Feedback wilkommen: Vocal Chopped House

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Thank-You, 30.08.17.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Thank-You

    Thank-You Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.16
    Punkte:
    185
    185
    Hallo zusammen. Vielen Dank für euer wertvolles Feedback. Alles Gute und liebe Grüße

     
    Multiple Noise bedankt sich.
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    30.500
    30500
    Da ist mir zu viel der abgehackten Sprach-Samples; weniger wäre mehr in dem Fall.

    Ansonsten groovt das Teil geschmeidig.

    Zum Titel: Meinst Du "divine" (göttlich)?
     
    Thank-You, Synophon und Multiple Noise bedanken sich.
  3. Multiple Noise

    Multiple Noise Individualist

    Registriert seit:
    20.08.17
    Punkte:
    1.295
    1295
    Bin nicht so der House-Hörer, finde es aber recht stimmig & ausgewogen gemischt.
    Die Blasinstrumente-Parts ab 1:25 könntest du öfter aufgreifen vielleicht.
    Angenehme Stimmung.
    Die Kick hat für meinen Geschmack aber zu viele hohe Frequenzen / einen unangenehmen Klick-Sound, den würde ich killen oder verringern.
    LG
     
    Thank-You bedankt sich.
  4. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.606
    2606
    Cool, schon der 2. im Forum, der Jackin House produziert. Die Flöte ab 1:25 gefällt mir nicht. Sowas habe ich bei Jackin House sonst nie gehört, aber vielleicht ist es ja eine Weiterentwicklung? :)
     
    Thank-You bedankt sich.
  5. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    4.338
    4338
    "Geschmeidig" trifft es m.M.n. auch ziemlich gut. Angenehm zu hören, viel hängen bleibt jedoch nicht so wirklich. Dieses jene welche Blasinstrument hätte ich gern mehr gehört.

    Blöde Frage außer der Reihe: Was ist "Jackin House"?
     
    Thank-You bedankt sich.
  6. digi

    digi

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    2.606
    2606
    Für solche Fragen nutze ich gerne google ;) Also so aus dem Nähkästchen würde ich noch hinzufügen, dass es gelegentlich auch West Coast House genannt wird. Die meisten Produzenten dort arbeiten mit analogen Master Ketten vom Feinsten. Typisch sind die zerhackten Vocal, die als "Drum" Element genutzt werden. Aber kommen wir zurück zu Google. Das ist Jackin House Music.



    Oder hier ein Mix von mir von 2006, den ich für Radio Bremen IV gemacht habe. Entschuldigt bitte, dass ich damals noch nichts von Mixing, Mastering oder in Key wusste. Was ein Peak ist, weiß ich auch erst seit kurzem :). Dazu habe ich bei der Aufnahme noch geschummelt wie Sau, um ca. 30 Tracks in 32 Min. zu präsentieren, weil der Sound hier in Deutschland noch ziemlich unbekannt war.

    So genug off Topic. Ich wäre sehr froh, wenn ich das schon wie
    @Thank-You hinbekommen könnte. :)

     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.17
    Thank-You und mfx bedanken sich.
  7. Thank-You

    Thank-You Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.16
    Punkte:
    185
    185
    Vielen Dank. Euer Feedback ist sehr wertvoll und hilft mir weiter. Werde mir das Stück noch einmal vornehmen. Alles Gute und ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße

    Manu
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.