Information ausblenden

GEMA Thread aus dem OT

Dieses Thema im Forum "Musikrecht und -finanzen" wurde erstellt von mulli81, 02.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mulli81

    mulli81 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Hi alle,

    haltet mich von mir aus für total bekloppt,aber dieser thread
    hier hat mich n bisschen verunsichert.Ich weiss - 1. April usw :D ,aber mal im ernst jetzt :
    das stimmt nicht wirklich,oder?!Und wenn ja,hat da wern link zu?

    Gruss
    Marco (der hoffentlich auf einen Aprilscherz reinfiel :D )
     
    mulli81, 02.04.06
    #1
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Die Gema ist keine Behörde.
    Sie ist eine Organisation ,deren Vorstand von ihren Mitgliedern gewählt wird.
    Die GEMA vertritt die ökonomischen Interessen ihrer Mitglieder.

    Lustig. Jeder kann nachlesen, was die Gema ist, aber anscheinend tut das niemand.

    Alle Kinder haben Angst vor der Gema.
    Wer Gitarre spielt muß jetzt in den Knast.
     
    fmo, 02.04.06
    #2
  3. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
    Leider liest sich die GEMA-Homepage aber auch ein bisschen "arg formell" - eine einfache FAQ wäre da wirklich mal angebracht - damit jeder Jugendliche bis Opa mit einfachen Worten verstehen kann, wer die GEMA ist, was sie macht und wie ihre Vorschriften für Mitglieder sind und für GEMA-gemeldetes Material.
     
    bensummerfield, 02.04.06
    #3
  4. mulli81

    mulli81 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    @fmo :D
    hehe,angst vor der gema hab ich keine,die vertreten mich ja.Es hat mich nur interessiert ob vll was an der rechtssprechung geändert wurde und für mp3 auf hps nur noch eine meldung an die gema als urheberrechtsNACHWEIS infrage kommt. Auf der gema seite stand jedenfalls nichts.

    gruss marco
     
    mulli81, 02.04.06
    #4
  5. aliazz

    aliazz

    Registriert seit:
    18.10.05
    Punkte:
    2.136
    2136
    ist doch klar das es ein april scherz war :roll:
    mensch wie kann man darauf noch reinfallen?
     
    aliazz, 02.04.06
    #5
  6. mulli81

    mulli81 Themenersteller

    Registriert seit:
    16.02.05
    Punkte:
    2.959
    2959
    Ja,ich konnts mir ja schon fast denken (wie du oben lesen kannst) :D .aber sicher is sicher.wenn man was auf der hp stehn hat frägt man lieber zweimal. :)
    naja,hat sich ja erledigt (und ich mich anschmieren lassen , muuuh)

    nächstes jahr passierts bestimmt nich mehr lol

    gruss
    marco
     
    mulli81, 02.04.06
    #6
  7. Lessi-danger

    Lessi-danger

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    1.642
    1642
    tja, aber wenn jeder gleich wüsste wie wo was sie macht, würden sich weniger leute bei der gema anmelden und auf gema einen braunen haufen setzen, weil sie es nicht bräuchten... also kann man die gema in dieser hinsicht verstehen, die wollen ja auch möglichst viel geld abbekommen... stifte verwirrung, lass alles bissel komplizierter wirken und die leute werden scho aus nem bauchgefühl "das richtige machen"... im bezug FÜR die gema ;)

    gruß

    lessi
     
    Lessi-danger, 02.04.06
    #7
  8. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Das ist ja wohl Quatsch!

    Keiner meldet sich mal eben bei der Gema an, nur weil irgendwelche dubiosen Falschmeldungen im Umlauf sind.
    Immerhin zahlt man als angeschlossenes Mitglied ca. 25 Euro Gebühren im Jahr!

    Die Gema selber bietet Mitgliedern, die über lange Zeit keinen Umsatz gemacht haben, einen unkomplizierten Austritt an! ( Also nicht soviel Geld scheffeln wie möglich)

    Ich bin auch nicht mit Allem einverstanden was die Gema praktiziert! (Insbesondere wenn man bedenkt dass der Vorstand der Gema aus Komponisten und Textern besteht, die schon ein Eigeninteresse an gewissen Entscheidungen haben)

    Aber diese Verteufelung in letzter Zeit ist auch ein wenig übertrieben - besonders von Leuten die sich mit der Materie nur halbwegs auskennen.

    Gruß Mattes
     
    mathew, 03.04.06
    #8
  9. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    für alle dies nach dem 7000sten mal noch immer nicht wissen - die GEMA hat nichts mit dem urheberrecht zu tun bzw. nur insofern, dass sie verwertungsrechte des urhebers übernimmt.

    ich kann hobby-musiker schon verstehen, für die die GEMA keinen sinn macht, aber ab radioeinsätzen oder veröffentlichung gehen ansonsten die tantiemen flöten. ich hab hierzulande kein problem mit der akm - ein freundlicher und hilfsbereiter verein.

    lg
    flox
     
    floxe, 03.04.06
    #9
  10. mathew

    mathew

    Registriert seit:
    31.12.03
    Punkte:
    3.628
    3628
    Hi Floxe

    Das basiert auf einen Aprilscherz, den der Threadsteller anzweifelte - zu recht natürlich ;)

    Gruß Mattes
     
    mathew, 03.04.06
    #10
  11. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    i know - dennoch geistern derartige sachen noch immer in manchen köpfen hier herum und deswegen kann mans nicht oft genug betonen :)

    lg
    flox
     
    floxe, 03.04.06
    #11
  12. Lessi-danger

    Lessi-danger

    Registriert seit:
    23.06.03
    Punkte:
    1.642
    1642
    @ mathew

    nichts quatsch! ich kenne genug leute aus befreundeten bands wo der songwriter sich bei der gema angemeldet hat und wofür? haben kein plattendeal, keine radioauftritte oder dergleichen... also für nichts!

    durch solche dubiosen sachen wie der krams hier im ot oder wie vor einigen monaten die sache die durchs inet gegeistert ist, von wegen ALLE bands müssten ihre songs bei der gema anmelden wenn sie ihre songs auf ihrer inet seite anbieten, ansonsten gibt es geldstrafen etc... was meinst du was wohl auf einmal los war für panik, wieviele bands z.b. hier in der region auf einmal ihre mp3s runtergeknallt haben von der hp und einige sich wirklich noch bei der gema angemeldet haben aus unwissenheit...

    glaub mir, unwissenheit und panikmache in verbindung ist kein quatsch! ist schön das du dich mit der materie gema auszukennen scheinst, aber vielleicht ist das auch der grund wieso du das ganze schlecht nachvollziehen kannst, das einige leute die sich nunmal nicht damit auskennen bei solchen sachen nunmal schiss bekommen und auf nummer sicher sich bei der gema anmelden.

    und bevor es heißt ich würde mich nicht auskennen--> hast recht, ich habe mich selber nur kurz und oberflächlich mit der gema beschäftigt und schon gleich gemerkt das ich sowas nicht brauche, aber ich kann wenigsten grob zusammenbekommen wo wie was warum die gema und das reicht mir und ich könnt mit dir wetten, dass sowas "grobes" ungefähr 85% aller musiker schon nicht wissen, besonders junge musiker.

    gruß

    lessi
     
    Lessi-danger, 07.04.06
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.