Information ausblenden

Hilfe! Finde meinen Logic Pro Dongle nicht mehr..was tun?

Dieses Thema im Forum "Logic" wurde erstellt von zeb, 25.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. zeb

    zeb Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    34
    34
    Hallo Zusammen..
    was ich immer mal befürchtet habe ist jetzt Wahrheit geworden -
    ich kann meinen Logic XS Key-Dongle nicht mehr finden und das ausgrechenet heute, wo ich dringend arbeiten muß.
    Hat hier jemand Wissen darüber, was ich tun kann (eine Mail an den Emagic-Legacy-Support habe ich bereits geschrieben, aber wer weiß wann die antworten)
    oder was dann überhaupt passiert?

    Andere Frage: wenn ich mir Logic 8 kaufte (was ja keinen Dongle mehr braucht)..
    Kann ich mein Logic 7 dann einfach upgraden OHNE Dongle? Oder brauche ich den auf alle Fälle? Ich überlege sowieso mir das zuzulegen, weiß aber nicht ob da auf meinem Powerbook 1,67 GHZ gut laufen würde..weiß jemand dazu etwas?
     
    zeb, 25.07.08
    #1
  2. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,

    also es läuft doch bei dongles so,

    das zwischendurch immer mal wieder mal"dongle calls" sind.
    fehlt der dongle, läufz der sequencer nicht.

    hast du wenigstens die nummer, die auf deinem donle satnad irgendwo aufgeschrieben?

    hast du die quittungen noch?

    mit letzteren beiden bist du in einer hoffnungsvollen situation.

    ich muss noch anmerken, dass ich cubase nutze, kann sein,dass das da anders läuft:)

    viel glück:)



    ps.: aber verrat mir doch maleins: wie kann man seinen dongle verlieren, der steckt doch durchgehend am rechner, oder betreibst du 2 syteme?
     
    Ewert, 26.07.08
    #2
  3. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Hi Zeb, beim Update auf Logic 8 wirst Du den Dongle brauchen. Bei der direkten Vollversion nicht, da reicht es die Seriennummer einzugeben.
     
    mikesilence, 26.07.08
    #3
  4. zeb

    zeb Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    34
    34
    Erstmal Dank für das Feedback !

    Also ich habe die Verpackung noch mit der Seriennummer. Die Rechnung eventiuell auch..
    Mir hat jemand mal vor Jahren gesagt, daß es da durchaus ersatz von Emagic gab, wenn man nachweisen kann, daß man das Programm wirklich besitzt. ich bhabe da bereits eine Mail geswchrieben. Aber wenn ich mich anschaue daß der Telefon-Support eingestellt wurde, befürchte ich das Schlimmste ehrlich gesagt..

    Ist das denn hier noch niemandem passiert?
    (Bin ich der Einzige Schluri hier?.. :( )


    Mikesilence, du scheinst da Bescheid zu wissen:
    wie läuft LOGIC 8 denn auf einer älteren Mühle wie der meinen (1,67Ghz Powerbook- KEIN Intel ). Und was ist mit den AU-iplug ins? Ich habe nicht allzuviele, 2 genaugenommen: das M-Tron und die String-MAchine von G-Force.
    Aber die sollten schon laufen.
    Daß der Dongle nur bei der Vollversion nicht gebraucht wird , finde ich extrem ärgerlich. Was soll das ?
     
    zeb, 26.07.08
    #4
  5. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Das mit dem Dongle ist deswegen gemacht, weil es halt eine explizite Update-Version gab (die ich auch hab) für nen kleineren Kurs.

    Ich hoffe dass dein Powerbook genug RAM hat, soviel wie möglich. Es sollte schon einiges möglich sein wenn Du nicht mit zuviel Plugs um Dich schmeisst. Audio-Wiedergabe ist da kein Problem auch mit vielen Spuren.
     
    mikesilence, 26.07.08
    #5
  6. zeb

    zeb Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    34
    34
    @mikesilence- hey, danke. ich habe 2GB RAM..soviel wie das Powerbook hergibt.Reicht das?ich entnehme deinem Hinweis mit den Plug-Ins daß Logic 8 sehr ressourcenverschlingend ist,richtig?
    Lohnt sich denn deiner Meinung das Update?

    (habe übrigens meinen Dongle wiedergefunden...Töchterchen hat ihn im Schuhschrank veresteckt..phew, kann ich nur sagen.Da geht einem der Arsch auf Grundeis..)
     
    zeb, 26.07.08
    #6
  7. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    na dann solltest Du die Performance von Logic 8 ja gut einschätzen können jetzt. :) Wie schauts denn da mit Logic 7 aus? L8 ist ein bisschen hungriger...
     
    mikesilence, 27.07.08
    #7
  8. zeb

    zeb Themenersteller

    Registriert seit:
    14.11.06
    Punkte:
    34
    34
    Naja...Logic 7 geht schon recht schnell an die Grenzen- ein paar Effekte , ein bißchen Hall zuviel und es fängt an zu ruckeln.Vor allem den Space Designer schluckt ohne Ende.Weiß nicht wie andere es schaffen , da mit 24 oder mehr Spuren gleichzeitig zu agieren. Vielleicht habe ich aber auch was falsch oder zumindest nicht optimal eingestellt ?
     
    zeb, 28.07.08
    #8
  9. mikesilence

    mikesilence

    Registriert seit:
    16.01.04
    Punkte:
    3.821
    3821
    Na ja... 24 Spuren Audio ohne Bearbeitung sind ja auch kein Problem. Und wenn Du dann die Busse als Effektwege verwendest und nicht in jede Spur nen Space Designer reinknallst dann geht das schon :D

    Und fürs Mischen und Basteln reicht ja auch ne Latenz von 1024 Samples.
     
    mikesilence, 28.07.08
    #9
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.