlich. Ja, Snare ist hart komprimiert, so wie sie mir halt gefällt. Und im Vergleich zu Malles fehlt dann doch einiges an Höhen. Musst schon richtig hinhören sonst machts keinen Sinn, meine ich.
     
  17. flipnaut

    flipnaut

    Registriert seit:
    05.01.05
    Punkte:
    11.267
    11267
    ja, aber das klingt halt unausgewogen noch...

    Ich habe in meinem letzten MIx auch noch ordentlich Bässe reingedreht. Unechten Drums scheinen einfach jede Menge Energie zu fehlen...
     
  18. Recaper

    Recaper

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    1.267
    1267
    Ja, ich werde versuchen die Mischung zu verbessern. Aber grundsätzlich mische ich immer für meinen Geschmack.

    Kritik ist schon ok.
     
  19. malles

    malles Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    19.01.18
    Punkte:
    3.792
    3792
    Also Bass ist schon greifbar, nur liegt der weit außen und ich mag den große Raum (irgendwas mit Glue). Führt mit Behringerkh und Bosepcbox zu Dopaminausschüttung. :) Diesmal ist im Abschluss aber auch kein saturierter Bass dabei.

    Ed. Schon ok, Bass muss klassischer Weise zentraler kommen, sonst klingts etwas hohl...

    neuertry
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.19
  20. Sorrynoshow

    Sorrynoshow Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    17.06.12
    Punkte:
    277
    277
    Da waren schon echt richtig geile Mischungen dabei bisher. Bis einschließlich kommenden Montag bin ich leider noch mal etwas im Stress, sodass ich erst danach meine Favoriten mit der nötigen Muse und Aufmerksamkeit vergleichen kann.
    Nach einer kleinen Pause vom Song möchte ich mich selbst am Mix versuchen, jedoch eher so aus reiner Neugier. Nicht weil ich denke, dass ich ein überzeugendes Ergebnis zustande bringe.


    Ich hab gerade nur Kopfhörer auf, aber klingt top. Besonders positiv aufgefallen in deiner Version sind mir der Endteil des Liedes sowie alle schwerer beladenen Passagen.

    Auch hier nur ein schneller Eindruck unter Kopfhörern: Die durchschnittliche Lautstärke der Leadvocals kommt mir passend vor. Manchmal scheint die Energie noch leicht innerhalb einer Textzeile zu schwanken. Generell weiter hochfahren würde ich die Stimme wahrscheinlich nicht mehr. Verständlichkeit ist hier in meinen Ohren gegeben. Andererseits bin ich speziell bei dem Thema wohl dein schlechtester Berater :p


    Coole Sachen hast du da mit den Drums gemacht! Noch ein Rhythmus-Süchtiger, wie ich höre. :D
     
    Recaper, oati, synthpark und eine weitere Person bedanken sich.