Information ausblenden

Helmholz Resonator

Dieses Thema im Forum "Do-It-Yourself (DIY)" wurde erstellt von basementmedia, 28.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. basementmedia

    basementmedia Themenersteller

    Registriert seit:
    30.12.06
    Punkte:
    72
    72
    Hallo,

    ich habe in meinem Regie-Raum Probleme mit stehenden Wellen in verschiedenen Frequenzbereichen und möchte dem Ganzen mittels Helmholz-Resonatoren auf den Leib rücken, da ich gelesen habe, dass dies eine relativ wirkungsvolle und kostengünstige Lösung ist (gerade im Bassbereich bis 150 Hz).

    Ich habe aber wie gesagt nicht nur in einer bestimmten Frequenz stehende Wellen, sondern in mehreren verschiedenen.

    Wenn ich einen Helmholzresonator eine Ecke baue, löscht dieser ja aber doch nur eine ganz bestimmte Frequenz aus, oder? Also z.b. genau 44 Hz?
    Wie kann ich vorgehen, wenn ich mehrere Frequenzen auslöschen will?
    Muss ich dann für jede Problemfrequenz einen separaten Resonator bauen und die Dinger inne Ecke stapeln ? ;-)

    Oder gibt es die Möglichkeit, Einen Resonator so zu bauen, dass dieser mehrere verschiedene Frequenzbereiche gleichzeitig eliminiert.

    Sorry wegen der blöden Frage, aber ich kenn mich in der ganzen Materie noch nicht so gut aus.
    Bin also für jeden Tipp dankbar.

    Viele Grüße

    Daniel
     
  2. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    11.844
    11844
    ich kenne mich damit net aus, ich kann mir aber bei bestem willen net vorstellen das so ein teil nur auf eine bestimmte frequenz "reagiert"
    es wird eher ein frequenzspektrum von X bis Y sein, denke ich.

    mfg
    Torn
     
  3. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    Ja. :)
    Nein. :)

    Ein Helmholtz-Resonator reagiert nur auf eine Frequenz, allerdings mit einer gewissen (eher schmalen) Bandbreite. Er wirkt also z.B. bei 50 Hz super, bei 51 Hz noch etwas und bei 55 Hz so gut wie gar nicht mehr.

    Es ist auch relativ schwierig einen Helmholtz-Resonator zu stimmen. Es gibt zwar Formeln, aber diese sind nur Naeherungen. Gegebenenfalls muss man da dann noch nachbessern.


    gruss, Chris
     
  4. Rizzi

    Rizzi

    Registriert seit:
    23.10.04
    Punkte:
    109
    109
    Hi,

    kannst du mal ein bisschen was von deinem Raum erzählen.
    Abmessungen (HBL).
    Welche Wände hast du im Regie Raum?
    Hast dü Möbel drinnen stehen.

    Ein Plan wär auch toll!

    mfg
    Rizzi
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.