Information ausblenden

Drittes Ohr gesucht

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von misterkanister, 22.10.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    Hallo Freunde der besinnlichen Musik;)
    Bin seit ein paar Tagen am basteln und gerade nicht mehr in der Lage zwischen Realität und Fiktion zu unterscheiden:)
    Keine Frage zum Mix, ist alles noch experimentell und die Gitarren werden noch neu eingespielt.
    Frage: Der Übergang vom ruhigen in den heftigeren Part, ist für mich in diesem Moment perfekt.
    Aber ist das wirklich so? Da sind Stimmen in meinem Kopf, die sagen das die verzerrten Gitarren zu abrupt kommen.
    Was meint Ihr?
    Oder gleich `nen Sarg für den Leichencontest bestellen;) ?

     
    misterkanister, 22.10.12
    #1
  2. Chrizzly

    Chrizzly

    Registriert seit:
    26.08.05
    Punkte:
    1.114
    1114
    Ein paar Sachen, die mir beim ersten Hören auffallen:

    -Vocals etwas zu laut
    -Hits könnten mehr Raum vertragen (klingen aber auch so irgendwie sehr komisch)
    -Snare im schnellen Teil zu penetrant, BD kommt mMn dort gar nicht mehr durch
    -Bass wummert mir etwas zu sehr
    -Toms sind mir zu sehr im Vordergrund (der Teil ab 50 Sekunden), könnten auch etwas ausgedünnt werden.
    -Bei 1:46 klingt mir das etwas zu sehr nach clipping, vermatscht diesen Teil irgendwie.

    Ansonsten schön gesungen und ne nette Idee ;-)

    Ach herrje, fast dein eigentliches Anliegen vergessen: Finde den Übergang relativ okay, ist nicht zu sehr abrupt. Die E-Gitarre hat aber irgendwie wenig Substanz.
     
    Chrizzly, 22.10.12
    #2
    misterkanister bedankt sich.
  3. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    Oh, das ging aber schnell.
    @ Chrizzly
    Danke für`s hören,
    wie gesagt, gemixt habe ich da, gerade was die Drums angeht, noch nix. Die Toms so ab 0:50 sind auch nur experimentell und fliegen wohl wieder raus.
    Mir geht`s erstmal nur um den Übergang.
     
    misterkanister, 22.10.12
    #3
  4. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Ui schön! Alles Du?!

    Die Gitarren kommen für mich nicht zu abrupt. Allerdings ist der schwere Übergang mit den Toms etwas zu heftig ausgefallen. Mir gefällt, dass die Gitarren in diesem Übergang kurz Pause machen. Die Toms sind dann (und überhaupt) einiges zu dominant.

    Wenn Du experimentell veranlagt bist, filtere doch die Gitarre im Übergang und integriere eine Art SFX Plattenstop und dann Filter auf und ab gehts mit den Gitten!
    Das hatte ich auch jeden Fall sofort im Schädel.

    Hat was von ner beschaulichen Radiohead Nummer. Gefällt!
     
    Manoloco, 22.10.12
    #4
    misterkanister bedankt sich.
  5. livingsounds

    livingsounds

    Registriert seit:
    25.12.06
    Punkte:
    7.493
    7493
    Mich stören vor allem die Hihats, nervig, etwas zu laut und unpräzise. Womit hast Du den Gesang aufgenommen und bearbeitet, klingt gut!
     
    livingsounds, 22.10.12
    #5
    misterkanister bedankt sich.
  6. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    @ Manoloco
    Nein, alles ich ausser die Vocals, die hab`ich, von Dir inpiriert, von ccmixter.
    Haben mich sofort beim ersten hören zu dem bisherigen Ergebnis inspiriert.
    Was meinst Du mit SFX Plattenstop?
    Radiohead? Den Namen kenne ich wohl, hab`die aber nie gehört, mich hat der Gesang an die Pumpkins erinnert.

    @ livingsounds
    Die Hihats, ja und noch viel mehr aber das kommt alles noch (gesetz dem Fall ich bekomme das hin ;) )
    Wie gesagt so gut wie kein mixing bisher, nur ein Demo, um einen Eindruck zu bekommen.
    Ja und wie gerade erwähnt, den Gesang habe ich nicht aufgenommen sondern downgeloadet:)
    Ich kann nun mal nicht singen, muss aber Musik machen, was soll man da tun? Aber so lange es Menschen gibt, die ihren Gesang zur Verfügung stellen, gleichen sich die Interessen wohl aus:)
    Die Vox liegen in einer, wie ich finde, guten Qualität vor und wurden trocken aufgenommen (online gestellt).
    Was ich gemacht habe ist, ein wenig Hall mittels Return beigemischt und den Hall Return außerdem noch auf einen Echo-Return geroutet und diesen wiederum dezent beigemischt.
     
    misterkanister, 22.10.12
    #6
  7. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Aufpassen! ccmixter macht süchtig :D

    So der Effekt, wenn eine Platte bremst und der Sound zusammenbricht und dann weider hochdreht.

    Ja der Mix ist schon noch ne heftige Baustelle. Aber darum ging es Dir ja auch nicht :)
     
    Manoloco, 22.10.12
    #7
    misterkanister bedankt sich.
  8. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    Ahh, ja, ich dachte schon so etwas:)
    Nochmal: Es gibt eigentlich keinen Mix:) Ich muß nur immer so Mixansätze machen, um zu hören, ob meine Visionen überhaupt die Chance habe, real zu werden.
    So "arbeite" ich nun mal;)
    Danke Dir:)
     
    misterkanister, 22.10.12
    #8
  9. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    Hey...

    na, die Nummer könnte was werden. Höre gerade nur über Logitech Tröten ab...Der hektische Drumgroove, der gar keinen Groove hat - die schrecklich klingende Snare und die aufgesetzt klingenden Vox sind dort erstmal alles was stört. Die Komposition um die Vocals gefällt mir sonst sehr sehr gut.
     
    Wennto, 22.10.12
    #9
    misterkanister bedankt sich.
  10. Manoloco

    Manoloco Außensaiter

    Registriert seit:
    20.01.12
    Punkte:
    21.070
    21070
    Die Stimmung und Harmonien sind grossartig. Das funktioniert so bestens. Lass Dich treiben! :)
     
    Manoloco, 22.10.12
    #10
    misterkanister bedankt sich.
  11. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    @ Wennto & Manoloco
    Zwei Herzen wohnen, ach! In meiner Brust:rock:

    Jup, die Snare soll noch ersetzt werden, das die Drums hektisch wirken, habe ich befürchtet:(

    Aber wie gesagt, ich übe noch und kann im Moment nicht wirklich zwischen Wunsch und Weihnachten unterscheiden:)

    Die Vocals klingen aufgesetzt? Ich habe befürchtet, das diese kritisiert werden, sobald ich erwähne, dass diese nicht genau für den (meinen?) Song eingesungne wurden. ;)

    Danke Wennto:victory:



    Die Harmonien, da bin ich ja, vorausgesetzt, ich befinde mich im Zusatand des Wahns, wie jetzt gerade, auch manchmal nicht so wirklich sicher. Puh! Wenn`s passt, ich freu`mir;)
     
    misterkanister, 22.10.12
    #11
  12. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.216
    105216
    neee...mit "aufgesetzt" meine ich die Mischung. Ich finde die passen ausgezeichent in Dein Arrangement! Es fällt nicht auf das des Fremdvocals sind!
     
    Wennto, 22.10.12
    #12
    misterkanister bedankt sich.
  13. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    @ Wennto
    Ach so:)
    Ja, wie bereits erwähnt, Mischung? Not really;)
    So weit bin ich noch lange nicht.
     
    misterkanister, 22.10.12
    #13
  14. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    Puhh, ich bin erleichtert, dass fast nur über die programmierten Drums gemeckert wird:)
    Ich hätte eher auf die unprogrammierten Gitarren getippt, weil Gitarre und auch noch halbwegs im Rythmus habe ich lange nicht mehr gespielt:)
     
    misterkanister, 22.10.12
    #14
  15. misterkanister

    misterkanister Themenersteller

    Registriert seit:
    01.12.11
    Punkte:
    10.557
    10557
    Ich suche übrigens noch jemanden, der für das Stück `nen echten Bass einpielen möchte:)
     
    misterkanister, 22.10.12
    #15
  16. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.731
    21731
    Du hast zwar nicht nach Mix-Beurteilung gefragt, aber vielleicht helfen die folgenden Anmerkungen beim
    "echten" Mix, auf potenzielle Fehlerquellen zu achten:

    - Gesang zu laut.
    - Fehlende Räumlichkeit.
    - Tambourine(?) zu laut.
    - Bassbereich dröhnt.
    - Snare fügt sich klanglich nicht ein.
    - Die einzelnen Elemente stehen für sich, greifen nicht ineinander.
    - Gitarre ebenfalls zu laut und/oder zu wenig auf den Rest abgestimmt.

    Zum Arrangement:

    - Toms hier und da übermotiviert
    - Schlagzeug stolpert ein bisschen
    - Gitarren plärren für meinen Geschmack zu konstant, ohne Dynamik.

    Der Übergang ist ansonsten in Ordnung.

    Fiebrige Grüße,
    Steffen
     
    stoman, 23.10.12
    #16
    misterkanister bedankt sich.
  17. HarrySH

    HarrySH

    Registriert seit:
    03.06.10
    Punkte:
    6.198
    6198
    Klingt nicht übel. Für die Tonne zu schade.

    Zu den Instrumenten und zum Mix ist ja schon einiges gesagt worden. Warte erstmal ab, wie sich der Track entwickelt, aber gutes Fundament.
     
    HarrySH, 23.10.12
    #17
    misterkanister bedankt sich.
  18. malt30

    malt30

    Registriert seit:
    09.03.08
    Punkte:
    8.220
    8220
    zu den drums: stell dir vor, du sitzt auf einem Ohrensessel hinter den drums. Wenn du mehr machen möchtest als den standardgroove, muß du dich vorlehnen.... das machst du also nur, wenns wirklich sein muß. Wenn du dir das vorstellst, wird der groove wesentlich entspannter, aber nicht schlechter. Da ist zuviel snare.
     
    malt30, 24.10.12
    #18
    misterkanister bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.