Information ausblenden

Externes Reverb als Send- Effekt

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Diso, 28.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Diso

    Diso Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    31
    31
    Hallo zusammen, bräuchte mal Hilfe!

    Meine Hard- und Software:

    RME Fireface 400
    TC Electronic 350

    Cubase SX3

    Ich wollte das TC als Sendeffekt in Cubase nutzen!
    Ist das möglich? Wenn ja wie würde eine Verkabelung und Einrichtung in Cubase aussehen?
     
    Diso, 28.11.08
    #1
  2. RandomRecords

    RandomRecords

    Registriert seit:
    08.08.02
    Punkte:
    5.058
    5058
    Ich hab mit SX3 nie gearbeitet. Gibt es da schon die Möglichkeit externe Effekte zu definieren?
     
    RandomRecords, 28.11.08
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    In den VST-Verbindungen ähnlich der Einrichtung von Ein- und Ausgängen einfach den Send- und den Returnbus festlegen.
     
    kickback, 28.11.08
    #3
  4. Diso

    Diso Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    31
    31
    Also müsste eine Verbindung beider Geräte via digitalem S/PDIF Koxial ausreichen, dazu in Cubase unter VST-Verbindungen/ Externe Effekte dann das TC und die S/PDIF-Kanäle fur Send und Return L&R angeben. Dann als VST Effekt "Externes Gerät" das TC wählen. Und dann könnte ich im betreffenden Kanalzug das TC als "Sendeffekt" auswählen!

    Liege ich da ungefähr richtig?
     
    Diso, 28.11.08
    #4
  5. HipHopMacher

    HipHopMacher Gesperrter User

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    3.206
    3206
    Richtich! :)
     
    HipHopMacher, 28.11.08
    #5
  6. Diso

    Diso Themenersteller

    Registriert seit:
    22.09.07
    Punkte:
    31
    31
    Danke.....
     
    Diso, 28.11.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.