Information ausblenden

Erster Versuch eines absoluten Laien ... A-Gitarre + Gesang

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von MountainKing, 21.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Hallo!

    Also, ich versuchs auch mal.... Das sind wie gesagt meine ersten Gehversuche beim Homerecording! Deshalb bitte vielleicht etwas nachsichtig sein... Aber ich glaube, es geht ja gerade darum, dass neue Leute hier etwas dazulernen können.

    Verwendetes Equipment:
    - Yamaha APX SPL I elektroakustische Gitarre, direkt in ein M-Audio Fasttrack USB gespielt
    - Laptop (Fujitsu Siemens Amilo 1640, 2800+ AMD Sepron, 480 MB RAM)
    - AKG Mikro (altes D 95 S)
    - Freeware Recording: Kristal, dort habe ich ein paar free plugins (die hier allenthalben empfohlen werden) verwendet, sonst aber gar nix
    -"abgehört" (wenn man das so nennen kann) hab ich über einen billigen Kopfhörer (Behringer PPS 3000)
    - über Audacity in eine mp3 "verwandelt"

    Vorwarnung:
    - es knackst und rauscht an vielen Stellen (d.h. meine Latenzproblem hab ich immer noch nicht überwunden)
    - Gesang ist an vielen Stellen sicher zu spät und einfach unprofessionell (das muss ich alles noch mal neu machen, das ist sicher klar), aber mir geht's auch nur darum einen ersten Eindruck von meinen Anstrengungen zu vermitteln.... und natürlich darauf feedback zu bekommen.

    Kritik aller Art (!) ist gerne erwünscht!!!
    Auch - und gerade - zu Aufnahme und "Mixing" ... davon hab so gut wie keine Ahnung und hab einfach mal - wie gesagt - ein paar VST Effekte "eingebaut"

    Ich erhoffe mir einfach ein paar Tipps, wie man so etwas "runder" hinbekommt.

    Auch vom "upstreamen" oder allgemein Online-Stellen hab ich wenig Ahnung. Ich bin einfach mal dem Hinweis des Forums nachgegangen und hab mich bei "yousendit" angemeldet. Dort sind die Links 7 Tage online und ich glaube max. 25 Downloads können getätigt werden. Naja, bin ja mal gespannt, obs überhaupt so viele Leute interessiert ....

    (Wie kann man das eigentlich bei seinem e-mail-Provider z.B. online stellen???)


    Hier ist nun der Link:


    http://download.yousendit.com/5C790691788463FA

    edit: oder auch hier:
    Yousendit

    Beste Grüße Jens
     
    MountainKing, 21.04.06
    #1
  2. carterusm182

    carterusm182

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    205
    205
    hi

    schöne stimme.... ( Axel Rose - like )
    der song is auch cool geworden

    mfg
    steve
     
    carterusm182, 21.04.06
    #2
  3. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    hey,
    die stimme is wirklich cool, trinkst´ne menge, heh? :D
    jaa, das klingt genauso, wie meine ersten versuche.
    hast den gleichen fehler gemacht:
    viel zu viel soundfx, das erschlägt die gitarre. als kurzer teil is das ok und kann gut wirken, über das gesamte stück hinweg isses wirklich nich gut und auch ziemlich langweilig!
    wie oft hast´n die klampfe eingespielt? einmal?
    wieder´n fehler, den ich auch gemacht habe. hmm...nun kenn ich audacity nich, hast du dort die möglichkeit zu pannen?
    das macht man, grob gesagt, so: du nimmst die gitarre(natürlich) in mono auf. die erste spur drehst du, wie bei ner hifi anlage mit "balance" auf hart links, die nächste hart rechts, dreiviertel links, dreiviertel rechts,... und noch eine in die mitte. verteile die spuren einfach so im panorama, bis es dir soundmäßig gefällt.
    verfeinern kannst du dann, indem du eine gitarre zb. picken läßt, flaggionetts,...
    probier´s ma
    ;)
     
    Ewert, 21.04.06
    #3
  4. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    hey,
    danke für die rückmeldungen!

    @steve
    Danke für die Blumen....

    @Ewert
    Och naja... eigentlich hält sichs in Grenzen. Manchmal sagt man bei uns: "Net mehr als mit aller Gewalt reingeht....!" ;) Aber im Ernst - ich trinke wirklich nicht viel und rauche auch nicht! Trotzdem Danke für die Aufmunterung! (Mir erschließt sich allerdings nicht, was da so cool an der Stimme sein soll)

    Ansonsten:

    Das heißt im Prinzip alle fx mal weglassen und nur sporadisch etwas verfeinern? Und eine Soundfülle dann lieber erreichen über mehrere Aufnahmen der (gleichen) Gitarrenparts? Hab ich das so richtig verstanden?

    "panning"
    ich nutze zur AUfnahme ja nicht audacity, sondern Kristal. Und da ist panning auf jeden Fall möglich! Ich habe dich so verstanden, dass ich sozusagen insgesamt (z.B.) 5 fünf Spuren ein desselben Gitarrenparts aufnehmen soll - uns das mittels panning "im akustischen raum" verteilen... ?!? Bislang hab ich tatsächlich nur einmal die A-Git aufgenommen....

    Sollte man dann, wenn man das zusammengemischt hat die Spuren dann "bouncen" um wieder mehr Spuren frei zu haben ... oder kann man sich das schenken? Im Moment werde ich an die 16 Spuren bei Kristal eh nicht rankommen.

    Was sind "flaggionetts" ??
     
    MountainKing, 21.04.06
    #4
  5. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    [/quote]
    Das heißt im Prinzip alle fx mal weglassen und nur sporadisch etwas verfeinern? Und eine Soundfülle dann lieber erreichen über mehrere Aufnahmen der (gleichen) Gitarrenparts? Hab ich das so richtig verstanden?[/quote]

    ja, das hast du richtig verstanden. mach aber nich den fehler und kopier stumpf die gitarrenspur´n paar mal - das machts nur lauter, sonst nix!
    wenn du damit fertich bist, mehrmals die gleiche spur aufgenommen zu haben, kannste ja mal DEZENT mit echo rangehen, vielleicht noch durch´nen kompressor jagen, das dürfte dann eigentlich reichen.

    bouncen kannst dir erstma schenken!

    flaggionett-töne entstehen, wenn du einen finger beispielsweise auf eine saite im 12. bund legst (NICHT greifst, nur sanft drauflegen) und dann anschlägst(kurz nach´m anschlag den finger von der saite nehmen). du hast dann nen "schwebenden" oberton der jeweiligen saite.
    ...hoffe, das hilft dir´n bißchen


    [/quote] ;)
     
    Ewert, 21.04.06
    #5
  6. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Ich weiß ja: selber ausprobieren macht schlau, aber trotzdem sind Hinweise ja sehr hilfreich. Frage dazu:

    Müsste man jetzt z.B. Reverb in jeder der 5 Spuren mit drauflegen, oder reicht es auf einer oder zwei ??? oder sollte man das (z.B auch den Kompressor) erst im "overall mix" machen, d.h. das würde dann für das gesamte Arrangement gelten ?!?
     
    MountainKing, 21.04.06
    #6
  7. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    .[/quote]Müsste man jetzt z.B. Reverb in jeder der 5 Spuren mit drauflegen, oder reicht es auf einer oder zwei ??? oder sollte man das (z.B auch den Kompressor) erst im "overall mix" machen, d.h. das würde dann für das gesamte Arrangement gelten ?!?[/quote]

    ich persönlich mach nich überall hall drauf, meistens nur rechts/links einmal, aber das ist geschmackssache. auch kannst du mal mit der lautstärke der verschiedenen spuren experimentieren. wenn du keine abhöre hast, brenn dir den song und schmeiß die cd in deine anlage! ...man möge mich steinigen für diesen tip, aber mir hat´s geholfen! ;)
    du wirst deinen persönlichen sound schon finden, mach doch einfach mal nur so zum spaß 15 sound - versionen von deiner gitarrenaufnahme, muß ja nich der ganze song sein, um zu lernen reichen schon´n paar takte...
    dann wirst du "per zufall" lernen. :)

    hab ihn mir nochma angehört, was den song angeht:
    stimme zu leise.
    versuch mal, mehrstimmigkeit reinzubringen, gerade im refrain!
    quinten und oktaven passen immer! ;)
    das wird ne menge reissen, du wirst sehen...
     
    Ewert, 21.04.06
    #7
  8. oBEATz

    oBEATz

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi Mountainking,

    den Hall legt man üblicherweise in einen Effektkanal, der dann von jeder Spur aus einzeln angesprochen werden kann.
    Du musst also nicht auf jede Spur extra einen Effekt in den Insert schleifen.

    Leider kenne ich Deine verwendete Software nicht - aber ich denke mal, dass man dort auch diese Effektkanäle/AUX-Kanäle anlegen kann. Wenn in den einzelnen Kanalzügen was von send oder aux steht, hast Du gute Karten...

    Ich hoffe, das hat etwas geholfen.

    Gruss, Stefan


    edit: Nochwas - bevor Du anfängst, irgendwelche Spuren zu doppeln, solltest Du erstmal zusehen, dass Du den Sound EINER Spur hinbekommst. Das ist erstmal Fummelei genug und beginnt nicht erst im Computer, sondern beispielsweise mit der Mikrofonposition und dem Abstand zur Gitarre. Nur so am Rande ;)
     
    oBEATz, 21.04.06
    #8
  9. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    jo!
    ...wichtig ist auch, die spuren PRÄZISE einzuspielen. ohne metronom biste verloren!

    edit: was dein latenz problem angeht: "asio4all" is freeware und wird deine probleme wahrscheinlich erstmal lösen! google mal! ;)
     
    Ewert, 21.04.06
    #9
  10. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Ok,

    - das mit dem hall werde ich dann mal im wahrsten Sinne "ausprobieren"

    - mehrstimmigkeit ... ja, das probier ich auch gern

    @oBEATz
    Ich glaube, das mit dem effektkanal funktioniert in kristal nicht, oder kann mich jemand eines besseren belehren?

    Zum Prinzip dieses Effektkanals:
    also, man bastelt sich einen"schönen" hall, speichert den sozusagen auf einem separaten Kanal, den ich jederzeit abrufen kann und bei verschiedenen Spuren, die sich anbieten, kann ich eben diesen hall dann aufrufen bzw. zuordnen.... richtig?

    - metronom
    wie macht ihr das denn? benutzt ihr die Clicktracks in den jeweiligen sequenzern, oder doch anders?

    -
    so, da sind se wieder meine drei probleme (würde otto jetzt sagen)
    da hab ich schon viele unterschiedliche meinungen gehört: die einen sagen asio4all brauch ich nicht, weil die treiber von m-audio (fasttrack usb) das hinkriegen sollten

    andere, so wie du ewert, sagen: besser mal asio4all verwenden (aber: auch mit einem usb interface ?!?)

    ich hatte asio4all schon mal installiert, hab es dann aufgrund einiger hinweise hier im forum wieder runtergeworfen...

    nun, wie auch immer - eigentlich sollte es ja mehr um den song gehen .... trotzdem bin ich auch für hinweise zu der treibergeschichte sehr (!) dankbar
     
    MountainKing, 21.04.06
    #10
  11. oBEATz

    oBEATz

    Registriert seit:
    31.10.04
    Punkte:
    2.318
    2318
    Hi,
    ich würde bei dem m-audio Treiber bleiben. Ich bin auch ziemlich sicher, dass der bei richtiger Konfiguration latenzfrei arbeiten kann.
    Hast Du den m-audio Treiber auch gewählt? Oder Multimedia-Voreinstellung oder sowas übernommen? In der Regel hat man die Wahl zwischen den installierten Treibern - gut möglich, dass Deine Software den von Windows primär verwendeten Onboard-Soundtreiber benutzt (oder ich fasel dummes Zeug).

    Das mit dem Send-Effekt: Ja, stimmt im Prinzip. Das ist quasi eine leere Spur, auf die Du Anteile der eingespielten Spuren leiten kannst, die dann durch den Effekt laufen - parallel. Das originale Signal bleibt erhalten und Du kannst das Verhältnis zwischen dry/wet selbst bestimmen, indem Du halt verschieden grosse Anteile auf den Send schickst.

    Stefan
     
    oBEATz, 21.04.06
    #11
  12. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
     
    Ewert, 21.04.06
    #12
  13. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Keine Ahnung, ob du dummes zeug faselst, ich bin leider kein ausgesprochener experte in solchen sachen. ich habe eingestellt/ausgewählt (in den preferences von kristal):

    es gibt dort drei rubriken:

    - unter "asio" gibts 2 möglichkeiten fasttrack auszuwählen: einmal "m-audio fastrack" und nochmal "m-audio usb asio interface". beides ist aktiviert. andere möglichkeiten sind nicht angeklickt (es gibt aber noch andere optionen, die aber eher ausscheiden).

    - unter "mme playback" ist sowohl "vinyl ac97 audio (wave)" als auch "m-audio fasttrack" aktiviert. andere möglichkten gibts da nicht.

    - unter "mme record" ist sowohl "vinyl ac97 audio (wave)" als auch "m-audio fasttrack" aktiviert. auch dort gibts nur die 2 möglichkeiten.

    muss ich irgendetwas verändern?

    Kann es probleme geben, wenn ich zusätzlich jetzt noch den asio4all aktiviere (oben unter ("asio")???


    Ansonsten: Gibts noch weitere statements zum song?
     
    MountainKing, 22.04.06
    #13
  14. funkyp

    funkyp

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.748
    1748
    Ich würde wenn überhaupt nur ein ganz wenig Hall einfügen ich glaub ohne hall wäre es viel geiler deine Stimme ist echt gut schön rauh hat auf jeden Fall was, aber die Gitarre puh zerstört deinen Gesang enorm. Ich meine nicht das spielen sondern der Hallllllll Hilfee. Nur ganz wenig Hall und das mit dem doppeln und so würde ich nur machen wenn du dir ganz sicher bist ob dir der Song so reicht das doppeln verwende ich persönlich nur zum Feinschliff viel zu viel nervenauftreibige Arbeit für ds Forum reicht es auch allemal in Stereo. Aber wenn du noch nie gedoppelt hast würde ich es auch mal machen denn die Gitarre wird dadurch fetter wenn man sehr genau spielt vor allem bei Akustikgitarren muss man sehr genau spielen sonst hörts sich zu schwammig an oder besser gesagt so ähnlich wie Chorus. Also weiter machen der Gesang ist echt geil Prost erst mal nen JAck daniels. :D

    Funkyp
     
    funkyp, 22.04.06
    #14
  15. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    Hi Funkyp,

    vielen Dank für das Lob bezüglich meines Gesangs. So ganz langsam glaub ich ja fast wirklich dran ... :p :p :p

    Was meinst du damit? Mehrere Spuren derselben Gitarrenparts aufnehmen, so wie ewert es erklärt hat? Oder was anderes?

    Klar, ich werde das Ganze mal einiges natürlicher lassen. Weitgehend ohne fx. Ich hab bei der Aufnahme einfach irgendwelche presets der verschiedenen plugins verwendet und übernommen.... das isses dann wohl doch nicht! Aber wofür machen die dann solche Voreinstellungen???

    edit: Jack Daniels ist in unserer Handball-Mannschaft tatsächlich ein sehr (!) angesagtes Getränk. Ich mags am liebsten als WhiskeySour (Jacky-etwas Zitronensaft-Coke-Eis.... genial)
     
    MountainKing, 22.04.06
    #15
  16. profhoell

    profhoell

    Registriert seit:
    16.07.03
    Punkte:
    13.731
    13731
    halli...
    also wirklich `ne sehr schöne stimme , auch der git sound gefällt mir....nur geht deine stimme irgendwie unter (wenn mich nich alles täuscht erwähnte das hier schon mal einer :D )
    also , das bißchen noch richten und ab ins voting damit , wenn dus zweimal einstellst würde ich dir 20 punkte geben :D
    nein....wirklich sehr schön (10 points and :bigup:)
    mfg chris
     
    profhoell, 22.04.06
    #16
  17. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    hallo mountainking,

    +stimme
    +ordentlicher song

    -ohrenzerreissende! gitarre
    -viel zu viel hall
    -stimme geht unter

    da gibt es noch sehr viel zu richten
     
    jambus, 22.04.06
    #17
  18. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.634
    22634
    hey,

    vielen dank fürdie positiven meinungen

    Aber mit fällt auf, dass der hall allenthalben beklagt wird. eigentlich hab ich reverb nur in der gesangsspur draufgelegt. Ansonsten wird hab ich genommen (ich fürs jetzt einfach mal auf, vielleicht hat ja jemand lust zu erläutern, was die verschiedenen fx jeweils bewirken):

    A-Git-Spur
    1. classic chorus (fat on rhodes)
    2. classic compressor (akoustic guitar)

    Gesangspur
    1. classic compressor (vocal)
    2. classic reverb (small hall)

    Master fx
    1. kristal kristalizer (master limit: null gain, fast voll treshold, null drive)
    2. kristal EQ (einstellung nennt sich sparkle: low und mid auf neutral; high: gain auf 13.4 db, freq auf 10237 Hz) ..... mir sagt das nicht viel, vielleicht ja euch
    3. classic master limiter (treshold steht auf -7 dB)

    Woher kommt das jetzt, dass alles so verdammt nach zuuuuu viel hall zu klingen scheint??? macht da der chorus in der gitarrenspur doch einiges zu üppig?
     
    MountainKing, 22.04.06
    #18
  19. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    nur für die positiven? ;)
    dein problem ist dass du anscheinend nur mir presets arbeitest, die sind als orientierungswert da oder um die effekte kennenzulernen.

    davon dass du zu viel hall draufgetan hast. Also, wie gesagt, nicht die presets verwenden sondern entweder selbst herumexperemetieren oder noch besser, ab in die bücherei und effekte&dynamics oder ein ähnliches buch holen. Das ist wirklich kein thema dass man jetzt auf die schnelle klären kann. Für dieses eine lied vll, beim nächsten wärst du dann aber wieder aufgeschmissen.

    ausserdem mach ich mir mehr um die gitarre sorgen, ich weiss zwar nicht was du da gemacht hast aber sie klingt schrecklich, ich habe fast angst nochmal reinzuhören um zu gucken woran es liegen könnte...aber vielleicht überwinde ich mich etwas später :D

    insgesammt kann ich mir wirklich nicht vorstellen dass du mit der qualität so zufrieden bist dass der song im feedback forum gelandet ist, oder doch?

    edit: ok, hab mir die gitarre angehört, ich weiss nicht ob hier schon bei der aufnahme was schief galaufen ist oder ob du sie totbearbeitet hast. stell vll die unbearbeitete gitarrenspur online
     
    jambus, 22.04.06
    #19
  20. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    7.761
    7761
    Hi König der Berge:D

    Bei der Gitarre den Chorus rausschmeißen (das ist der angebliche Hall).

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 22.04.06
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.