Information ausblenden

Erster Versuch eines absoluten Laien ... A-Gitarre + Gesang

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von MountainKing, 21.04.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    Hallo!

    Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. Ich find das board wirklich super .... Weiter so an alle! Großes Kompliment für die Unterstützung....

    So, ich hab jetzt ein paar kleine Änderungen vorgenommen:

    1. Zweite Git-Spur dazugespielt (zu mehr hatte ich noch nicht die Zeit)
    2. Gesang etwas angehoben
    3. Am Ende des Songs etwas backing vocals dazu ...
    4. Fx weitgehend rausgenommen

    Das einzige, was ich gelassen hab ist ein Kjearhus Classic Master Limiter bei den master fx (die Voreinstellung nennt sich "MasterCD"... da hab ich gedacht, das kann nich schaden :D und es hört sich für mich einfach "voller" an )

    Also es ist jetzt eigentlich ziemlich roh....

    Hier der link:
    Make my way 2

    Vielleicht will sichs ja noch jemand anhören...

    Gruß Jens
     
    MountainKing, 22.04.06
    #21
  2. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    9.040
    9040
    Nimm mal den Fx aus den Gitarren und mach den Gesang lauter:D

    Klingt schon ein wenig besser.

    Gruß

    BLUE-S-MAN


    EDIT:
    A-Git-Spur
    1. classic chorus (fat on rhodes)
    2. classic compressor (akoustic guitar) X

    Gesangspur
    1. classic compressor (vocal) X
    2. classic reverb (small hall) X

    Master fx
    1. kristal kristalizer (master limit: null gain, fast voll treshold, null drive)
    2. kristal EQ (einstellung nennt sich sparkle: low und mid auf neutral; high: gain auf 13.4 db, freq auf 10237 Hz) ..... mir sagt das nicht viel, vielleicht ja euch
    3. classic master limiter (treshold steht auf -7 dB) X

    Die mit "X" gekenzeichneten Plugins laß mal drin,den Rest rausschmeißen.
     
    BLUE-S-MAN, 22.04.06
    #22
  3. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    allerdings....der gesang braucht sich wirklich nicht verstecken
    und die gitarre bei etwa 4kHz absenken...ganz stark:)
     
    jambus, 22.04.06
    #23
  4. Ewert

    Ewert

    Registriert seit:
    05.09.04
    Punkte:
    6.422
    6422
    das ist schon besser!!!
    nimm dir die zeit und spiel die gitarre noch öfter ein. den gesang auch. gerade beim refrain kannst du noch weitaus mehr rausholen. der schreit förmlich nach mehreren stimmen.
    was die effekte bei der gitarre angeht:
    du erreichst mit mehrmaligem einspielen sowieso nen flanger effekt durch den "versatz".
    da kannst du dir also die effekte schon sparen.
    ...is doch jetzt schon echt cool, was du verbessert hast. ;)
    es wäre sehr schade, wenn der song so bleiben würde, der is nämlich wirklich gut!!! :)
     
    Ewert, 22.04.06
    #24
  5. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    @BLUE-S-MAN
    Wie gesagt: ich hatte alle effekte rausgenommen (auch oder gerade bei Gitarre) und nur in den master fx hab ich den master limiter dringelassen ... das haste auch glaub ich so empfohlen.

    das heißt : ich kann bei der gitarre keinen fx mehr rausnehmen.... Wieso erscheint der sound so als wär er mit effekten versehen? Ich hab die Elektroakustische mittels Kabel direkt in das M-Audio fasttrack gespielt, den gitarren-eq hab ich so nauf mitte gestellt (jeweils bass und höhen).

    den gesang hatte ich schon (deutlich) lauter gemacht ... aber ich kann ja noch mal nachlegen

    nun könnt ich ja mal probieren, den compressor bei gesang un gitarre wieder reinzunehmen (so wie du empfohlen hast) ... mal gucken
     
    MountainKing, 23.04.06
    #25
  6. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    @jambus
    oh, damit weiß ich leider nicht viel mit anzufangen. was bedeutet das konkret?!? Wie kann ich die Gitarre absenken? und bei 4 kHz? woran bzw. wie seh ich das?
     
    MountainKing, 23.04.06
    #26
  7. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    sorry
    gemeint ist der EQ. Die gitarre ist sehr "schraf", dh. du solltest im Equalizer den bereich 2-8 kHz absenken und zwar nur auf der gitarrenspur. Die stimme sollte wie gesagt noch lauter und präsenter sein.
    edit: das buch "effects&dynamics" ist wirklich sehr empfehlenswert. Ich habe auch vor nicht all zu langer zeit angefangen und es hat mir sehr weitergeholfen.
     
    jambus, 23.04.06
    #27
  8. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    @ewert
    jupp, das werd ich machen... hatte eben nur nicht die zeit dazu. und auch die gitarre werd ich wohl noch öfters einspielen....

    danke,
    und der song wird bestimmt nach und nach weiter bearbeitet... das ist ja echt so was ähnliches wie "dein baby" - und das wird ja auch immer weiter verwöhnt. leider hab ich nicht immer die nötige zeit dazu... aber ich muss schon sagen: es macht echt spaß!!!

    ich hatte den song irgendwann, ich glaube, in 1992 mal "geschrieben" und hab dann das Heft, wo es drinstand (ja, das war wirklich so ein altes din a4 schulheft), verlegt gehabt. jetzt ist es mir wieder in die hände gefallen.... und zur überraschung konnte ich mich relativ schnell wieder dran erinnern, wie der song verläuft... fast nicht zu glauben - das sind rund 14 jahre, die dazwischen lagen!

    eigentlich hatte ich ja noch eine weitere strophe und einen weiteren refrain geplant, aber ich weiß nicht, ob das dann viel zu lang würde. dann wär ich wahrscheinlich gut über 5 minuten... was meint ihr?
     
    MountainKing, 23.04.06
    #28
  9. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    ok, das heißt, ich verwende als effekt auf der gitarrenspur einen EQ (z.B. den von kjearhus) und senke den bereich zwischen 2 - 8kHz ab .... und bis auf welches niveau?

    Die stimme werde ich dann noch etwas hochfahren....

    Danke für den Buchtipp... das werde ich mir mal näher angucken!
    edit: kannste mal posten, wie das buch genau heißt oder noch besser den autor nennen (oder beides)? ich finds nämlich unter den stichworten effects und dynamics nicht (ist das eigentlich in englisch, lieber wär mir ja ein deutsches...)
     
    MountainKing, 23.04.06
    #29
  10. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    wenn du findest dass die gitarre so ok ist dann lass sie auch so wie sie ist.
    das war nur meine meinung wie ICH es machen würde....ich arbeite zb. mit dem 7-band EQ von Kjaerhus und da kommt die gitarre irgendwo bei 2k -4 und 6.3k -4 gut
     
    jambus, 23.04.06
    #30
  11. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    9.040
    9040
    Okay,ich glaube Dir:D
    Mach mal den Compressor wieder rein bei Gitarre und Gesang, benutze erstmal die Presets.
    Dann achte mal darauf, wie laut die Gitarrenspuren links und rechts sind (glaube die rechte ist bei mir lauter, kann aber auch mein Tinitus sein:D).Dann muß der Gesang lauter, inclusive den Backing Vocals.Hast Du vieleicht einen Referenzsong? Dann hör da mal rein und vergleiche.
    Mach mal beim Abhören gaaaanz leise, so das Du kaum noch was hörst und vergleiche nochmal mit Deinen Song. Dreh alles auf Zimmerlautstärke und gehe in den Nebenraum, jetzt mußt Du immer noch Deinen Gesang verstehen können.

    Freu mich auf Mix 3

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 23.04.06
    #31
  12. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    nee, nee ... ich bin für die hinweise mehr als dankbar und will sie auch gerne aufnehmen. ich selbst habe nämlich keine dolle Abhöre (wie gesagt nur ein 30 euro Kopfhörer von behringer). deswegen erhoffe ich mir ja von anderen (die auch mehr erfahrung haben) gute tipps... klappt ja bis jetzt!

    ich werde das mal probieren. den eq von kjearhus verwende ich ja auch ....
     
    MountainKing, 23.04.06
    #32
  13. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    @ blue-s-man
    cool, danke für die tipps!!! das werde ich alles mal ausprobieren.

    was meinst du mit referenzsong???

    das mit der zimmerlautstärke muss ich noch verschieben bis ich eine einigermaßen akzeptable abhöre habe.... trotzdem glaub ich, dass das ein guter tipp ist!
     
    MountainKing, 23.04.06
    #33
  14. BLUE-S-MAN

    BLUE-S-MAN Gainstager

    Registriert seit:
    03.02.05
    Punkte:
    9.040
    9040
    Referenzsong:

    Einen komerziellen Titel den Du magst und der nur Gitarre und Gesang beinhaltet.
    Schummel mal in Deiner CD-Sammlung und suche was passendes raus:D
    Damit vergleichst Du dann Deinen Song. Den komerziellen Song spielst du in Winamp (oder was Du gerade hast) ab und machst ihn dann genauso laut wie Deinen Song.

    Gruß

    BLUE-S-MAN
     
    BLUE-S-MAN, 23.04.06
    #34
  15. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    aahhh... ja, das leuchtet ein. danke ... und bis dann!!!
     
    MountainKing, 23.04.06
    #35
  16. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    das buch hab ich gemeint:
    klick
     
    jambus, 23.04.06
    #36
  17. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    hab mir das buch gleich mal bestellt. auch die meinungen auf amazon.de sind ja unisono überaus positiv. ist zwar nicht ganz billig, aber wenns wirklich weiterbringt wahrscheinlich doch ne sinnvolle investition.....
     
    MountainKing, 23.04.06
    #37
  18. MountainKing

    MountainKing Themenersteller

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.345
    24345
    so, hab noch mal n bisschen was dran gemacht:

    3. Version

    edit: habe noch mal kleine veränderungen vorgenommen .....
     
    MountainKing, 23.04.06
    #38
  19. funkyp

    funkyp

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    1.748
    1748
    Doppeln macht man auch hauptsächlich im Studio das ist das was der Vorgänger dir erklärte. Der Feinschliff es macht viel aus ist aber auch viel Arbeit :D. Aber fürs Forum reicht normale Aufnahme finde ich. Die Stimme wird sogar manchmal getriplet das heisst dreimal eingsungen. :D
     
    funkyp, 23.04.06
    #39
  20. jambus

    jambus

    Registriert seit:
    21.12.05
    Punkte:
    798
    798
    nicht so schnell...
    schau zuerst dass du das was du vorhin hattest sauber hinbekommst bevor du eine 2 stimme einbaust....

    probleme:
    - die aufnahme der 2.stimme rauscht extrem!
    - die aufnahme der 2. stimme kommt nur links
    - auf der aufnahme der 2. stimme zu viel raum
    - die spuren sind nicht sauber. Dort atemgeräusche, da kommt die gitarre irgendwo an, knackser und sonstiges ungeziefer...schneide alles raus (so weit es halt geht, bei knacksern mitten im gesang wirst du dir wohl eher schwer tun ;))
    - Unausgewogenes panning

    gitarre ist schon besser
    hast du sie EQt oder kommt es nur davon dass sie im verhältniss zur stimme jetzt leiser ist?

    grosse timingproblem die sich durcht den ganzen song ziehen übrigens
     
    jambus, 23.04.06
    #40
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.