Information ausblenden

Feedback zum Mix

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Manu84, 05.03.19.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Bräuchte Feedback zum Mixdown, da ich nochmal in eine neue Abhöre investiert habe...

    Beim Track handelt es sich um ein einfaches Soundbed.

    Augenmerk liegt mal wieder auf dem (wer hätte es gedacht) Bassbereich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.19
    Manu84, 05.03.19
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.546
    52546
    Verschoben ins Feedbackforum...

    LM18
     
    LM18, 05.03.19
    #2
    Manu84 bedankt sich.
  3. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Thx
     
    Manu84, 05.03.19
    #3
  4. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.278
    7278
    Kick hat mir zu viel "Oomph". Fahr die mal stärker in einen Limiter und dreh eventuell den oberen Bassbereich etwas raus.
    Ansonsten passt's.
     
    Synophon, 05.03.19
    #4
    Manu84 bedankt sich.
  5. Danny-BSF

    Danny-BSF

    Registriert seit:
    27.12.13
    Punkte:
    874
    874
    Häh?
    Meinst du mit "Oomph" den "Schwanz" der Kick? Sollte dann nicht nen Kompressor eher angebracht sein?
    Nur fürs Verständnis, weil der Limiter die Transiente noch näher ans Tail rückt...
     
    Danny-BSF, 05.03.19
    #5
    Manu84 bedankt sich.
  6. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Danke fürs Feedback:)

    Also wenn Synophon das Schmatzen bzw. Pumpen meint, hat er mit dem Limiter wohl recht. Kompressor (je nach Einstellung) würde dies auch meiner Meinung nach, noch verstärken.

    @Synophon:
    Hättest du den Limiter dann im Mix auf die Bassdrum gehauen, oder einfach im Master stärker reingefahren?

    Mit oberem Bassbereich meinst du wahrscheinlich den Bereich wo sie ihren Peak hat, also bei etwa 100 Hz???

    Frequenzverteilung ansich passt?
     
    Manu84, 06.03.19
    #6
    Synophon bedankt sich.
  7. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Die Kick erscheint mir auch etwas zu druckvoll. Den Rest finde ich okay.
     
    Kosaken-Kaffee, 06.03.19
    #7
  8. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Also den Peak im Tiefton ein bisschen rausnehmen (EQ)?
     
    Manu84, 06.03.19
    #8
  9. Synophon

    Synophon Tonmensch

    Registriert seit:
    19.09.14
    Punkte:
    7.278
    7278
    Jup.

    Im Mix auf die Kick.

    Meiner Meinung nach, ja!
     
    Synophon, 06.03.19
    #9
    Manu84 bedankt sich.
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Probier mal; evtl. auch die Lautstärke etwas zurücknehmen.
     
    Kosaken-Kaffee, 06.03.19
    #10
    Manu84 bedankt sich.
  11. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Sooo…
    Hab den Treshold vom Fabfilter Pro L auf 15 db hochgezogen und im selben Zug den Output auf -15 db gestellt eingestellt, was schon eine merkliche Verbesserung zur Folge hatte:)
    Anschließend den Peak bei 100 HZ mittels EQ etwas entschärft.

    Hab spaßeshalber mal noch einen Mixdown mit etwas leiseren Drums (-3db) hochgeladen.
    Meiner Meinung sind Sie dann aber zu leise, weil sie in diesem Stück einen wichtigen Part übernehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.19
    Manu84, 06.03.19
    #11
  12. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Auf alle Fälle besser als die 1er Version.

    Ich fand sie trotzdem noch okay. Kommt auch darauf, wo du mit der Nummer hin willst und ob noch anderes Instrumentarium dazu kommt.
     
    Kosaken-Kaffee, 06.03.19
    #12
    Manu84 bedankt sich.
  13. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.582
    5582
    Klingt gut unter meinen KHs. Die 3te Version mit etwas leiseren Drums kommt mir am besten. Ohne weiteren Kontext gefällt mir der sound der Kick aber nicht so ganz.
    Sonst schönes kleines Teil.
    Da höre ich schön zerschnippseltes Damage in den percussions oder?!
     
    Audiotic, 06.03.19
    #13
    Manu84 bedankt sich.
  14. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    @Audiotic:
    Ja, unter anderem:)

    Danke euch beiden...

    Also Drums tendenziell eher etwas leiser?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.19
    Manu84, 07.03.19
    #14
  15. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Ich denke, so passt es ganz gut. Nach kurzer Hörpause bin ich doch der Meinung, dass die Drums etwas zu aufdringlich waren:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.19
    Manu84, 09.03.19
    #15
  16. Manu84

    Manu84 Themenersteller Tonmensch

    Registriert seit:
    04.08.18
    Punkte:
    755
    755
    Und wo wir grad beim Thema sind:
    Ebenfalls auf der neuen Abhöre abgemischt.
    Wenn noch jemand was dazu schreiben mag, wäre ich dankbar:)
     
    Manu84, 09.03.19
    #16
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.