Information ausblenden

Eure Meinung und vorschlage zu meinem Raum (Keller)

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von Breymien, 12.06.21.

  1. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Nochmal kurz eine Frage zum abfallenden höhenband .

    wie kann es denn sein, dass beide Boxen für sich recht linear im höhenband sind aber wenn ich beide zusammen messe das höhenband abfällt ?
    Ich kann da auch nichts hilfreiches finden


    6043F64B-5A6C-42C4-B041-2DECBD1452C6.png
     
    Breymien, 16.06.21
    #61
  2. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Naja als ich habe den Raum bis jetzt nicht willkürlich gestaltet, die Absorber die bis jetzt an der Wand hängen. Wo sie hängen und wo ich ursprünglich vor den letzten Messungen gesessen hab. Also da wo ich auch jetzt wieder sitze . ist nach Empfehlung von GIK Acoustics. Als ganz wahllos war das jetzt nicht
     
    Breymien, 16.06.21
    #62
  3. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    5.521
    5521
    Lies halt deinen Thread:
    https://recording.de/threads/eure-meinung-und-vorschlage-zu-meinem-raum-keller.240207/#post-3005799

    Jeder der sich hier Zeit nimmt um dir zu antworten bietet dir nichts außer seiner Zeit, sein Wissen und seine Erfahrungen an.
    Freiwillige Beratung, Community, nett gemeint, etc.
    Ich weiß nicht recht aber wenn man ein Produkt verkaufen will... ;)
     
    coffee boy, 16.06.21
    #63
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  4. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Ich habe nicht ein einziges Produkt von denen gekauft und die wussten auch dass ich keine kaufen werde vielleicht später, die Beratung war intensiv und auf meine vorhandenen Produkte schon angepasst
     
    Breymien, 16.06.21
    #64
  5. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    5.521
    5521
    Ist doch ok. Du hast Fragen gestellt und hast Antworten bekommen.
    Es tut mir leid wenn du dich angegriffen fühlst oder sowas. Das ist nicht die Absicht.

    Viel Erfolg mit deinem Raum.
     
    coffee boy, 16.06.21
    #65
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    54.896
    54896
    Kammfilter durch geringste Lauzeitunterschiede von nur 1 cm.

    Kompensieren normalerweise deine Ohren weg, du hast ja zwei.
     
    synthpark, 17.06.21
    #66
  7. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Nein :D alles gut wollte nur das Vorurteil gegenüber der Beratung aus dem Weg räumen
     
    Breymien, 17.06.21
    #67
  8. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Mein sonarworks hebt aus diesem Grund. Die Höhen dann auch merkbar an deshalb frag ich mich . Dann muss ich die erste Messung von sonarworks halt ganz genau machen
     
    Breymien, 17.06.21
    #68
  9. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    54.896
    54896
    Kann Sonarworks da nicht unterscheiden? Im Bass mono messen, also beide zusammen, in den Höhen eher stereo, also Speaker getrennt. Ist die Software so naiv? Wenn ja, kann man die SW knicken.
     
    synthpark, 17.06.21
    #69
  10. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    5.521
    5521
    Oh ich habe keine Vorurteile. Jeder kann sich dort beraten lassen, auch Leute die nur schauen wollen welche Fachkompetenz da ist. Ich komme selten grundlos zu einer Haltung oder Meinung... ;)
     
    coffee boy, 17.06.21
    #70
  11. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    doch doch, Sonarworks misst ja beide einzeln, ohne sonarworks habe ich aber auch L und R diesen Dip.
    Sonarworks gleicht den auf jeder Box dann auch aus, aber beide zusammen gespielt habe ich den dip dann trotzdem wieder. :D der dip stört jetzt nicht wirklich aber ich Versuch das halt zu verstehen.
     
    Breymien, 18.06.21
    #71
  12. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Vielleicht ist es aber auch einfach das Messmikrofon keine Ahnung
     
    Breymien, 18.06.21
    #72
  13. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    5.521
    5521
    Wie ist dein Interface Setup bei der Messung?
     
    coffee boy, 18.06.21
    #73
  14. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Das mit der Absenkung hat sich geklärt, das Mikrofon ist ja nicht kalibriert und das eines Freundes weißt genau da gleiche Problem auf nur andersherum er hat immer Zuviel obenrum. Hab mir jetzt eines mit Kalibrierungsfile bestellt
     
    Breymien, 20.06.21
    #74
  15. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Ich habe das Wochenende auch mal genutzt um die Bassfallen in Folie einzupacken und einen Stoff davor zu machen. 223D63CB-5719-4F3E-96F7-D06D6C70CCB9.jpeg 4FD54CDA-7B16-4591-956C-FD6885A79122.jpeg 839C5779-D500-4B7D-9C91-EC734EF40BE4.jpeg A41C1815-DC3B-4C3D-8BD0-7EFE622F66F1.jpeg
     
    Breymien, 20.06.21
    #75
  16. RudeRudi

    RudeRudi Vergeiger

    Registriert seit:
    26.11.19
    Punkte:
    4.049
    4049
    Eine mögliche Erklärung für das Phänomen der abfallenden Höhen, wenn du beide Speaker gleichzeitig misst steht hier, wenn ich mich nicht irre, irgendwo im Thread weiter vorne.
    Na egal, ich bin mir jedenfalls ziemlich sicher, dass es nicht an fehlenden Kalibrieraten liegt.
    Ich denke die Ausgabe eines weiteren Messmikrophones kannst du dir schenken, investiere das Geld lieber in einen weiteren Pack Dämmwolle ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.21
    RudeRudi, 20.06.21
    #76
  17. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Wir haben es getestet, und es ist auch so bei Boxen wenn ich sie einzeln messe.

    was nicht heißt dass das oben geschriebene nicht stimmt, ja es war auch ein Grund zumindest dafür dass beide Messungen mit sonarworks gerade sind und dann bei der stereo Messung der Abfall kommt.
    Aber ohne sonarworks habe ich diesen Dip bei 14khz auch bei Einzelner Messung.
    jedendalls bin ich wieder mit GIK in Kontakt und werde dementsprechende Maßnahmen ergreifen und auf deren Produkte zurückgreifen
     
    Breymien, 20.06.21
    #77
  18. coffee boy

    coffee boy

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    5.521
    5521
    Es gibt mit 1000 prozentiger Sicherheit keine Mic Kalibirerungsfile die eine 12 dB Abweichung eines Mics korrigiert.

    Das Mic ist entweder defekt, was unwahrscheinlich ist weil dann mehr als nur 1 Teil des Frequenzspektrum betroffen wäre, viel wahrscheinlicher ist dass du einfach irgendein Delay in der Aufnahmekette hast das eine Phasenauslöschung zur Folge hat.

    Prüfe dein I/O.
     
    coffee boy, 20.06.21
    #78
  19. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    56F6FE74-8AA3-46E3-A92B-A377E0DD45A6.png
     
    Breymien, 21.06.21
    #79
  20. Breymien

    Breymien Themenersteller Bedroomproducer

    Registriert seit:
    12.08.19
    Punkte:
    1.014
    1014
    Wenn dem so wäre was du sagst, dann könnte man ja davon ausgehen dass ein 30€ messmikrofon von behringer absolut linear ist.

    Dann müsste man auch für sonarworks keine kalibrierungsdatei unbedingt nutzen.
    Bei sonarworks misst du auch nicht nur einen Punkt sondern hast 37 Messungen.naja ist auch egal. Mein Ziel fürs erste ist so wenig auslöschungen zu haben wie es nur geht weil diese kann auch sonarworks nicht klären. Überbetonungen bekommt es aber super hin.
    Ich werde also als Nächstes die beste Position finden und dabei immer beide Boxen einzeln messen. Vermutlich (nach den ersten paar Messungen am Wochenende) wird es darauf hinauslaufen dass ich Spack an der wand sitzen werde weil es bis jetzt dort am besten war. Für die Rückwand besorge ich mir spezielle Absorber für die 34Hertz damit ich nicht die komplette Wand zukleistern muss wird dafür aber teurer.
    Über den abhörplatz bekomme ich Bassfallen in Form von absorbern. Den Rest lass ich dann sonarworks machen aber es wird nur so eingestellt dass es überbetonungen abschwächt vorausgesetzt die auslöschungen sind sind in einem Bereich mit dem ich leben kann
     
    Breymien, 21.06.21
    #80